Welche analoge Nikon- oder Canon-SLR?

Dieses Thema im Forum "Fotografie" wurde erstellt von alpschrat, 05.04.2004.

  1. alpschrat

    alpschrat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.04.2004
    Salü,

    nachdem die Entscheidung digital oder analog Dank Eurer vielen von mir mitgelesenen Beiträge entschieden ist (für analog, der Kreativität und Dias wegen), bitte ich um Ratschläge zur Modellwahl:

    angeschafft werden soll eine gebrauchte AF-Kamera in der Preisklasse bis 250 Euro (nur Body).

    Welches sind die besseren bzw. besten Modelle der Reihen Nikon F-301 bis 801, Nikon F-50 bis 65, Canon EOS. Preislich außen vorbleiben müssen leider Nikon F-100, 4, 5 o.ä.? Von welchen Modellen die Finger weg, da sie sich nicht mehr lohnen?

    Bin nicht gerade Anfänger im Fotografieren, bisher aber immer ohne AF...ja, solche Leute gibt es noch...

    Welche sind die qualitativ, preislich und angebotsmäßig lohnensten Fotobörsen (nicht gemeint sind Internetbörsen sondern richtige Börsen/Flohmärkte für Fotozubehör) im Raum Nordhessen bis Hamburg? Wer kann dazu einen Tip geben?

    Merci für Eure Antworten!
     
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    hallo

    ich würde auf jeden fall eine nikon nehmen, da diese auch von profis geschätzt werden. die canon ist sicher nicht schlecht, jedoch vermutlich nicht so stabil - nikon hat normalerweise metallgehäuse.

    gruss
    wildwater
     
  3. hafenjunge

    hafenjunge MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.01.2004
    hey,
    die große Frage Nikon oder Canon - da streiten sich die Geister, jeder den du fragst wird dir eine andere Antwort geben.
    Ich bin z.B. Nikon Fan-atiker, besitze unter anderem eine F 65, diese ist eine sehr gute Einstiegs-/ Aufstiegskamera, weil viele manuelle Möglichkeiten & 5 Messfelder für schnellen Autofokus.

    Für den Gebrauchtkauf empfehle ich dir, kleine Fotogeschäfte, die haben immer Gebrauchtkameras.
    Im RAum HH gibt es auch viele kleine Gebrauchtwarenhändler, die ein gutes Sortiment haben oder dir die gesuchte Kamera beschaffen.

    Aber Kamera vorher immer genau untersuchen!!!
     
  4. Uli

    Uli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    21.04.2002
    nikon oder canon

    hallo,

    ich würde persönlich canon bevorzugen. canon war gerade in den letzten 4 jahren sehr erfolgreich bei neuen technologien (z.B. image stabilizer, blitztechnik: speedlite 550ex).
    eine gebrauchte eos 50 wäre mit sicherheit eine gute wahl, oder noch günstiger eine eos 100 (ist aber schon älter), eine der leisesten kameras überhaupt

    auch wird bei canon-zubehör das preis-leistung-verhältnis bei gebrauchtware besser sein (größeres angebot weil mehr zuspruch bei den consumern)

    nikon wird leider meist zu teuer angeboten (wg. dem schon erwähnten profi-touch)

    wenn du dich für eine nikon entscheidest, bitte nichts unterhalb der F801, eine F90 ist auch eine schöne wahl, aber auch teuer

    gruß, uli
     
  5. hafenjunge

    hafenjunge MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.01.2004
    ach ja genau, da hat der kollege recht, das canon-sortiment besteht überwiegend aus Plastik.
     
  6. joka

    joka unregistriert

    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    60
    MacUser seit:
    23.09.2003
    Würde zusehen, dass Du eine gut erhaltene Nikon 801S oder F90X bekommst. Sind beides Profikameras aus der guten alten Analog-Zeit. Beide extrem stabil, schneller Autofokus - kompatibel fast zur gesamten Nikon-Objektiv-Palette.
     
  7. maxxio

    maxxio MacUser Mitglied

    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.03.2004
    Nikon oder Canon? BMW oder Mercedes?

    Das ist so eine Art Religionsfrage.
    Ich habe eine Nikon F4 und arbeite damit täglich. Wenn du auf guten AF verzichten kannst nimm auch Nikon. Canon hat mit den Ultrasonic Objektiven in puncto AF echt die Nase vorn.
    Bei den kleineren Modellen kenne ich mich leider nicht so gut aus.

    In Hamburg gibt es einige Gebrauchthändler:

    www.fotopartner.de
    www.photohaus.de
    www.pps-online.de
    www.ipshamburg.de

    oder einfach mal die einschlägigen Hänler anrufen. Auch Saturn in Hamburg hat eine grosse Auswahl.
     
  8. gruselwusel

    gruselwusel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.03.2004
    Hoihoi!

    Ich selbst bin mit einer Canon EOS 5 unterwegs und das ist echt ne prima Kamera. Wie der eine oder andere hier schon geschrieben hat ist viel Plaste an der Kamera dran, selbst da wo der Film am Objektiv vorbeigezogen wird ist alles Kunststoff was sicher bei extrem starken Gebrauch mit der Zeit nicht von Vorteil sein kann. Leider hab ich mich eine Nikon von innen so noch nicht gesehen und weiß jetzt nicht welches Material dor verwendet wurde.
    Preislich wird die Nikon wohl teurer sein was auch das Zubehör betrifft. Das Blitzlicht Speedlite 420EX von Canon kann man in WWW schon für 200€ bekommen, so weit ich weiß waren die von Nikon etwas teurer aber ich laß mich auch gern besseren belehren.

    Mach aber nich den selben Fehler wie ich und laß deine Entscheidung nich von solchen Spielereien wie den augengesteuerten Autofocus von Canon abhänig. Das ist totaler Quatsch der macht eh was er will und brauchen wirst du ihn sowieso nicht.

    Würde ich mich jetzt wieder für eine Marke entscheiden wäre es wohl eher Nikon, da ich aber schon so einiges an Zubehör für Canon hab werde ich auch dabei bleiben und das nächste wird mal irgendwann eine digitale SLR von Canon

    Schönen Gruß

    gruselwusel
     
  9. KlubBerlin

    KlubBerlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.09.2003
    EOS 33

    schnell, leise, gut.
    Verhältnismässig preiswert.
     

Diese Seite empfehlen