Was sind DS_Store Dateien und p-List Dateien?

Diskutiere mit über: Was sind DS_Store Dateien und p-List Dateien? im Mac OS X Forum

  1. Matzi

    Matzi Thread Starter Gast

    Hallo,
    Was sind DS_Store Dateien und p-List Dateien?
    Kann man oder sollte man die Dateien zeitweise löschen?
    Ich habe mir von Versiontracker Onyx installiert, löscht dieses Programm o.g. Dateien?

    Noch ein paar Anfängerfragen:
    1. Ich habe winrar Dateien bekommen und mir Unrarx herunter geladen.
    unrarx: Ist das ein Programm? Man kann es nämlich nicht installieren!
    2. Warum werden die Installationspakete ( .pkg) nicht gelöscht wenn ich sie in den Papierkorb ziehe?
    Sie bleiben in dem Ordner Receipts noch erhalten?
    3. Warum funktioniert flip4mac auf meinem Intelmac nicht?

    Die Suche hat mir keine vernüftigen Erklärungen gebracht!
    Gruß und Danke
    Matzi:keks:
     
  2. Lotzekov

    Lotzekov MacUser Mitglied

    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    07.03.2006
    flip4mac ist noch nicht universal, d.h. es funzt nur auf ppc macs- es gibt einen workaround- hab ich selber verfasst. nimm die suche. ansonsten zieh dir vlc, der player spielt so ziemlich alles.

    mfG
     
  3. gerdo

    gerdo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.06.2005
    Programme wie Onyx solltest Du nur benutzen, wenn Du ganz genau weisst, was sie tun. Da Du Anfänger bist, kannst Du es naturgemäss nicht wissen und solltest deshalb die Finger davon lassen...
    Ich habe in 5 Jahren noch nie derartige Programme benutzt und (vielleicht deswegen?!) noch nie Probleme gehabt!
     
  4. TobiB

    TobiB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    20.02.2005
  5. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    21.06.2003
    .DS_store-Dateien sind unsichtbare Dateien, die Einstellungen speichern, die du vornimmst: etwa Fensterposition, Schriftgröße etc. Man sollte sie nicht löschen - nur im Notfall, wenn etwas nicht funktioniert, über das Terminal oder ein Programm wie OnyX.

    Plists sind die aus OS9 bekannten "Preference"-Dateien - die legt jedes Programm an und speichert darin deine oder seine Einstellungen. Diese kann man löschen; dann sind allerdings die eigenen Einstellungen auch weg. Das Programm legt sie dann beim nächsten Neustart neu an.

    Die Installationspakete bleiben erhalten, damit das nächste Update erkennt, was installiert ist. Man kann sie löschen, sollte aber vorsichtig damit sein. Gefahrlos löschen kann man etwa Pakete, die 10.2 betreffen.

    Grüße, tridion
     
  6. Matzi

    Matzi Thread Starter Gast

    rogramme wie Onyx solltest Du nur benutzen, wenn Du ganz genau weisst, was sie tun. Da Du Anfänger bist, kannst Du es naturgemäss nicht wissen und solltest deshalb die Finger davon lassen...
    Ich habe in 5 Jahren noch nie derartige Programme benutzt und (vielleicht deswegen?!) noch nie Probleme gehabt!

    Ich nutze eigentlich auch nur das "Aufräumen" und zwar nur die Punkte bei welchen ich auch die Bedeutung kenne.
    Gruß
    Matzi
     
  7. Badener

    Badener Thread Starter Gast

    In die DS-Store-Dateien schreibt OS X die Anzeigeoptionen des Finders.

    Die plist-Dateien sind in der Library - da werden die Benutzereinstellungen für die einzelnen Programme geschrieben.

    Zum Entpacken von Programmen solltest Du bei .zip den Finder nehmen - für alles andere empfiehlt sich der StuffIt (gibt es bei defekter Link entfernt und www.macupdate.com)

    Installationspakete: Probier mal, sie als Admin zu löschen. Aber wozu?

    flip4mac macht wohl Probleme auf Intels-Macs - hab aber keinen, deshalb dafür auch keine Lösung. Sorry.
     
  8. Biberbeat

    Biberbeat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.05.2006
    Die Dateien im Ordner Receipts solltest du nicht löschen, wenn du keine Probleme haben möchtest.
     
  9. Matzi

    Matzi Thread Starter Gast

    Danke an Tridion und TobiB,
    das hat mir schon weiter geholfen!
    Ich möchte mich halt intensiver mit OSX beschäftigen und durch probieren und "stöbern" tauchen immer wieder Fragen auf wo mir mein Buch von Markt und Technik nicht weiter helfen kann.
    Apfelwiki kannte ich auch noch nicht!
    Gruß
    Matzi
     
  10. Z-Kin

    Z-Kin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    13.01.2003
    Die .pkg-Dateien im Ordner 'Receipts' sind ja nur Fragmente der ursprünglichen Installationsdatei (kannst du leicht vergleichen anhand der originalen und der, die später im Ordner Receipts liegt). Der Inhalt wird vom OS z.B. beim reparieren der Rechte benötigt. Du solltest diese auf keinen Fall löschen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - DS_Store Dateien List Forum Datum
Wie .DS_Store Dateien auf externen Laufwerken los werden? Mac OS X 18.10.2016
Finder Ordner durch ds_store datei umbenannt Mac OS X 17.04.2013
.DS_Store Dateien REPARIEREN (nicht: löschen!) Mac OS X 10.06.2011
.DS_Store-Dateien beim Mac Mac OS X 12.11.2009
wofür werden .DS_Store dateien benötigt? Mac OS X 28.03.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche