Was passiert, wenn ich meine 5Gen ViPod,...

Diskutiere mit über: Was passiert, wenn ich meine 5Gen ViPod,... im iPod Forum

  1. tk69

    tk69 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    05.12.2004
    Was passiert, wenn ich meinen 5Gen ViPod,...

    ... an einen WinXP-Rechner mit iTunes5 anschließe, der nur zum Datenaustausch dienen soll?

    1)Wird er von WinXP sofort als Festplatte erkannt?

    2)Wird iTunes geöffnet und wird der Rechner gleich registriert, so dass ich von meinen 5 oder 7 möglichen einen weniger habe zum Abspielen? (Fairplay)

    3)Kann man die Musik/Video-Daten an dem WinRechner überhaupt sichtbar/hörbar machen zur Präsentation?

    4)andere Dinge, die eintreten könnten?

    Danke, cu und Gruß
    tk
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2005
  2. Tobi2000

    Tobi2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    30.12.2004
    1. er wird von win xp sofort als wechseldatenträger erkannt.

    2. ob itunes geöffnet wird weiß ich nicht 100prozentig, denke aber nicht...wenn du den ipod updater nicht installiert, also keine ipod-software auf dem system hast.

    3. falls du deine musik mit itunes aufgespielt hast, legt der ipod die daten recht kompliziert in vielen kleinen ordnern ab, nicht nach alben sondern nach einem anderen system. du kannst die ordner sichtbar machen indem du versteckte ordner einblendest (ordneroptionen). ob du die direkt runter ziehen kannst weiß ich nicht, ist auch ziemlich nervig weil wie gesagt alles verstreut in etlichen ordnern liegt. dafür gibts aber einiges an tools die musik/fotos vom ipod zurück auf den rechner kopieren können.

    falls du die musik/videos aber einfach auf den ipod als wechseldatenträger kopiert hast, kannst du sie ganz einfach auf jeden rechner rüberkopieren und anschauen, aber eben nicht auf dem ipod sehen/hören.

    4. eintreten kann, wenn du deinen ipod mit einem anderen rechner sychronisiert hast und dann an einen anderen rechner mit itunes anschließt, dass dieser sich mit dieser datenbank automatisch synchronisiert und deine musik löscht, da kommt aber vorher eine frage. (gilt auch wieder nur für den itunes-fall, nicht für den wechseldatenträger-fall).

    das wär jetzt das was mir spontan so einfällt....
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2005
  3. tk69

    tk69 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    05.12.2004
    Aha, danke,

    ich will ja keine Musik/Videos auf den WinRechner bringen und umgekehrt.

    Mein Kumpel ist nur scharf auf son 5Gen ;) (verständlich) und wollte es auch mal am WinRechner präsentieren.

    Hatte nur Befürchtungen, dass beim "Rumspielen" etwas unangenehmes passieren könnte.

    iPod-Software ist garantiert nicht auf dem WinRechner drauf.
    Legt iTunes auf dem iPod nicht die gleiche Struktur wie auf der Festplatte an (also Interpret=>Album=>Titel)?

    Cu und Gruß
    tk

    PS: Tobi, hast du nun schon dein Ersatz-Pod?
     
  4. Tobi2000

    Tobi2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    30.12.2004
    nein, ist leider nicht dieselbe struktur wie in itunes.
    aber es gibt genügend tools, die genauso arbeiten und teilweise genauso aussehen wie itunes, nur eben umgekehrt: von ipod auf pc oder mac.
    und da kannst du natürlich bestimmte lieder oder alben zurückkopieren.

    EDIT: ersatz-iPod kommt morgen :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche