Was wird alles im PRAM gehalten?

Diskutiere mit über: Was wird alles im PRAM gehalten? im MacBook Forum

  1. sgmelin

    sgmelin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    16.05.2004
    Hallo Freunde,

    was beim PC das BIOS, ist - in wesentlich rudimentärer Form - die Open Firmware beim Mac. Hier geänderte Einstellungen werden ja im PRAM gehalten.
    Ich habe aber keinerleit Einstellungen geändert (zumindest nicht direkt in OF). Was steht also dort drin? Das die Boot-Reihenfolge drinsteht, ist klar. Die Uhrzeit wird mit Sicherheit auch gehalten. Aber was nocht? Ich frage, weil ich gelesen habe, das das PB keine Stützbatterie hat und somit alles verlieren würde, wenn der Akku und das Netzteil einige Zeit vom System getrennt sind. Aber was verliere ich tatsächlich? Beim PC ist es ja essentiell, daß die Einstellungen dort gehalten werden, weil Windows u.U. rumspinnt und neue Geräte installiert, weil sich IRQs ändern können. Die BIOS Geschichte ist aber mittleriweile 25-30 Jahre alt und trifft modernere Systeme wie den Mac nicht mehr.
    Wenn ich bei meiner RS/6000 mit OF die Einstellungen verliere interessiert das nicht die Bohne, solange sie eine Bootplatte findet. Ist das beim Mac genauso?
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    schau doch mal hier nach. Da lernt man was alles im PRAM gespeichert ist. Und die links geben noch ein bisschen weiterfuehrende info. PRAM ist uebrigens eine Untermenge von NVRAM. Das leasst sich mit reset-all in der open firmware auf die default Werte setzen.

    Cheers,
    Lunde
     
  3. Dabei ist noch zu bemerken, dass die Einstellungen, die in dem Artikel aufgelistet wereden, den Lunde gepostet hat, nur für Mac OS gelten. Für Mac OS X wird das PRAM praktisch gar nicht verwendet.

    Die Werte im NVRAM kannst Du in Mac OS X eifach mit dem Befehl nvram -p anzeigen lassen. Die Uhrzeit wird natürlich nicht im NVRAM gehalten, die ändert sich ja sekündlich:D
    Das NVRAM ist ein Flash-Speicher, die Werte werden also auch ohne Batterie gehalten.

    Die Open Firmware ist wesentlich leistungsfähiger, als das PC-BIOS. Sie kann mit einer C-Shell bedient werden und es können komplette Programme (in ANSI-Forth geschrieben) darin ausgeführt werden, die im NVRAM oder aber auch in einer Textdatei auf der Festplatte gespeichert sind.
     
  4. ChrisX

    ChrisX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.10.2003
    Vielleicht magst du das hier?!

    Hallo sgmelin,

    vielleicht hilft dir das hier weiter:

    http://www.osxfaq.com/dailytips/02-2003/02-26.ws

    Greetz, ChrisX
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  5. sgmelin

    sgmelin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    16.05.2004
    Super! Danke für die Hilfe, Leute.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche