Watchandgo oder EyeTV?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von derpate, 05.07.2006.

  1. derpate

    derpate Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    24.02.2004
    Nachdem ich jetzt fast alle Beiträge zum Thema TV-Empfänger Formac Watchandgo durchforstet habe, bin ich immer noch nicht schlauer. Mehrheitlich wird die Software von Formac als schlechter bezeichnet als die von Elgato (EyeTV). Dagegen soll die Bildqualität bei Formac besser sein. Ich denke, wichtiger ist doch eigentlich die Bildqualität, oder? Ich würde gern die PCMCIA-Karte von Watchandgo kaufen, hadere aber aufgrund der angeblich so dürftigen Software. Gibt es aktuell jemanden, der dem widersprechen und etwas Positives darüber berichten kann?
     
  2. msslovi0

    msslovi0 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.713
    Zustimmungen:
    115
    MacUser seit:
    20.03.2005
    Bei mir zickt die EyeTV-Software nur rum. Während die Formac-PCMCIA-Karte problemlos läuft, muss ich fast jedes mal, wenn ich EyeTV mit der Terratec-Hardware nutzen will, das Kästchen zunächst abziehen und dann wieder anstecken, damit die EyeTV-Software ein Signal bekommt.

    Ansonsten reicht die Formac-Software voll und ganz aus, auch finde ich die neue Screen-Fernbedienung von EyeTV alles andere als gelungen, weil wichtige Knöpfe (Programmwechsel) viel zu klein sind.

    Matt
     
  3. VXRedFR

    VXRedFR MacUser Mitglied

    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    03.06.2005
    Hi!

    ich kenne nun zwar die aktuelle eyeTV nicht, allerdings bin ich mit der Formac watchandgo USB absolut zufrieden, es gab nur die letzten Tage Probleme mit dem Empfang von Sendern seit dem Update auf 10.4.7, aber die nachgelieferte Version der Formac-Software hat dieses Problem nicht mehr.

    Allerdings steht auf der Formac-Seite das die Fernbedienung NUR bei der USB-Version dabei ist, nicht bei der PCMCIA-Karte, also Vorsicht wenn du unbedingt ne FB benötigst.
     
  4. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    MacUser seit:
    02.11.2004
    Ich hab hier auch EyeTV und es läuft PERFEKT! (EyeTV 610) Sehr gute Bildqualität, aber ist halt DVB-C und nicht ganz billig.

    Aber mein Vater hat so eine billige Terratec mit EyeTV und hat immer wieder Probleme! Zudem ist die Bildqualität im Vergleich zur 610 unter aller sau, aber ganz OK für analoges Kabel.
    Dort festgestellte Fehler: nach dem Ruhemodus (wenn das Fernsehen beim Aktivieren lief) muss man EyeTV neustarten, damit wieder ein Bild kommt. Einmal im Monat hängt sich EyeTV dabei so auf, dass man es nicht mehr beenden kann, nicht mal ein OSX Neustart ist möglich (wohl ein Treiber- oder Hardware-Problem) es hilft dann nur Reset des PowerMac!

    Fazit: Wenn EyeTV, dann digital-TV und "echte" Elgato-Hardware!

    P.S. Seitdem mein Vater vor dem Ruhemodus EyeTV beendet, gibts keine Probleme mehr damit. Meine 610 läuft seit dem Kauf ohne je ein Problem gemacht zu haben, Ruhemodus ist kein Problem!
     
  5. hejack

    hejack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.06.2006
    Moin,

    ich habe mir zur WM die USB-Box mit passiver Antenne von Formac geholt. Und es funktioniert sehr gut. Anfangs gab es ein Problem mit dem Bild im BildModus. Da hat sich mein Macbook aufgehängt. Lösung: Erst den Bild in Bild Modus aktivieren, wenn man mehr als ein TV-Programm nach der Installation gesehen hat. Sprich ich hatte immer nur ard laufen und das Prog wusste nicht was es im kleinen Fenster zeigen sollte. Verständlich? Aber das Problem ist weg.
    Ansonsten habe ich nichts negatives bemerkt. Empfang: gut, auch im Zimmer (ich wohne rund 30 km vom nächsten dvb-t Mast entfernt) Bedienung: recht einfach, wenn man weiß wo was ist ;)

    edit: zum Problem mit dem Update auf 10.4.7 kann ich nicht bestätigen. z.Z. läuft alles wie Schmidts Katze. Ich habe jetzt auch keine großen Ansprüche an das Ding, einfach nur fernsehegucken reicht mir.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.2006
  6. derpate

    derpate Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    24.02.2004
    Danke für den Hinweis mit der fehlenden Fernbedienung! Ich habe mich u.a. auch deswegen für die Watchandgo-Box entschieden und nicht für die PCMCIA-Karte. Letztere ist ja auch nur im Powerbook verwendbar, während die Box an allen USB2-Anschlüssen läuft. Die Empfangsqualitäten sollen sich ja nicht unterscheiden. Bei dem noch bis WM-Ende laufenden Angebot von Cyberport für knapp 50,00 EUR muss man ja auch nicht lange rumüberlegen. Ich habe also vorhin dort bestellt und werde nächste Woche selbst berichten, wie das Teil läuft, denn hier im Forum steht, von ein oder zwei guten und ausführlichen Erfahrungsberichten mal abgesehen, nicht viel drin.
     
  7. Kalle Grabowski

    Kalle Grabowski MacUser Mitglied

    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    19.01.2005
    Genau DAS habe ich auch des öfteren. Ist sehr nervig.

    UND was auch noch nervt ist die Tatsache, daß man bei Aufzeichnungen nur in vierfacher Geschwindigkeit spulen kann. Ich meine zu erinnern, daß in der PDF-Anleitung, die bei EyeTV dabei war, stand, daß man auch schneller spulen könnte, geht bei mir aber nicht.

    Und über das ziehen des Balkens im Steuerungsfenster kann man auch nicht präzise "spulen" bzw. "skippen"...

    Aber sonst ist EyeTV schon okay...
     
  8. VXRedFR

    VXRedFR MacUser Mitglied

    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    03.06.2005
    Dann schonmal viel Spaß mit dem Teil! Kannst ja dann ein Review hier im Reviews-Bereich schreiben, ich werde mich vielleicht auch mal hinsetzen, denn die Formac ist wirklich gut und wird meist verkannt bzw. hat von Haus aus den schlechteren Ruf gegenüber der eyeTV, die Probleme mit Version 1.4xx usw sind aber längst alle behoben.

    @hejack:
    Schau mal hier: http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=183177
    Da gibts mehrere die das Problem haben, Formac hat aber wie bereits geschrieben schon reagiert...
     
  9. derpate

    derpate Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    24.02.2004
    Jau, lass uns das mal machen. Mit Review-Bereich meinst du wahrscheinlich die Rubrik "[DLMURL="http://www.macuser.de/testbericht/index.php"]Testberichte[/DLMURL]"? Da steht zu "Watchandgo" in der Tat noch garnichts drin. Lediglich ein Bericht über den Miglia Miglia TV mini ist dort zu finden zum Thema TV-Tuner.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.04.2016
  10. Flooo

    Flooo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.326
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Wenn du ne PCMCIA Karten slott hast ( Powerbook) würde ich mir die Watchandgo kaufen !!!

    Die Software ist zwar nicht ganz so gut wie Eye TV aber die Bildqualität ist sehr gut und die Karten sind wirklich günstig bei Ebay zu bekommen seitdem Apple in den neuen Notebooks keine PCMCIA Slots mehr einbaut.

    ( um die 50 Euro !!, inklusive Software !)

    Grüße,

    Flo
     
Die Seite wird geladen...