webcam ohne server

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von haekel, 02.05.2006.

  1. haekel

    haekel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    03.02.2004
    Hallo Leute,

    mir kam heute eine Idee, bin mir aber nicht sicher, ob sie realisierbar ist.

    Ist es möglich, daheim eine webcam zu instalieren, die permanent bilder ins internet überträgt und möglichst keinen server benötigt. Ich möchte einfach nicht, dass zu haus ein Rechner den ganzen tag unbeaufsichtigt läuft.
    Gibt es also vielleicht webcams, die ihr Signal direkt ins netz übertragen?

    Mir ist natürlich klar, dass dafür dann mindestens das modem und der router ständig laufen müssen.. Das wäre allerdings nicht das Problem.

    Hat jemand Erfahrung oder Ideen?

    Danke & Gruß

    Haekel
     
  2. tapf!

    tapf! MacUser Mitglied

    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.02.2006
    Ja, diese Webcams nennen sich IP-Webcams, und uploaden das Bild direkt übern Router auf den FTP. Kostet aber um die 150-200 EUR.

    Grüße

    Fabian
     
  3. haekel

    haekel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    03.02.2004
    cool! danke ! gibt es empfehlenswerte modelle?
     
  4. Inoa

    Inoa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.11.2004
    Alternative

    Eine weitere Option wäre eine Webcam via FireWire an den Mac, auf diesem den Quicktime Broadcaster installieren und dann streamen.

    Über den Quicktime Player solltest du das von außerhalb abrufen können.

    (Ja, ich gebe zu, eine IP-Cam ist vermutlich einfacher)
     
  5. epogo

    epogo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    16.01.2005
    www.mobotix.de

    Absolut tolle Teile. Werden auch im Profibereich (Deutsche Bahn) usw. eingesetzt...

    Gruß ePogo
     
  6. riffi07

    riffi07 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.02.2005
    Axis baut auch gute IP-Cams, sind auch nicht ganz so teuer wie die Mobotix.
     
  7. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    81
    MacUser seit:
    19.06.2004
    Sorry, aber falsch:

    http://cgi.ebay.de/Grandtec-IP-II-K...8803954289QQcategoryZ4616QQrdZ1QQcmdZViewItem

    Diese Kamera habe ich selbst im Einsatz (gehabt), sie kostete vor einem halben Jahr gerade mal knapp 60 Euro und funktioniert im Innenbereich auch sehr gut. Eingesetzt wurde sie als Party-Cam etc. Im Außenbereich ist sie durch Ihre relativ hohe Infra-Rot Emfpindlichkeit etwas schwerer einsetzbar, aber auch ok....

    Viel Spass dabei wünscht der Smurf

    P.S. Ja, das Ding ist komplett selbstständig
    P.P.S. Ja, eine Mobotix ist deutlich besser (und deutlich teurer)...
     
  8. tapf!

    tapf! MacUser Mitglied

    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.02.2006
    sicher, ich weiß nur nicht welche :D

    Ich missbrauche meinen PocketLoox 720 dafür, mittels PPCWebcam macht er ganau das was ne IP-Cam macht.

    Grüße

    Fabian
     
  9. huering

    huering MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.04.2003
    Guten Abend!

    Wie bekomme ich die MPEG 4 - Streams von einer IP-Cam auf die Festplatte?

    Mit freundlichen Gruessen aus den franzoesischen Bergen
    Michael
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen