Web Shuttle II - Ports u. Geschwindigkeit

Diskutiere mit über: Web Shuttle II - Ports u. Geschwindigkeit im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. Rothlicht

    Rothlicht Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.479
    Zustimmungen:
    411
    Registriert seit:
    31.01.2004
    Hallo zusammen.
    Jetzt muss ich nochmal nerven :)
    Und zwar hab ich mir heute ein Web Shuttle II von Hermstedt organisiert.
    Allerdings habe ich nun 2 Ports bei diesem ISDN Modem.
    1x den Webshuttle II Com Anschluß und
    1x den Webshuttle II MLPP Anschluß

    welchen von den beiden muß ich nehmen und für was sind die??

    Ich frage weil bei mir nämlich nur der COM Anschluß funktioniert, wenn ich mich
    über den MLPP einwählen möchte, sagt er mir, das er kein Tonträgersignal hätte, obwohl die Leitungen frei sind.

    Wenn ich über die beiliegende Software "Communication Manager" nachsehen möchte, mit welcher Geschwindigkeit ich eingewählt bin (ob 1 oder 2 ISDN Kanäle) kommt auch nix, weil ich dort nur den Port MLPP wählen kann. Aber wie gesagt kann ich mich nur über den COM Anschluß einwählen. Wäre super, wenn mir da noch jemand Bescheid geben kann. Achja. Aktuelle Software hab ich schon drauf.

    Gruß

    Alex
     
  2. starbuxx

    starbuxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    13.04.2003
    gruess dich,

    ich kann grad nur ein bischen raten, weil ich weder handbuch noch einen webshuttle isdn hab.

    MLPP duerfte für multilink ppp (kanalbündelung über ppp) stehen. der com-port ist vermutlich eine virtuelle COM schnittstelle (aus kompatibilitätsgründen).

    mit ML PPP hättest du die möglichkeit, den zweiten ISDN B-kanal zu nutzen, um mehr geschwindigkeit zu bekommen (ca. +80-90% max.), wenn deine gegenstelle (einwahlknoten) das unterstützt, kostet dann aber auch für zwei kanäle. eventuell findest du eine option wie 'bandwidth on demand' (deutsche übersetzungen dazu dürften variieren)

    du kannst mal in den einwahleinstellungen von ML-PPP rumforsten, ob du was mit 'auf freizeichen warten vor dem wählen' o.ä. stösst, oder kannst überprüfen, ob du evtl. noch eine 0 vor der einwahl einfügen musst, falls deine telefonanlage das braucht.

    ein komma fügt übrigens eine wählpause von ca. 1 sekunde in den wahlvorgang ein.

    evtl. ist der ml ppp port aber auch so gestaltet, das es der port ist, der dazugewählt wird, wenn der 2. B-kanal zugeschaltet werden soll.

    vielleicht hilft dir das handbuch mit den o.g. optionen weiter.

    ich hab mir grad mal den produktflyer angeschaut. der OS X treiber scheint erst später entwickelt worden zu sein, vielleicht ist er auch noch ein bischen fehlerhaft oder du findest bei hermstedt.de eine neue version.

    viel erfolg,
    sbx
     
  3. Rothlicht

    Rothlicht Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.479
    Zustimmungen:
    411
    Registriert seit:
    31.01.2004
    Danke für die schnelle Antwort.
    Die Anleitung zum Web Shuttle ist leider sehr dürftig und geht nicht näher auf die Treiber ein. Im Moment weiss ich leider nicht, ob ich nun mit 1 oder mit 2 Kanälen online bin.
    Möchte aber 2 Kanäle haben, weil 1. schneller und schließlich musss ich ja meine ISDN Flat 128 ausnutzen :)
    Das Webshuttle ist direkt am NTBA angeschlossen. Die aktuellste Software Version hab ich mir bei Hermstedt schon besorgt.
    Normalerweise müßte doch im Communication Manager irgendwas angezeigt werden.
    Tuts aber nicht. Rein gar nix. Und bei Internet Verbindung steht nur "Übertragungsrate kann derzeit nicht angezeigt werden".
    Bin total verunsichert, wie ich nun online bin.
    Da ich das Teil gebraucht gekauft habe, habe ich immer Angst vor Defekt oder sowas.
    Mir macht halt Sorge, das ich mich über den MLPP Port nicht einwählen kann, und das im Communication Manager die ganzen Optionen (Autom. Kanalbündelung, Transferanzeige) nur über den MLPP Port angezeigt werden lassen können.

    Kann mir evtl. jemand helfen, der das WebShuttle II auch nutzt??

