Welche Audioanwendung für G3 bzw. G4-Mac??

Diskutiere mit über: Welche Audioanwendung für G3 bzw. G4-Mac?? im Digital Audio Forum

  1. ulik

    ulik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    07.05.2003
    Möchte für die Kids meinen alten Powermac G3-400 wieder flott machen. -Welche Audioanwendung (zum Aufnehmen von Gesang) ist kompatibel?
    Nach welcher Power verlangt eigentlich GarageBand, benötigt man dafür einen G4? Wenn ja, welche Alternativen gibt es?

    Schon mal Danke im Voraus
    Grüße
    Ulik
     
  2. davespeed

    davespeed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.02.2007
    Ich würde OS 9.1 und Cubase VST 5.1 (oder auch 4.1 ist eh fast gleich) nehmen. Da kann man eine Menge mit machen.
     
  3. ulik

    ulik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    07.05.2003
    ... also du würdest empfehlen, nicht 10.x zu installieren. 9.2 läuft wahrscheinlich flotter an alten Macs...
    Ich kenne Cubase nicht, ist das einfach zu erlernen? (und vor allem günstig zu bekommen?)

    Grüße
    Ulik
     
  4. tequilo

    tequilo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    25.09.2004
    ..Sound Edit 16 II (unter Classic), damit kannst Du Audiodateien aufnehmen, wie ein MultitrackRecorder. Cubase VST ist natürlich auch sehr mächtig, oder Logic FUN (das gibts als Edu Version umsonst), da gehen aber nur 4 Audiospuren. Und wenn Du weiter einsteigen möchtest, kannst Du nach Logic Versionen < 5 Ausschau halten, die gibsts günstig, da geht dann richtig was. Garageband würde ich persönlich erst ab G4 und ausreichend Speicher nutzen. Natürlich gibts auch CPU G4 Upgrade Karten, aber da kann man sich auch gleich einen blauen G4 kaufen ???
    Viel Grüße,tequilo
     
  5. rapel

    rapel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    32
    Registriert seit:
    31.12.2005
    Bias Deck fand ich immer super, weil es auf G3s noch recht flott läuft und trotzdem genügend Funktionen bietet, je nach RAM deines G3-400 sollten 20-40 Spuren leicht möglich sein (weiss nicht wie aufwändig deine Aufnahmen werden sollen).
     
  6. ulik

    ulik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    07.05.2003
    super, danke euch. Das sind ja schon gute Hinweise. Werde mir die Anwendungen mal ansehen.
    Den alten Rechner aufzurüsten und GarageBand kompatibel zu machen, macht keinen Sinn. Dann lieber irgendwann einmal einen gebrauchten G4.

    Grüße

    Ulik
     
  7. ulik

    ulik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    07.05.2003
    Kannst Du mir die Links nennen? Habe eben länger nach dem Download von Logic Fun gesucht, bin aber nur auf kostenpflichte SSL-Versionen gestoßen.

    Danke.
    Ulik
     
  8. MacOSY

    MacOSY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    16.03.2006
    Vielleicht doch System 10.3.9 und dann Audacity verwenden?
    http://audacity.sourceforge.net/

    Das wäre wenigstens kostenlos im Gegensatz zu allen anderen genannten Programmen ...
     
  9. tequilo

    tequilo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    25.09.2004
  10. Stephan S

    Stephan S MacUser Mitglied

    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    18.01.2004
    es gibt auch protools free für sys 9
    hat die komplette funktionsvielfalt von pt 5 und ist wohl das beste für umme.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche