Was ist von den HDD-Gehäusen der Firma RaidSonic zu halten?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Plebejer, 11.10.2006.

  1. Plebejer

    Plebejer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.899
    Zustimmungen:
    166
    MacUser seit:
    12.09.2004
    Ich suche seit geraumer Zeit ein Gehäuse für meine SATA-HDD. Eigentlich möchte ich gern ein Pleiades von Macpower haben, aber die sind in Köln nicht zu beschaffen, wenn es nicht das extrem teure Multianschluss-Gehäuse sein soll. Das ist mir aber mit über 100,00 Euro viel zu teuer.

    Hat jemand eine HDD über USB 2.0 laufen? Macht das Sinn oder soll ich mir das aus dem Kopf schlagen?
     
  2. nilsarne

    nilsarne MacUser Mitglied

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.06.2005
    Habe hier ne WD über USB 2.0 laufen - brauch leider noch extra Strom aber was solls. Zusätzlich habe ich noch ne kleine 2,5'' in nem Gehäuse von Raidsonic über FW laufen.
    Sehe zwischen den beiden so großen Unterschied. Hörte mal das USB mehr die CPU belasten soll aber hier noch nix großes bemerkt.
    Hauptsache sie laufen und das leise :)
     
  3. Leachim

    Leachim Gast

    bei dsp-memory kannst du dir ein Pleiades nach Wunsch und einen internen SATA-Adapter zusammenstellen.
    [DLMURL]http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/default.php?cPath=9010&PHPSESSID=38e9b73d6669edc49903bbbff0ae98fe[/DLMURL]
     
  4. Plebejer

    Plebejer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.899
    Zustimmungen:
    166
    MacUser seit:
    12.09.2004
    Dass ich mir ein Gehäuse im Internet bestellen kann, ist mir klar, aber ich gehöre leider zu den Konsumenten, die gern etwas am gleichen Tag in den Händen halten will. Koste es, was es wolle. ;-)

    Außerdem: Support your local dealer. ;-)
     
  5. Leachim

    Leachim Gast

    Und, hast du was "in Händen"?
    Ich denke auch der Local Dealer (den ich übrigens auch gern unterstütze) kann dir eine entsprechende Wunschkonfiguration bestellen. Das dauert dann eben etwas länger…
     
  6. An-Jay

    An-Jay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    10.06.2004
    RaidSonic hat einen echt guten Service!

    Also ich kann über RaidSonic nur Gutes berichten. Ich hab mich damals bewusst für die IcyBox und gegen Pleiades entschieden, weil die Pleiades nur für den Hochkantbetrieb gedacht ist. Ich habe meine externe Festplatte aber flach liegend unter der Tischplatte stehen.

    Ich habe damals über ebay zugeschlagen, bin da aber übers Ohr gehauen worden: Erstens war der Controller des IcyBox Gehäuses defekt, dann war das Gehäuse auch nicht neu und Rechnung war auch keine dabei. Zu guter Letzt war der Verkäufer dann noch ausgewandert (kein Witz!).

    Ich habe mich daraufhin über ICQ an den RaidSonic-Service gewandt. Wirklich klasse, das man deren Service anschreiben, anrufen oder eben über alle Chat-Platformen erreichen kann.
    Völlig unbürokratisch und ohne eine Rechnung vorweisen zu müssen (wie auch? :rolleyes:) würde mir der defekte controller getauscht, war ne aktion von nichtmal einer Woche. :thumbsup:
     
  7. Junior-c

    Junior-c Gast

    Mein Pleiades liegt seit 2 Jahren auf dem Tisch. Warum sollte man sie nur Hochkant betreiben... :kopfkratz:

    MfG, juniorclub.
     
  8. An-Jay

    An-Jay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    10.06.2004
    Mein damaliger Mitbewohner hatte zwei Pleiades. Er meinte, der Fuß hielte mit seinen Schrauben das Gehäuse unten zusammen. Sozusagen ein tragendes Teil. Ohne den Fuß wäre das Gehäuse dann labbrig...

    Ist dem etwa nicht so?
     
  9. Junior-c

    Junior-c Gast

    Also bei mir nicht. Das Gehäuse hat eine ziemlich starke "Vorspannung". D.h. das Innengehäuse mit der Festplatte kann nicht rausrutschen. Erst wenn man das Außengehäuse außereinander drückt kann man das Innere rausziehen. Es ist aber mein einziges Pleiades, kann also nicht sagen ob das die Regel ist oder ob mein Feature ein Bug ist. Einziger Makel: auf der einen Seite wo der Fuß montiert wird sieht man die Löcher und den Schlitz vom Außengehäuse.

    Kurz: nicht labbrig und liegend ohne Fuß - zufrieden! ;)

    MfG, juniorclub.

    PS: sorry für OT. Hier gehts ja eigentlich um RaidSonic.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - den HDD Gehäusen
  1. Dr.Day
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    78
    Dr.Day
    21.10.2016
  2. Nicolas1965
    Antworten:
    33
    Aufrufe:
    1.248
    Olivetti
    18.09.2016
  3. skilliard
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    328
    mbosse
    12.08.2016
  4. MalMAC
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    667
    MalMAC
    04.11.2007
  5. hesa!mac
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.262
    hesa!mac
    25.06.2007