Was soll ich jetzt tun? MacBook Pro oder doch MacBook?

Diskutiere mit über: Was soll ich jetzt tun? MacBook Pro oder doch MacBook? im MacBook Forum

  1. IntelBook

    IntelBook Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    10.05.2006
    Hallo,
    mein Vater will ein neuen Laptop bzw ein Macbook Pro. Da er keinen besseren als ich bräuchte würden wir es so machen das er mein MBP kriegt und ich ein neues. Er darf nicht mehr als 1.800€ kosten. Jetzt habe ich nen paar optionen:

    A) Nen neues Core2Duo MBP
    B) Nen Schwarzes Core2Duo MB mit 2GB und 200GB
    C) Nen Refub CoreDuo MBP 17"

    Was würdet ihr machen?

    Danke,
    Intelbook
     
  2. rev

    rev MacUser Mitglied

    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    20.05.2005
    Du vergleichst ein Notebook mit 17" mit einem 13"?
    Anscheinend weißt du selbst noch nicht so recht was du willst, wie sollen wir das dann wissen?
     
  3. ruppi!

    ruppi! MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.979
    Zustimmungen:
    660
    Registriert seit:
    15.01.2005
    macbook pro - neu
     
  4. IntelBook

    IntelBook Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    10.05.2006
    Warum darf man das nicht? Ich weiss nicht ob ich es so sehr brauche ein kleines 13.3 oder auf der seite ein riesiges 17" zu haben. Ich denke wohl ich bleibe in der goldenen mitte. (15.4") Oder denkt ihr da anders?
     
  5. Big-Mab

    Big-Mab MacUser Mitglied

    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    17.01.2005
    Bei 1800 Euro würde ich mir das MacBook holen (damit bist du schön mobil) und dazu für zuhause noch ein 20" TFT!

    Wenn du natürlich das Teil nur zuhause betreibst, dann eher ein MBP...
     
  6. chabodeluxe

    chabodeluxe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    30.03.2006
    ganz klar: A)
     
  7. das_Pathos

    das_Pathos MacUser Mitglied

    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    59
    Registriert seit:
    22.12.2005
    Da du ja schon die Erfahrung mit dem MBP wirst du die Nachteile schon kennen. Ich würde mich wegen der geringen Akku Laufzeit vom MBP heute für ein MacBook entscheiden.
     
  8. adreu

    adreu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    26
    Registriert seit:
    13.11.2003
    Sorry, aber dieses ewige "Soll ich mir lieber das Macbook kaufen, aber da ist der Monitor so klein, und das Pro hat einen richtigen Grafikchip, dafür hat kann ich mir im MacBook eine große Festplatte leisten, aber das hat ja nur FW 400, aber kann man das Pro überhaupt einfach so in den Rucksack stecken, doch das ist mir nicht so wichtig wie ein mattes Display, aber der schwarze Look vom MacBook gefällt mir schon, nun, ich werde noch mal mit meinem Papi darüber sprechen, danke für eure Antworten" geht mir tierisch auf die Nerven!

    Ich weiß, ich muss es ja nicht lesen und kann es einfach ignorieren. Ich will es versuchen :).
     
  9. IntelBook

    IntelBook Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    10.05.2006
    Ich habe ja schon ein 20" Dell TFT Zuhause, deswegen dachte ich das ich ja sowieso genug "Platzt/Pixel" zuhause habe

    Ich hatte davor auch ein Schwarzes MB und muss sagen sie haben bei ihre + und - aber das mit den Akku stimmt schon :( Leider. Ich schaffe mit meinen MBP gerade mal 2,5 - 3 Stunden
     
  10. Evilution

    Evilution MacUser Mitglied

    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    11.06.2005
    WTF? Du hast jetzt ein 15,4" und weißt nicht, ob das nun zu groß, klein oder optimal ist?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen