Was treibt mein Mini/OS X da?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Ghettomaster, 06.04.2006.

  1. Ghettomaster

    Ghettomaster Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    06.03.2005
    Mein Mini läuft permament, it allerdings so konfiguriert das er nach ner Stunde den Monitor abstellt. In letzter Zeit hab ich bemerkt das er immer einmal in der Nacht den Monitor wieder anwirft, Uhrzeit hab ich mir natürlich nicht gemerkt. In den Logfiles konnte ich nächtens nur folgende Einträge finden:

    System Log:
    Apr 6 03:15:03 mac-mini cp: error processing extended attributes: Operation not permitted

    Mail Log:
    Apr 5 01:15:01 mac-mini postfix/postqueue[398]: warning: Mail system is down -- accessing queue directly
    Apr 6 01:15:01 mac-mini postfix/postqueue[692]: warning: Mail system is down -- accessing queue directly


    Irgendwer ne Idee was er da treibt oder zumindest versucht zu treiben?


    CU
    Ghettomaster
     
  2. kannstemal

    kannstemal Gast

    Das eine ist ein nicht abgeschlossener Vorgang und das andere ist die Nichtkonfiguration deines Mailserver Postfix.

    Und beides ist normalerweise nicht ausschlaggebend für deine Anfrage.

    Eher sind es Administrative Netzwerkzugriffe die du in der Systemsteuerung > Energie Sparen > Optionen ausklinken könntest.
     
  3. Ghettomaster

    Ghettomaster Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    06.03.2005
    Da hab ich grad vorhin genau das selbe gedacht und selbige erstmal deaktiviert. Hätte man auch selber drauf kommen können, ich weis... :)

    Aber warum er mich darauf hinweist das mein Mailserver offline ist versteh ich nicht ganz, zumal ich hier ja nicht die Server-Version von OSX betreibe. ;)


    CU
    Ghettomaster
     
  4. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Nein, der Postfix ist konfiguriert und sendet gerade eine System Mail.
    Administrative Netzwerkzugriffe sind ganz was anderes, Stichwort: Wake on LAN.

    Um 3:15 läuft ein sogenannter periodic job.
    Der "error processing extended attributes" ist ein Kopierfehler in diesem Job.
    Das kann man beheben, ich hab aber im Augenblick vergessen, wie :D.
     
  5. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Hier mal eine der möglichen Lösungen:
    Code:
    sudo cp /etc/periodic/daily/500.clean-logs ~/Desktop
    sudo perl -pi -e 's/cp \/dev\/null \$tmp_output/> \$tmp_output/' \
    /etc/periodic/daily/500.clean-logs
    Das erste Kommando ertellt eine Backup Kopie der fehlerhafte Datei auf dem Schreibtisch.
    Das zweite behebt den Fehler, indem es die Datei "/etc/periodic/daily/500.clean-logs" ändert.

    Bitte kopiere das hier raus (die erste Zeile extra, die anderen beiden zusammen), setze es ins Terminal ein und führe es aus.

    HTH
     
  6. Ghettomaster

    Ghettomaster Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    06.03.2005
    Und das bedeutet?

    CU
    Ghettomaster
     
  7. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Jede Nacht um 3:15 führt der Mac automatisch Wartungsarbeiten durch.
    Das Ergebnis wir per Mail an root gesendet (systemintern).
    Das ist normal.

    Ich hab meinen Postfix so konfiguriert, dass er mir die Emails an eine externe IP Adresse sendet, das geht aber nicht mit jedem Provider.
     
  8. Ghettomaster

    Ghettomaster Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    06.03.2005
    Ok, danke :)

    CU
    Ghettomaster
     
  9. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    Wie geht das wenn ich fragen darf?
    Und bei welchem Provider geht das?
     
  10. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Ach noch was:
    Die Datei, bei der es den Kopierfehler gibt, ist eine temporäre Datei.
    Mit dem fehlerhaften Kommando wird die sozusagen geleert.
    Dahinein, werden dann die Ergebnisse des periodic jobs (so heißen die täglichen (bzw.nächtlichen) Wartungsarbeiten und einige Statistiken) geschrieben.

    Am Ende, ist es genau der Inhalt dieser Datei, der per mail an root gesendet wird.
    Wenn Dich interessiert, was da drin steht, gib doch mal
    Code:
    sudo mail
    ein.
    Mit <Enter> kannst Du durch die Mail blättern, mit der <Space> Taste scrollen und mit mit 'q<Enter>' beendest Du das 'mail' Programm wieder.
     
Die Seite wird geladen...