Was ist so besonders an Cowon iAudio?

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von Angel, 19.11.2005.

  1. Angel

    Angel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.215
    Zustimmungen:
    236
    MacUser seit:
    30.06.2003
    Die Cowon iAudio-Geräte werden ja oft als (bessere) iPod-Alternative bezeichnet. Ich frage mich nur, wieso? Die Akkulaufzeit des Spitzenmodells X5 ist mit 14h identisch zum kleineren iPod 5G. Das Display hat mit 160x128 nur fast 1/4 der Auflösung des iPods. Videos laufen nur mit max. 15fps. Die Grösse und das Gewicht liegen zwischen iPod 4G und 5G. Toll, USB-OTG wird auch ohne Adapter unterstützt und das Aufnehmen über einen Line-In-Eingang ist möglich. Und gut aussehen tut er auch. Aber die Bedienung über das kleine Steuerkreuz und Tasten auf beiden(!) Seiten, die zum Teil auch noch redundant zu sein scheinen, wirkt nicht überzeugend. Zugegeben, ein Netzteil liegt bei ;) , aber dafür ist das Gerät sogar teurer als ein iPod.
    Lediglich eine omniöse Version namens "X5L" soll eine Akkulaufzeit von sagenhaften 35 Stunden erreichen. Aber ausser dieser Angabe schweigt sich die Website des Herstellers darüber aus. Scheinbar hat diese Version einfach nur einen leistungsfähigeren Akku, da sie auch etwas dicker und schwerer ist.

    Also, was ist so besonders an den Geräten dieser Firma?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2005
  2. Colossus

    Colossus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.06.2005
    Er soll nen besseren klang haben,allerdings war da noch nicht der ipod video raus.
    Denk mal jetzt tuhen die sich nicht mehr viel
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - besonders Cowon iAudio
  1. seoulman
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    626
  2. Carib
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    515

Diese Seite empfehlen