Was stimmt hier (noch)nicht?

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Apfel-Genießer, 15.12.2004.

  1. Apfel-Genießer

    Apfel-Genießer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    01.06.2004
    =WENN(E6>[Arbeitsmappe4]Tabelle1!$C$4;WENN(E6>[Arbeitsmappe4]Tabelle1!$C$5;WENN(E6>[Arbeitsmappe4]Tabelle1!$C$6;WENN(E6>[Arbeitsmappe4]Tabelle1!$C$7;WENN(E6>[Arbeitsmappe4]Tabelle1!$C$8;WENN(E6>[Arbeitsmappe4]Tabelle1!$C$9;WENN(E6>[Arbeitsmappe4]Tabelle1!$C$10;WENN(E6>[Arbeitsmappe4]Tabelle1!$C$11;WENN(E6>[Arbeitsmappe4]Tabelle1!$C$12;WENN(E6>[Arbeitsmappe4]Tabelle1!$C$13;WENN(E6>[Arbeitsmappe4]Tabelle1!$C$14;WENN(E6>[Arbeitsmappe4]Tabelle1!$C$15;WENN(E6>[Arbeitsmappe4]Tabelle1!$C$16;WENN(E6>[Arbeitsmappe4]Tabelle1!$C$17;WENN(E6>[Arbeitsmappe4]Tabelle1!$C$18;WENN(E6>[Arbeitsmappe4]Tabelle1!$C$19;WENN(E6>[Arbeitsmappe4]Tabelle1!$C$20;WENN(E6>[Arbeitsmappe4]Tabelle1!$C$21;WENN(E6>[Arbeitsmappe4]Tabelle1!$C$22;WENN(E6>[Arbeitsmappe4]Tabelle1!$C$23;WENN(E6>[Arbeitsmappe4]Tabelle1!$C$24;WENN(E6>[Arbeitsmappe4]Tabelle1!$C$25;"6";"6+");"5-6");"5-");"5");"5+");"4-5");"4-");"4");"4+");"3-4");"3-");"3");"3+");"2-3");"2-");"2");"2+");"1-2");"1-");"1");"1+");Formel!")

    Kann mir mal jemand sagen was ich hier falsch mache?
    Fehler in der Formel find ich halt nicht!
     
  2. Deep4

    Deep4 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    254
    MacUser seit:
    12.12.2003
    Soll das Teil irgendwelche Noten ausrechnen ?
     
  3. Apfel-Genießer

    Apfel-Genießer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    01.06.2004
    Jepp

    Es sol die komma Noten zu 2+ od. 3-4 umformen!
     
  4. Macverehrer

    Macverehrer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    02.12.2004
    welche Fehlermeldung gibt er denn raus???
     
  5. mackay

    mackay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    05.01.2003
    Änder mal deinen Formel-Aufbau :)

    z.Z. sieht es doch wie folgt aus:

    wenn E6>XXX; (dann) wenn E6>XXXX; (dann) und wieder prüfen!!!

    es muss aber lauten:

    wenn E6>XXX; (dann)2+ (z.B.); (sonst) wenn E6>XXXX;2-;wenn usw. :)

    Kay ;)
     
  6. Browning

    Browning MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    24.07.2002
    Zunächst denke ich, es fehlt ein " vor Formel!"

    Dann würde ich die Funktion wahl(...) einsetzen. Das ist bei Werten von 1 bis N einfacher. Zum Beispiel so :

    =wahl(zelle;"6";"6+";"5-6";...usw)

    Der Vorschlag ist quatsch ! Hast ja keine Ganzzahlen. Ziehe meinen Vorschlag hiermit demütig zurück ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2004
  7. Jabba

    Jabba MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.465
    Zustimmungen:
    109
    MacUser seit:
    21.11.2003
    Hai Leute,

    ohne mir die gruselige (;)) Formel näher anzuschauen:

    1. Eine WENN Verschachtelung ist nur bis zu 7 Ebenen möglich!

    2. Der Aufbau ist Grundsätzlich so, dass am Ende nur die Klammern stehen, d.h. alle Bedingungen sind vorher drin, wie Kay es beschreibt. D.h. bei z.B. drei WENNS stehen am Ende drei Klammern ))).

    3. Nur als Tip: Um die Formel übersichtlicher zu gestalten, vergebe den Zellen aus Arbeitsmappe4 kurze Namen. Statt "[Arbeitsmappe4]Tabelle1!$C$4" einfach "Wert1" z.B..


    HTH
     
  8. Apfel-Genießer

    Apfel-Genießer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    01.06.2004
    Hst de ne bessere Idee um Noten zu "runden"

    Danke für die Tipps!
    Aber der 1. bringts mir nicht! Ich muss ja die Formel irgentwie hinbekommen!
     
  9. Jabba

    Jabba MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.465
    Zustimmungen:
    109
    MacUser seit:
    21.11.2003
    Hai Genießer!

    Nun, die Excel Bedingungen kannst Du leider nicht ändern (die 7-max Verschachtelung). Allerdings kannst Du sie umgehen, indem Du Deine Formel aufspaltest und auf mehrere Zellen Verteilst.
    Z. B. eine Formel in Zelle A1:

    =Wenn(A = A;"1";wenn( B = B; "2"; A2))

    Hier verweist Du auf Zelle A2, wenn die ersten beiden Bedingungen nicht zutreffen.
    BTW so muss auch die Strucktur der Wenn-Formel aussehen.
    Wenn(Bedingung1; dann Ergebnis1; sonst das nächste Wenn(Bedingung2;..;...))

    Aaaaber:
    Einfacher wäre es, Du würdest uns verraten, was in Tabbelle1 steht, und wie es dann ausgewertet werden soll.

    Irgendjemand hat bestimmt eine Idee! :)

    HTH
     
  10. Apfel-Genießer

    Apfel-Genießer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    01.06.2004
    Dass steht da!

    1 ob die Zahl größer ist dann soll abgefragt werden ob sie auch
    1,125 <--hier größer ist wenn nicht dann soll sie geht nicht ausgeben!
    1,375 <-- und dass ganze wieder von vorn!
    1,625 Kapiert?
    1,875
    2,125
    2,375
    2,625
    2,875
    3,125
    3,375
    3,625
    3,875
    4,125
    4,375
    4,625
    4,875
    5,125
    5,375
    5,625
    5,875
    Hilfts weiter?
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2004
Die Seite wird geladen...