Was soll ich kaufen?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Italiano Vero, 05.01.2007.

  1. Italiano Vero

    Italiano Vero Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.367
    Zustimmungen:
    55
    MacUser seit:
    05.01.2007
    Hallo zusammen!

    Da ich mir ein Mac zulegen möchte da ich es einfach satt habe über die ständigen PC problemen hab ich mir ein wenig hier im Forum durch gestöbert!

    Irgend wie bin ich jezt noch verwirrter als früher!!!:confused:

    Ich dachte mir die Mac wahl währe einfacher aber schaut irgend wie überhaupt nicht so aus bin jezt eher frustriert und fast an der stelle den ganzen umstieg auf Mac zu schmeissen.

    Eigentlich wollte ich mich ein Mini mac zulegen da ich tastatur und 19"
    bildschirm von meinem PC besitze und noch praktisch neu sind. Dann hab ich hier ein wenig durch gestöbert und auch auf de mac seite und konnte fest stellen das einige sich beklagen das die grafikkarte zu schwach wäre oder das der lüftler zu laut ist u.s.w.

    Ok...easy....

    Um mir klare gedanken zu machen bin ich in einem apple shop gewesen in zürich.... Dort hab ich mich dann auch in den IMac verliebt "optisch einfach hammer" dazu auch kei kabelsalat wie bei manchen pc's.....und es ist auch alles integriert find ich echt genial.... aber doch klagen einige wider das jenes defekt ist und das man es nicht ersetzen kann aleine und das es eine stange geld kostet die reparatur. Dann konnte ich auch noch lesen das immer wider vorkommt das die IMac vibrieren und zu laut sind. Dann heist es in einem beitrag es sind nur die 24" die vibrieren und diesen fehler haben aber in einem anderen beitrag kann ich lesen es sind auch di 20" und die 17" die diesen fehler aufweisen.

    Ho je ho jeee da frage ich mich schon in was ich mich da eingelassen habe....
    ok.... easy dachte ich mir vorhin schauen wir mal weiter.... jezt kann ich noch lesen das eventuell neue mac raus kommen und man warten sollt und auch das neue osx leopard würde bald kommen auf dem sollte man auch warten.
    Die einten meinen es lohnt sich nicht zu wahrten und andere sagen wider wer nicht wartet ist doof.:rolleyes:

    Es wird einem das leben echt nicht einfach gemacht mit dem ganzen mac und irgend wie sehe ich das sogar mehr problemen vorhanden sind als beim pc und nun frage ich mich soll ich überhaupt umsteigen?
    Was soll ich nun machen soll ich jezt auf leopard warten oder nicht?
    Soll ich auf neue hardware warten oder nicht?
    Was soll ich nehmen ein mini mac weil ich tastatur und bildschirm schon besitze oder soll ich eher den Vibrierenden surrenden IMac kaufen der optisch geil ausschaut aber das sobald was defekt ist die ganze kiste im eimer ist?

    Fragen über Fagen und ich weis nicht mehr was ich machen soll!

    Ich brauch den mac eigentlich zum internet sufen / und diverse downloads zu betätigen / videos anschauen / dvd brennen / möchte auch diverse Windowsfunktionen verwenden wahrscheindlich muss ich dann ein virtuelles pc aufsetzen oder bootcamp / foto bearbeitung mache ich auch noch aber nix ausergewönliches und über msn chatten / ja da währen schon alle meine aktivitäten für was ich den mac brauche.


    Hoffe das mich jemand weiter helfen kann...


    Gruss Angelo
     
  2. Deep4

    Deep4 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.440
    Zustimmungen:
    254
    MacUser seit:
    12.12.2003
    ...bei Deinen Anforderungen tut´s locker ein MacMini...Gerade weil Du noch nen Monitor hast.

    Kann jetzt nichts erkennen, womit der Mini überfordert wäre.

    Ansonsten : Der Geschmack entscheidet !
     
  3. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.531
    Zustimmungen:
    144
    MacUser seit:
    16.09.2003
    Hallo im Forum! :)

    Es kommt natürlich darauf an was Du mit Deinem neuen Rechenr anstellen möchtest.

    Der Mac mini schwächelt eigentlich nur bei wilden 3D Spielen. Ansonsten reicht er für die üblichen alltäglichen Anwendungen. Brauchst Du mehr Grafikpower, bist Du mit dem iMac besser bedient. :)

    Es liegt in der Natur eines Forums, das hier Leute Hilfe suchen die Probleme mit ihrem Rechner haben. Das sieht in Windows Foren nicht anders aus. Das sollte Dich nicht vom Kauf eines Apple Rechners abhalten. Montagsgeräte kann man immer mal erwischen.



    Alles easy... :hehehe:
     
  4. joestoeb

    joestoeb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.085
    Zustimmungen:
    73
    MacUser seit:
    27.09.2003
    Ich habe einen MacMini, bin damit vollkommen zufrieden, er ist nicht laut, die Grafikpower ist auch vollkommen OK.

