Wechen Kopierer/Fax für kleines HomeOffice...

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Gonz, 25.02.2006.

  1. Gonz

    Gonz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    35
    MacUser seit:
    16.01.2004
    Hallo Leute,

    ich bin auf der Suche nach einem Kopiergerät mit integriertem Fax.
    Habe schon intensiv die Suche bemüht, aber da ist zumeist die Rede von Multifunktionsgeräten mit Scanner, Farbdrucker usw...

    Den Schnickschnack brauch ich eigentlich nicht. Mir reicht ein normaler SW-Kopierer/Fax, und Toner sollte es sein, keine Tinte.

    Ach ja, ich werde nicht über 500 Kopien im Monat kommen, es sollte also ein relativ kompaktes Gerät sein.

    Freue mich auf Eure Tipps, vielen Dank schon mal,

    der Gonz
     
  2. joopie21

    joopie21 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    02.10.2004
    ich tät mir nen laserfax mit kopierfunktion kaufen. den scanner kriegste da leider auch mit dazu, brauchste ja nicht installieren.

    bei 500 kopien macht dich ein tintenstrahler auf jeden fall arm...

    /edit: guck mal bei brother. MFC 5420n heisst der glaube ich, der kann was! ich habe 'nen canon mp730 - hauptsächlich zum faxen und archivieren (dokumenteneinzug). bin ganz zufrieden. eine Patrone kriegt man für unter 3 Euro, trotzdem sind 500 Kopien im Monat eine echte qual...
     
  3. chris25

    chris25 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.726
    Zustimmungen:
    347
    MacUser seit:
    10.08.2005
    Wirklich kompakte Geräte mit Laser gibt es quasi nicht. Aber ein Laserfax wäre wohl das passende Gerät.
     
  4. Muffti

    Muffti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    19.07.2004
    Auch wenn du keinen Tintenstrahler willst: Schau dir mal den Canon MP780 an, der druckt mit dem "alten" Druckwerk vom iP4000, da bekommst du bei eBay Patronen ab 80cent/Stück- bei ähnlicher Qualität wie die Orginalen. Wir haben 3 Geräte vom iP4000 im Einsatz, die seit einem Jahr ausschließlich mit billig-Patronen bestückt werden, die haben auch noch so gut wie keine Verschleißerscheinungen.
    Lange Rede kurzer Sinn, ich würde trotz Tintenstrahl das Canongerät holen, das hat einen Einzug, auch zum kopieren & faxen und es bietet die Möglichkeit auch mal ein Foto zu drucken oder farbig zu kopieren.

    Grüße,
    Stefan
     
  5. Gonz

    Gonz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    35
    MacUser seit:
    16.01.2004
    Danke für eure Tipps,

    den ip4000 hab ich hier schon rumstehen, deshalb bin ich farbdruckertechnisch schon ausgerüstet.

    dann werd ich mal nach nem laserfax Ausschau halten...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Wechen Kopierer Fax
  1. nonpareille8
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    419
  2. ObiTobi
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    885
  3. TheRealScotty
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.391
  4. pedroianer
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.408