Webseite mit Tabellen nicht in allen Browsern

Dieses Thema im Forum "Web-Editoren" wurde erstellt von ypsiw, 02.12.2004.

  1. ypsiw

    ypsiw Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.07.2004
    Habe eine Internetseite mit Dreamweaver MX erstellt. Wollte erst alles mit css erstellen aber der ie5 für den mac kann da leider nicht alles anzeigen. Also habe ich mir gedacht, ich mache das mit Tabellen und auch noch mit css für andere Browser.

    Der Internetexplorer zeigt alles so an, wie es auch wirklich aussehen soll, aber jetzt macht der Safari Probleme. Der Firefox kann es auch richtig darstellen aber hat Probleme mit der Zentrierung der Seite.
    So langsam verzweifle ich wirklich.

    Was mir jetzt nur auffällt ist, das der Internetexplorer das so anzeigt:
    http://www.dtp-mt.de/richtig.jpg

    Der Safari aber so: http://www.dtp-mt.de/falsch.jpg

    Woran kann es liegen, dass der Safari so eine Verschiebung mit reinhaut und der Firefox es nicht vertikal zentrieren kann?

    Liebe Grüße
    Yvonne
     
  2. grummlich

    grummlich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    21.05.2003
    Guten Tag.

    Da der Fehler / das Problem mit Sicherheit in deinem Quellcode liegt, wäre es vermutlich hilfreich, wenn man einen Blick darauf werfen könnte. Oder? ;-)


    Beste Grüße . . . Karsten
     
  3. mactrisha

    mactrisha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    674
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    27.11.2003
    Hi ypsiw,

    das mit der Schriftgröße könnte daran liegen, dass in Safari dein Text größer dargestellt ist und dadurch die Tabelle auseinandergezogen wird. Probleme mit der Schriftgröße kann man vermindern, indem man dem Text im Stylesheet ein absolutes Maß zum Beispiel Pixel zuweist. Hast du eventuell ein relatives Maß für deine Schriftgröße genommen? So wie ich das sehe, ist dein Layout eh nicht darauf aus, dass es sich mit dem Browserfenster des Users mitskaliert, denn wenn das der Fall wäre, dann wäre meiner Meinun nach eine absolute Schriftgröße in Pixeln eher ein Nachteil.

    Salü,
    mactrisha.
     
  4. arne1900

    arne1900 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    28.09.2004
    Es könnte sein, dass auf einer Seite mehr Absätze sind, als auf der anderen. Dann verrutscht der Inhalt auch so.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen