Weitere Information zum Trackpad-Problem der neuen Powerbooks

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von avalon, 12.03.2005.

  1. avalon

    avalon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    AppleInsider.com hat neue Informationen zu den Problemen der neuen PowerBooks und deren scrolling Trackpads veröffentlicht. Die neuen PowerBooks, welche vor Kurzem vorgestellt wurden und neue Trackpads, mit denen man auch in Fenstern scrollen konnte, mitbringen, bereiten anscheinend große Probleme. Bei manchen Benutzern arbeiten die Trackpads völlig unvorhersehbar und von Minute zu Minute mit unterschiedlicher Geschwindigkeit, bei anderen kommt es vor, dass der Zeiger gar nicht reagiert. Der Grund dafür ist, dass die Trackpads nicht von Synpatics hergestellt und entwickelt wurden, sondern von Apple selbst. Anscheinend hat sich dort ein Fehler bei der Herstellung eingeschlichen, so dass es zu dem beschriebenen Verhalten kommt. Apple weiß von dem Problem, hat seine Mitarbeiter in Apple Stores allerdings angewiesen, nicht das Problem als Designfehler einzugestehen. Intern wurde aber ein Alert Bulletin an die Stores verschickt, in dem das Problem beschrieben wird. Betroffene sollten sich an Apple oder einen Händler wenden und ein Ersatzgerät oder eine Reparatur verlangen.

    Quelle MacTechNews

    Irgendwie kommt Apple aber auch nicht aus den negativen Schlagzeilen raus..:D
     
  2. Fabi

    Fabi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    29.03.2004
    Das find ich aber nicht witzig. Hab mir vor einer Woche mein PowerBook bestellt, das aber erst in ca. 3-4 Wochen geliefert wird.
    Wehe, damit ist irgendwas nicht in Ordnung!! Ich habe keine Lust, das zurückzuschicken, und nochmal so lange warten zu müssen! :motz
     
  3. cbecker-nrw

    cbecker-nrw MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.715
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    16.08.2004
    @Fabi: keine angst, ich habe eins der ersten modelle (schon seit drei wochen bei mir) und hab absolut keine probs damit.

    gruß,
    c
     
  4. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    MacUser seit:
    30.01.2005
    Dito, auf meiner Seite gibt es auch keine Probleme. Das scheint so ein Problem mit Montagsgeräten zu sein, wie das mit den Displays bei der letzten 15er-Generation zu sein. (Oder war es die vorletzte? kopfkratz)
     
  5. Fabi

    Fabi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    29.03.2004
    Da Apple den Fehler anscheinend nicht verbessert, bzw. den Fehler leugnet (was bei diesem Preis eigentlich eine Unverschämtheit ist), werde ich wohl ein Book aus der selben Revision erhalten.
    Ich kann nur hoffen, dass ich nicht einer der "manchen" bin...

    @Ulfrinn
    Manchmal hab ich den Eindruck, dass Apple Montags zu viele Macs produzieren lässt. Die sollen die Produktion lieber gleichmäßig über die ganze Woche verteilen ;)
     
  6. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    MacUser seit:
    30.01.2005
    Mag sein, aber ich glaube, daß dieser Eindruck auch zu einem nicht unentscheidenden Teil mit der Tatsache zusammenhängt, daß sich vorwiegend Besitzer über nicht funktionierende Geräte beschweren – und nicht die Besitzer funktionierender Geräte viel davon schreiben. Das kann ich natürlich auch nachvollziehen, denn bei einem Gerät in der „Apple-Preisklasse“ sollten solche Fehler wie die erwähnten eigentlich nicht sein …
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Weitere Information zum
  1. bRz
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    127
  2. Kolobok
    Antworten:
    66
    Aufrufe:
    1.882
    Kolobok
    12.10.2016
  3. Sanitarium666
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    122
    Sanitarium666
    28.09.2016
  4. TMD007
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    209
  5. Yoki7
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    286
    Yoki7
    28.11.2016