    Die Grafikkarte, bzw. die integrierte Grafikfunktion besitzt halt keine übermässige 3D Beschleunigungskraft, aber dass ist wirkllich nur bei Spielen mit hohen 3D Anforderungen hinderlich.

    Sonst merkt man davon überhaupt nichts.

    Ich habe mich als die Mini mit Intel rauskamen, auch ein bischen verrückt machen lassen.

    Als ich mir dann aber den MacMini gekauft hatten, und in Benutzung hatte, bzw habe, stellte ich fest, dass man das wirklich nur bei Spielen mit hohen 3D Anforderungen, die nur von Spielen so gestellt werden, der Fall ist.

    Ansonsten funktioniert alles auch mit der GMA950 von Intel ohne Probleme, die Grafikeffekte in MacOS, abspielen von Filmen usw. funktioniert alles ohne Probleme.

    Wenn du schon einen guten TFT hast, und eine Tastatur mit der du zufrieden bist, dann behalte die doch.
    Vor allem bei TFTs bekommt man wenn man die Gebraucht verkauft, nicht soviel, wie man mal dafür ausgegeben hat.

    Ansonsten, sofern du deinen Mac online bestellst, kannst du den innerhalb von 14 Tagen nötigenfalls auch wieder zurückgeben, wenn er dir absolut nicht zusagen sollte.
     
  5. foggn86

    foggn86 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    74
    MacUser seit:
    31.05.2006
    Also eine Grafikkarte, die 1080er HD-Material wiedergeben kann ist für deine Verwendungszwecke wirklich ausreichend. Der Mini ist ein super Gerät mit aktueller Leistung.

    Ich rate also auch uneingeschränkt zum Mini.
     
  6. clonie

    clonie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.963
    Zustimmungen:
    257
    MacUser seit:
    10.08.2005
    Und denk immer dran:
    in der Regel setzt man nur Threads, wenn man Probleme hat,
    und nicht, wenn alles prima läuft (wie bei meinem iMac :D)
    Du kannst sicher sein, dass die genannten Probleme nur einen
    Bruchteil der Mac-Besitzer repräsentieren.
    So: don't panic :)
     
  7. Spaceranger

    Spaceranger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.412
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    03.04.2006
    Erstmal willkommen im Forum.

    Wenn ich mir dein Anwendungsprofil so durchlese denke ich auch das dir der Mini auf jeden Fall ausreichen sollte. Vor allem da du ja noch den TFT hast.
    Also ich hab auch nen iMac und da is alles bestens. Wie hier schon gesagt wurde, in so einem Forum liest man halt meist die Problemfälle. Das is aber nur ein Bruchteil derer bei denen alles einwandfrei läuft.
    Aber ein Mac is auch keine Wundermaschine bei der niemals ein Problem auftaucht. Wenn mans aber mit der Menge an Problemen bei nem Win Rechner vergleicht, dann wird wieder ne Wundermaschine draus.
    Ich bin im Mai 2006 geswitcht und es war die beste Entscheidung seit ich Computer habe, und das sind jetzt 22 Jahre (urgs wie die Zeit vergeht :eek: ).
    Der iMac is natürlich toll und wenn du ihn dir leisten kannst kauf dir einen. Dann kannst sogar deinen TFT als Zweitmonitor anschliessen. Wär aber dann mehr ein "haben wollen" als ein "wirklich brauchen". Reichen tut für dich der Mini allemal :)
     
  8. Gassman

    Gassman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.12.2005
    Hi,
    und willkommen bei MacUser.
    Ich kann da nur zustimmen. Als Ein- und Umstieg wäre für Dich ein Mac mini optimal. Die Periferie hast Du ja schon. Wenn Du dann mit dem MacOS vertraut und zufrieden bist, kannst Du Dich später immer noch größeren Modellen zuwenden - sofern benötigt. Für die Anwendungen, die Du benannt hast, reicht der mini nämlich allemal aus.

    Was ich Dir dann aber auf jeden Fall empfehlen muß, ist eine Apple Tastatur, da Du mit einer Tastatur für Windows nicht glücklich werden wirst. Eine solche Tastatur ist schon für um die 30€ erhältlich.
     
  9. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Das ist eine Komfortfrage. Mit der Appletastatur kann man per esempio mit eigenen Tasten Ton laut und leise stellen, die CD auswerfen und den Ruhezustand einschalten u.a.m.
    Das geht natürlich auch alles über Maus und Menü, ist aber mit dieser Tastatur schon sehr praktisch.
     
  10. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Was das Warten betrifft, warte bis zum 10.01.2007 und entscheide Dich dann. Denn am 09.01.2007 stellt der CEO von Apple, Steve Jobs die neuesten Produkte vor und gibt vermutlich auch bekannt was Leopard alles können wird und ab wann es erhältlich ist.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen