Wechseljahre? Klar doch!

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von click, 07.02.2005.

  1. click

    click Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.02.2005
    ´Morgen zusammen!
    Ich möchte diesen tread nur kurz dazu verwenden, Usern in den Wechseljahren die letzte Scheu vor einem Umstieg zu nehmen.

    so war´s bei mir:
    Vor ca. einem Jahr war ich auf der Suche nach einem Prog zur Verwaltung meiner Musikdateien. Im Netz bin ich dann auf itunes gestoßen und hab das Prog auch gleich installiert. Begeistert von der Benutzerfreundlichkeit las ich in der Hilfe sogleich, wie toll das ganze mit einem ipod funktionieren würde... schwuppdiwuppp... traf zeitgleich der erste newsletter von Apple ein und lockte mit einem Rabattgutschein in Höhe von 25,00 bei der Bestellung über den Applestore. Also gut, ich ließ mich verführen und orderte einen ipod 4G mit 40 Gig, individualisiert mit meinem Monogramm. Nach wochenlanger Warterei :-((( wäre schon toll, wenn Apple darauf hinweisen würde, daß mit dem Versanddatum die Auslieferung ab Werk in China gemeint ist und das Teil noch eine 4 -wöchige Reise um die halbe Welt macht.) landete der Kubus auf meinem Schreibtisch. Ich glaube, das ist die erste Verpackung, die ich aufgrund Ihrer Schönheit und Genialität nicht in den Papierkorb warf.
    Total begeistert vom Design, der einfachen Bedienung, dem phantastischen Sound lockte Apple nun wieder mit einem Angebot... was soll ich sagen, in meiner Euphorie und der Tatsache begründet, daß wir Männer uns doch schon gerne von schönen Dingen die intelligent, formschön und auch noch pflegeleicht sind, verführen lassen, bestellte ich mir ein 14" ibook.
    Nachdem ich in den ersten Tagen mit Mac OS X oftmals nur kopfschüttelnd, "das kann doch nicht so einfach sein" vor mich hinmurmelnd angetroffen wurde, ich innerhalb eines Tages das ibook in das Firmen,- sowie in mein heim-wlan-Netzwerk eingebunden habe, Emailkonten und Webzugang eingerichtet habe, sahen mich meine Kollegen quasi nur noch lächelnd hinter dem erleuchteten Applesignet hervorgucken.
    Ich meldete mich bei macnews.de an und wurde sogleich von der Hilfsbereitschaft der Applefamilie überrumpelt, eine Frage gestellt und 3 2 1.. schon eine nette kompetente Antwort eines Macianers.
    In der letzen Woche habe ich mich gerne bereit erklärt meinen Rechner für einen neuen Arbeitsplatz zur Verfügung zu stellen und schon war ich bei cancom unterwegs und hab mir einen netten 20" imac bestellt... jetzt bleib wieder nur noch das sehnsüchtige Warten... ich freu mich ja soo!

    Ich hoffe mit meinem Beitrag auch den letzten Zweifler überzeugt zu haben und wünsche Euch allen noch einen wunderschönen Tag.

    click
     
  2. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    11.12.2003
    Willkommen im Forum - schöne Geschichte! Viel Spaß weiterhin mit Deinem Mac ;)
     
  3. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    21.06.2003
    eine wirklich nette Beschreibung - und willkommen im Forum. :)
    Daß du im ganzen letzten Jahr ohne MacUser ausgekommen bist, spricht für das Apple-Betriebssystem. :D

    Grüße, tridion
     
  4. ratpoison

    ratpoison MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.08.2004
    Willkommen bei macuser.de und weiterhin viel Freude an den Apple-Produkten und Mac OS X ;) Schön, Menschen glücklich zu sehen :D
     
  5. Q54

    Q54 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    27.04.2004
    hallo und willkommen hier. ;)
    netter, interessanter thread!

    LG

    Q
     
  6. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Manchmal können Dinge soo einfach sein..
    Willkommen im Club.
     
  7. •sOm–-_|_-–mOs•

    •sOm–-_|_-–mOs• MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.01.2004
    Hi click,

    ja sowas, wenn du im Rheinland bist, komm schunkeln und lass dich hückens bützen - oder deine Macereien :)

    Und wenn du meinst in den Wechseljahren zum Umstieg ermutigen zu wollen: hier kann ich dir Macs zeigen, die sind zwar nicht so niegelnagelneu, aber noch immer da, und funktionieren alle – einer inklusive einer überstandenen warmen Dusche.
    Ach ja, Wechseljahre: an Ermutigung und Unterstützung zum und beim (Postrosenmontag-)Umzug fehlts noch dafür, und du dürftest dann auch die Macs tragen :).

    Nicht nur wegen Rosenmontag... und ich frage mich noch, wohin mit dem alten Mac.
    Die neueren waren ganz gute "Hardware-Aktien" wenns mal eng wurde....

    Liebe Grüße
    *macht jetzt einen auf ahl möhne*
     
  8. click

    click Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.02.2005
    Nachtrag!

    ach ja... sollte es dann trotzdem noch Programme geben, die unter mac osx nicht verfügbar sind (bei uns: warenwirtschaft etc.):

    Remote Desktop Client Software von Microsoft:
    http://www.microsoft.com/mac/otherproducts/otherproducts.aspx?pid=remotedesktopclient

    kostnix und ist auch in nullkommanix eingerichtet.

    CU click
     
  9. PowerMacMini

    PowerMacMini MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    20.01.2005
    Das klingt ja mal toll. Ist das dann besser als VPC? Oder kann man das nicht miteinander vergleichen?
    Suche nämlich dringend etwas, womit ich WIN Programme ausführen kann.

    Das würde ja - wenn ich das richtig verstehe - bedeuten, dass ich ein Programm auf meinem alten WIN Notebook über diese Verbindung auf dem PB ausführen bzw. steuern kann richtig?

    Gruß
    Andreas
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.02.2005
  10. Ezekeel

    Ezekeel Moderator

    Beiträge:
    4.747
    Zustimmungen:
    718
    MacUser seit:
    29.03.2004
    du brauchst dafür noch ne dose mit win2000 oder xp drauf. du steuerst praktisch diesen rechner mit dem mac. ist also kein emulator. die bildschirmdarstellung ist recht träge, allerdings kann man so viele sachen weiter nutzen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen