Was macht Apple eigentlich mit den zurückgegebenen iMacs G5 ?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Flupp, 24.11.2004.

  1. Flupp

    Flupp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    27.07.2004
    Nachdem ich mit Kaufabsicht die vielen Posts zum iMac G5 gelesen habe, bin ich doch mal wieder enttäuscht (hatte Newton 130 und fast 2100).

    Ich finde es nicht nett, dass sie den weiterproduzieren, obwohl die vom Pfeifen wissen, so nach dem Motto "vielleicht merkt es ja keiner".

    Die "Heulsuse" würde ich auch zurückgeben...

    Aber ich frage mich, was Apple mit den zurückgegebenen Geräten macht ?
    Den "schwarzen Peter" einfach neu verpackt weiterreichen, wirds hoffentlich ja nicht sein ?
     
  2. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.531
    Zustimmungen:
    142
    MacUser seit:
    16.09.2003
    Das fiepen kommt doch aus dem Netzteil. Bei Apple wird das ausgetauscht - sofern
    man es nicht selbst macht. Dann werden die Dinger als "refurbished" wieder auf den
    Markt geschmissen.
    Durchaus legitim, wie ich finde. Dafür gibts die "refurbished" Geräte ja auch günstiger.
    Aber mit voller Garantie!

    Ich habe inzwischen einige Geräte bei Händlern gesehen und da war nix zu hören vom
    fiepen aus der Kiste.
     
  3. zwischensinn

    zwischensinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    35
    MacUser seit:
    14.04.2004
    Soweit ich weiss, tritt das fiepen doch auch nur dann auf, wenn man Geräte mit Netzteilen einer bestimmten Serie an 220V Netzen betreibt.
    Apple kann die Geräte also ohne Probleme zum Beispiel in den USA verkaufen, weil die da ja nicht fiepen.
    Außerdem ist das Problem doch ein alter Hut und längst beseitigt.
     
  4. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Nun, in dem Fred ziehen sich immer noch einige an dem Thema hoch. Das erstaunt mich ein wenig. Denn in allen anderen Macs News Seiten ist das keinen einzigen Satz wert. :rolleyes:
     
  5. cschirmbeck

    cschirmbeck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.02.2004
    Das Fiepen war nur ein Anfangsproblem. Ich habe bei einem Kunden zwei iMac G5 17" 1,8 GHz installiert, stundenlang mit den Geräten gearbeitet und kein Fiepen bemerken können. Die iMac G5s laufen flüsterleise!

    @lyn
    unrichtige Aussagen müssen einfach richtig gestellt werden, auch und gerade für neue Leser hier, die sich mit der Materie noch nicht so beschäftigt haben. Da könnte so eine unrichtige Aussage, wenn sie unberichtigt stehen blieb, schnell abschreckend wirken!
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2004
  6. Flupp

    Flupp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    27.07.2004
    Whoops, ich meinte nicht den Lärm der alten Netzteile, die kann man austauschen und gut. Sondern das nervtötende Sirren/Zahnarztbohren/Modellflugzeug Geräusch des CPU-Lüfters.

    Aber die Frage ist, was mit den Ocasionsgeräten passiert.

    Vielleicht gibt es neu eine Qualitäts- und Umfelds-abhänige Auslieferung:
    kaum hörbar = Privatkunden
    hörbar = Schulen
    deutlich hörbar = Büros
    störend = Austellungsgeräte (geht im Umgebungslärm unter)

    Vielleicht ein genialer Schachzug: "Refurbished" umbenennen in "Schulrabatt" ... ;-)
     
  7. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    MacUser seit:
    08.01.2004
    Geile Logik...

    Ist vielleicht sehr an den Haaren herbeigezogen, aber eventuell bauen die für $1.20 nen neuen Lüfter ein und verkaufen den Computer an jemanden, der ihn haben will...

    Andere Frage: Weißt du, was der Chinese um die Ecke mit dem Chop Suey macht das du nicht aufgegessen hast? Das währe meiner Meinung nach eher eine Überlegung wert... aber wenns um CPU Lüfter geht... Man kann es auch übtreiben, mit dem manischen Zwang Apple irgend was unkorrektes nachweisen zu wollen. :rolleyes:
     
  8. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    MacUser seit:
    02.11.2004
    Sie überprüfen die Geräte und verkaufen sie als refurbished Geräte wieder. ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - macht Apple eigentlich
  1. TimAllwissend
    Antworten:
    36
    Aufrufe:
    769
    TimAllwissend
    02.10.2016
  2. rasmusonline
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.405
    Maragkos
    09.02.2011
  3. performa
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    498
    moranibus
    03.05.2006
  4. sasparilla
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    2.401
    haeckmac
    10.01.2006
  5. stuart
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.567
    Yogy27
    23.01.2005