    Gruß

    Alex
     
  4. Rothlicht

    Rothlicht Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.479
    Zustimmungen:
    411
    Registriert seit:
    31.01.2004
    Jetzt gehts!!!

    Hallo zusammen.
    Also ich habe rausgefunden an was es lag.
    Und zwar wird der MLPP Anschluß so angelegt das standardmäßig als
    Modem das "interne" Modem verwendet wird. Nachdem ich bei
    MLPP Account in den Settings den Reiter "Modem" auf
    das Modem "Webshuttle II MLP" gestellt habe, gings - ebenso im Communication Manager.

    Muß man erstmal drauf kommen. Dachte mir noch. Lass Modem, Modem sein
    interessiert mich nicht weil ich ja ISDN Adapter nutze :) -
    So kann man sich täuschen.

    Zur Belohnung zieh ich mir jetzt ein Bierchen rein :))

    So long.

    #Alex
     
  5. MacHei

    MacHei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    12.12.2003
    uebrigens kannst du ganz einfach herausfinden ob der b-kanal laeuft.
    geht dein isdn telefon, dann surfst du nur auf einem kanal, wenn nicht, dann sind beide aktiv.

    gruss heiko
     
  6. Rothlicht

    Rothlicht Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.479
    Zustimmungen:
    411
    Registriert seit:
    31.01.2004
    Hallo.
    Ja, nur hatte ich in den Einstellungen gewählt "Bei ankommenden u. ausgehenden" Anrufen Kanal freischalten. Und ich wusste nicht ob die Einstellungen greifen oder nicht.
    Daher war ich verunsichert. Ich habs dann so gemacht, das ich mich über meine Windows Kiste die an der ISDN Anlage hängt eingewählt habe und konnte dann an den Status LEDs der ISDN Anlage sehen, wieviele Kanäle noch frei waren.
    Dadurch bin ich dann auch drauf gekommen, das es dieser MLP Port sein muß.
    Und siehe da, durch ein bischen Spielerei hats dann doch noch funktioniert.
    Wobei schon doof. Für was haben die denn bitteschön ein Install Programm geschrieben, wenn das dann nicht alle Einstellungen korrekt selber vornimmt.

    Naja. Hauptsache jetzt gehts.
    Muss jetzt nur noch rausfinden, wie das mit dem Faxen geht. Weil bis jetzt habe ich noch kein Feld gefunden, wo ich die Empfänger Fax Nummer eintragen kann.
    Hoffe das es mir ebenso gelingt, dieses Problemchen aus der Welt zu schaffen.

    Bis denne.

    Gruß

    Alex
     
  7. starbuxx

    starbuxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    13.04.2003
    geh' doch mal einfach in irgendeiner anwendung auf ablage/drucken/fax, und dann kriegst du den Fax dialog. passendes modem auswaehlen, fertig :)

    (wenn du panther hast)

    grüsse,sbx

    ps: heh! was ist eigentlich mit unserem bier für die ganzen tips, haeh? :D
     
  8. Rothlicht

    Rothlicht Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.479
    Zustimmungen:
    411
    Registriert seit:
    31.01.2004
    Stimmt.
    Ich bediene mich hier schon ganz schön aus dem Forum seit ich mir mein iBook zugelegt habe.
    Aber so bin ich nunmal (nervig:). Ich mach mir über jede Kleinigkeit Gedanken und komme zum Glück meistens zu einem für mich zufriedenstellenden Ergebnis.

    Muss aber auch sagen, das diese Community hier wirklich spitze ist. Dagegen sehen die Newsgroups ziemlich schwach aus. So schnelle Response-Zeiten auf Anfragen jeglicher Art hat man selten.

    Apropos Bier: Da werd ich wohl mal nen Kasten fürs Forum springen lassen müßen :) wobei der bei der User Anzahl wohl nicht reichen würde.

    Gruß

    Alex
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Web Shuttle Ports Forum Datum
Alditalk Web-Stick geht nicht nach Sierra-Update Internet- und Netzwerk-Hardware 12.10.2016
Sinology Web Adresse "Freigeben"? Internet- und Netzwerk-Hardware 28.10.2013
Ethernet Ports bei Airport Extreme Internet- und Netzwerk-Hardware 30.08.2012
Citrix Access Gateway funzt nicht - Ports öffnen? Internet- und Netzwerk-Hardware 02.02.2011
Time Capsule an Speedport. Wie gebe ich jetzt Ports frei? Internet- und Netzwerk-Hardware 02.01.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche