Was macht ein PB wenn es zu warm wird?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von cbecker-nrw, 27.05.2005.

  1. cbecker-nrw

    cbecker-nrw Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.715
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    16.08.2004
    Hallo Leute!

    Die frage interesiert mich schon länger: wie reagiert ein PB 12" (1,5ghz) wenn ihm zu warm wird? also ich habe es hier in einem zimmer unterm dach stehen wo es halt ziemlich warm wird. jetzt wo draussen die sonne ballert merke ich das mein Lüfter ziemlich oft an geht obwohl ich nicht viel mache.

    ich stelle mir halt die frage: was macht mein PB wenn ihm ZU warm wird? ruhezustand? gehts aus? läuft es so lange weiter bis es kaput geht?

    schönes wochenende noch!

    c
     
  2. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.504
    Zustimmungen:
    142
    Registriert seit:
    16.09.2003
    Wenn es warm genug wird, schmilzt es zart dahin... :cool:



    Vermutlich werden irgendwelche Systemfehler auftauchen und die
    Mühle abstürzen, wenn der Lüfter nicht mehr für genug Kühlung sorgen kann. kopfkratz
     
  3. v-X

    v-X Gast

    Also bei meinem alten Compaq und den diversen schrottigen Targa PC-notebooks die hier bei meinen Brüdern rumstehen bin ich es gewohnt, dass sie einfach ausgehen.
    Also nix Standby oder so, nein direkt gekillt.
    Gehe mal davon aus, dass das beim PB genauso ist, vielleicht war Apple auch schlauer und es geht in den Ruhezustand, möchte es aber nicht ausprobieren.
     
  4. Silvercloud

    Silvercloud MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    74
    Registriert seit:
    07.04.2004
    würde mich auch interessieren, da ich ebenfalls ein zimmer unterm dach habe ...
    der deckenventilator hält auch nicht sonderlich kühl ...
     
  5. cbecker-nrw

    cbecker-nrw Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.715
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    16.08.2004
    interessanterweise dreht der lüfter im moment sehr heftig (7200rpm) obwohl die temperatur nur bei 47° liegt. hatte schonmal über 62° in der kiste und ich glaube den lüfter da nicht so extrem gehört zu haben... vieleicht sollte ich einfach wieder musik anmachen, dann höre ich ihn nicht mehr :D
     
  6. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.504
    Zustimmungen:
    142
    Registriert seit:
    16.09.2003
    Darum heisst das Ding im Volksmund ja auch Miefquirl! :D
     
  7. SunTzu

    SunTzu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.05.2005
    hi!
    habe mein pb 15" (aber nur 1 GHz, Panther) an der hinteren kante auf ein buch gelegt, und nutze damit einen ca 2 cm hohen lüftungs-schlitz unter dem pb.
    habe versuchsweise das pb mit allen programmen die ich so habe gleichzeitig belastet (auch Virtual PC mit WinXP, schäme mich...) die temperatur ist trotz 20" ACD nicht über 60 °C gestiegen, der lüfter soll sich theoretisch erst ab 64,8 (oder so) einschalten. habe ich nocht nicht geschafft......
    alte bücher soll man eben nicht wegwerfen...
     
  8. lexa2000

    lexa2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    07.03.2003
    ...es explodiert... ;)
     
  9. cbecker-nrw

    cbecker-nrw Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.715
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    16.08.2004
    mein PowerBook steht auf einem Ständer aus lochblech (ca. 14cm hoch) ich denke da kommt von unten definitiv genug luft ran (foto siehe hier: http://www.macuser.de/galerie/showphoto.php?photo=10109&cat=500&page=1 )

    hier zum vergleich mal meine daten (kurz nacheinander aufgenommen):
     

    Anhänge:

  10. SunTzu

    SunTzu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.05.2005
    hi,
    die neuen pb's > 1 GHz scheinen laut div. anderen meldungen schon etwas "überzüchtet" zu sein.
    ich habe mich in meiner jugend mit berechnungen von wärmeleit-prozessen beschäftigt (nicht besonders freiwillig).
    soweit ich mich noch erinnern kann, ist luft-kühlung einer kontakt-kühlung unterlegen. das abstellen des pb's auf einem schön kalten, ebenen granit-block sollte die symptome lindern.
    die lösung hat aber mindestens 2 nachteile:
    1) sie ist nicht für mobile einsätze geeignet
    2) wie soll man das einem wintel-user erklären

    hoffe:
    daß du das problem in den griff bekommst
    daß apple die zukünftigen modelle geräusch- und temperatur-optimal entwickelt
    ;-)

    alles gute!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen