WasserschadenBook... wie loswerden?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von gaianchild, 05.01.2005.

  1. gaianchild

    gaianchild Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    58
    Registriert seit:
    16.01.2003
    Hallo allerseits,

    vielleicht können sich noch einige erinnern,
    dass ich vor knapp einem Jahr mein 12" PowerBook
    ins Nirvana geschickt habe.

    Das WasserBook dürfte nun mittlerweile trocken sein ;)
    und ich möchte die Kiste nun möglichst noch für ein paar €uros loswerden.

    Definitiv kaputt ist die Festplatte, beim Rest bin ich mir nicht sicher
    und da Gravis 200EUR für nen Kostenvoranschlag haben möchte und
    COMSPOT ebenfalls 100EUR dafür haben möchte, spiele ich mit dem
    Gedanken das Teil vielleicht komplett für Bastler bei EBay zu verscherbeln...

    Mein ihr, dass das Sinn macht?
    Ich könnte natürlich auf die Schnautze fliegen,
    da ich natürlich nicht weiss, welche Komponenten
    noch funktionieren... allerdings will ich auch
    keine 100-200EUR ausgeben, nur um nachhinein zu
    erfahren, dass die gesamte Kiste komplett Schrott ist...
    Ein Bild von dem entstandenen Schaden
    könnt ihr Euch hier machen...

    Oder kenn ihr eine Möglichkeit
    irgendwo MacEinzelteile für MacBastler anzubieten?
    Gibt es da vielleicht eine Bastlerbörse irgendwo?
    Netzteil, Monitor-Adapter und sonstiges Zubehör würde
    ich eh getrennt verkaufen wollen.... allerdings wäre das
    bei hochwertigeren Komponenten
    (SuperDrive, 512MB Speicherriegel)
    auch nicht so verkehrt?

    Bin mir - wie ihr sicher schon merkt - sehr unsicher
    darüber, was ich tun soll und würde mich über ein
    paar konkrete Ideen und Anregungen von Eurer
    Seite sehr freuen!

    Vielen Dank,
    GaianChild
     
  2. djdc

    djdc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.694
    Zustimmungen:
    71
    Registriert seit:
    29.04.2004
    Stells bei ebay rein und beschreibe genau was damit passiert ist. Du wirst dich wundern, wieviel Geld du noch dafür bekommst. ;)
     
  3. gaianchild

    gaianchild Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    58
    Registriert seit:
    16.01.2003
    Das werde ich womöglich auch machen... ist sicherlich am unkompliziertesten...

    Ich habe die Kiste nochmals zusammengestöpselt und nach ewigen Zeiten wieder gestartet... und was soll ich sagen:

    Target-Modus war noch nichtmal nötig, mein WasserschadenBook hat plötzlich ohne Probleme die Hardwaretest-CD gelesen... und sogar den erweiterten Test durchgeführt!

    Ergebnis schaut gut aus:

    AirPort: Bestanden
    Hauptplatine: Bestanden
    Massenspeicher: Bestanden
    Speicher: Bestanden
    Modem: Gerät gefunden
    Video RAM: Bestanden

    Wie aussagekräftig sind eigentlich diese Ergebnisse?
    Gibt es da noch bessere Testprogramme?

    Werde als nächstes mal von meiner BackupPlatte mein BackupSystem starten und die Funktionen (CD-Brennen/Airport/Bluetooth) mal nem Praxistest unterziehen... mal gucken was passiert...

    Ich werde Euch auf dem Laufenden halten...


    Freudige Grüße,

    GaianChild
     
  4. Ölch78

    Ölch78 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.12.2004
    ja mach das, vielleicht postest du noch die artikel nr. dann findet sich vielleicht hier ein paar interessenten.

    würde mich auch interessieren.

    greetz
     
  5. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Schon verblüffend, was so ein Teil aushält. Die Ergebnisse des Hardwarechecks sind schon zuverlässig :)
     
  6. Jein

    Jein MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    03.01.2004
    hehe, wohlmöglich ist wirklich echt nur die platte im eimer ;) wär natürlich genial
     
  7. MeNz666

    MeNz666 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    14.06.2004
    ich würds gern nehmen,da ich meinen cube verkaufe, und ein schnelleren rechner haben will.problem bei der sache ist, wieviel geld muss ich da noch reinstecken??vielleicht können wir ja auch einfach die Rechner Tauschen, ich müsste mir nur ein Sehr Detalliertes Bild vom Book machen, um zuu sehn, was Genau Kaputt ist und wie der momentane Allgemeine zustand ist.Schick mir mal Bitte Bilder und meld dich per PM bei mir,wenn du bereit für den Handel bist..

    MeNz666
     
  8. feel_x

    feel_x MacUser Mitglied

    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    31.07.2003
    Guck mal zu M&M Trading in der Herderstraße, die sind billiger.
    Ich glaube, 50 Euro kostet dort ein KVA.

    Aber der Rechner scheint ja wieder zu laufen. Juhuu ;)

    feel_x
     
  9. aralka

    aralka MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.275
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    25.01.2002
    tänzer hat mal berichtet, dass er rd. 250 ml Blumenvasenwasser in sein 12 " PB gegossen hat und es funktioniert nach ausgießen unverändert weiter!

    Gruß
    aralka
     
  10. herrmueller

    herrmueller MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2004
    Ich würde mir eine kleine Platte irgendwoher besorgen und dann testen. Wenn solch eine Platte mal vollgelaufen war mit Wasser, dann sind auf den Köpfen und auf den Scheiben meistens Ablagerungen und dat is nich gut....

    Da fällt mir noch was zu ein: Die Linse vom optischen Laufwerk würde ich noch sanft mit einem Q-Tip sauber machen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2005

Diese Seite empfehlen