Wechsel von iPhoto zu Aperture

Diskutiere mit über: Wechsel von iPhoto zu Aperture im Mac OS X Apps Forum

  1. bumaik

    bumaik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.03.2005
    Hallo Zusammen,

    wie wechsel ich am besten von iPhoto zu Aperture, bzw. macht dies überhaupt Sinn?

    Ich habe dies nun einmal probiert indem ich die iPhoto Bibliothek in Aperture importiert habe.Problem..wo sind die Photos jetzt??
    Ich habe nun eine Aperture Bibliothek (1Datei) die genau so groß ist, wie mein iPhoto Ordner. Habe also wohl alles zweimal jetzt. In Aperture zeigt es mir aber als Location des Masters den iPhoto Ordern...

    Wie kann ich von Aperture komplett umsteigen, so dass ich quasi Iphoto löschen könnte und macht dies Sinn...Schon oder, denn wenn man so will, müsste Apeture quasi ja ein IPhoto deluxe sein, wenn ich es richtig verstanden habe.

    Weiß da jemand weiter und(oder hat Erfahrung?
     
  2. JonasLondon

    JonasLondon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.12.2006
    von iPhoto auf Aperture

    Hallo,

    Aperture hat viele ähnliche Funktionen wie iPhoto, ist aber erheblich leistungsfähiger. Die Unterschiede liegen vorallem darin, viele Bilder sehr effizient mit Keywords, Ratings etc. zu versehen, die Zeitbasierte Auto-Batch Funktion ist genial für eine grobe Gruppierung von Fotos, die z.B. mit 10 Sekunden Aufnahme-Intervall gemacht wurden etc.

    Auch die Bildbearbeitung, Farbkorrektur etc. ist um Lichtjahre umfangreicher.

    Zu deiner Frage: Seit Aperture 1.5 kann man beim Import wählen, ob die Original-Bilder in der Aperture-Library gespeichert werden, in dem aktuellen Verzeichnis, oder ob sie bspw. immer in den Pictures Ordner verschoben werden sollen. Wie man das handhaben will, ist jedem selbst überlassen. Selbst lege ich immer alle Bilder in meiner Ordnerstruktur ab, bspw.

    IMAGES_UK
    UK_LONDON
    UK_LONDON_ThamesRiver

    Allerdings muss man sich dann natürlich selbst um das Backup der Verzeichnisse kümmern, da Aperture in seinem Vault nur für "selbst gespeicherte" Fotos ein Backup durchführt.

    Du kannst auch in Aperture direkt auf die iPhoto Library zugreifen, und die Fotos bspw. rüberziehen.

    Hope this helps.
    Jonas
     
  3. Hemi Orange

    Hemi Orange MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.363
    Zustimmungen:
    523
    Registriert seit:
    06.05.2004
  4. xircom

    xircom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    04.12.2004
    Kann Aperture SlideShow (wie iPhoto)? Oder zumindest so ähnlich? Weil dann, könnte man komplett auf iPhoto verzichten. Wie ist die Aperture-Integration in iMovie/iDVD?
     
  5. da_SiMi

    da_SiMi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    21.05.2006
    würde mich auch interessieren.
     
  6. Hemi Orange

    Hemi Orange MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.363
    Zustimmungen:
    523
    Registriert seit:
    06.05.2004
    Kennt ihr diese Seite?

    http://www.apple.com/de/aperture/overview/

    :rolleyes:
     
  7. Stesch

    Stesch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    30.04.2006
    ...und hier gibt's auch noch jede Menge Tipps:

    http://homepage.mac.com/bagelturf/aparticles/aparticles.html
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche