Was ist eigentlich "Chardonnay"?

Diskutiere mit über: Was ist eigentlich "Chardonnay"? im Mac-Gerüchteküche Forum

  1. below

    below Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    Registriert seit:
    15.03.2004
    In verschiedenen Grüchteforen findet sich der Name Chardonnay als angeblicher Codename für den neuen Finder.

    Im neuen FireWire SDK von Apple (nicht unter NDA) finden sich aber folgende Dateien:

    * FireWirePluginPPC-Panther
    * FireWirePluginPPC-Tiger
    * FireWirePlugini386-Chardonnay
    * FireWirePlugini386-Chardonnay-later

    Der neue Finder wird kaum mit GDB zu tun haben. Was ist es also?

    EDIT: Ich frage deshalb so dumm, weil die Dokumentatin zu FireWireGDB etwas dünn ist. "Chardonnay-later" scheint aber das Plugin zu sein, das ich auf einem MacBook mit 10.4.8 brauche -- der Codename für Leopard kann es also auch nicht sein.

    Alex
     
  2. califa

    califa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    04.05.2006
    Soweit ich weiß ist das eine Traubensorte.:)
     
  3. Dom!

    Dom! MacUser Mitglied

    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    05.04.2006
    riiiiiiiiiischdisch ;)


    naja, wenn man mal von der räschdschreipunck absieht ;)
     
  4. below

    below Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    Registriert seit:
    15.03.2004
    Och Leute ;)

    Normalerweise zerreissen sich die Leute doch hier über jedes Fitzelchen Gerücht. Aber das Problem ist wohl, das ich kein Gerücht, sondern Fakten habe :p

    Alex
     
  5. rpoussin

    rpoussin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.789
    Zustimmungen:
    1.147
    Registriert seit:
    22.08.2004
    Fakt ist, daß man bei Weinen aus der Ch-Traube schön weit in die Tasche greifen muß, um was Leckeres zu erhalten. Hoffentlich ist das bei Apple nicht auch so.
     
  6. fungusmungus49

    fungusmungus49 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    15.05.2005
    @rpoussin
    Bei Apple ist das so, verlass dich drauf.
     
  7. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.842
    Zustimmungen:
    653
    Registriert seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo below,

    ich denke es ist der Codename für Leopard und nicht für den Finder.
    Glaube mal was über Traubensorten als Codenamen gelesen zu haben...

    Gruß Andi
     
  8. below

    below Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    Registriert seit:
    15.03.2004
    Wie gesagt, es gibt KEINE i386 "Tiger" version, nur "Chardonnay" und "Chardonnay-later". Letzteres brauche ich für 10.4.8 -- klingt nicht nach dem Codenamen für Leopard.

    Alex
     
  9. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.842
    Zustimmungen:
    653
    Registriert seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo below,

    bei Tiger ist es anders. Alle IntelMacs wurden mit Tiger ausgeliefert. Der Umstieg auf Intel war wahrscheinlich so geheim, dass man Hinweise in den für alle zugänglichen SDKs vermeiden wollte...
    Es wäre ja dann schon im SDK für Panther ersichtlich gewesen.
    Vermutlich bleibt das PPC PlugIn kompatibel für Leopard.

    Gruß Andi
     
  10. below

    below Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    Registriert seit:
    15.03.2004
    Ja, beides vermute ich auch. Aber dann wäre "Chardonnay" doch der Codename für die Intel Macs, und das soll doch "Marklar" gewesen sein...

    Fragen über Fragen

    Alex
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - eigentlich Chardonnay Forum Datum
Warum gibt es eigentlich keinen "Mac"? Mac-Gerüchteküche 12.12.2006
Sollten am 10. Januar neue PowerBooks/iBooks kommen, müsste sich doch eigentlich... Mac-Gerüchteküche 31.12.2005
was ist eigentlich aus dem "Piles"-Konzept geworden? Mac-Gerüchteküche 23.09.2005
Wird eigentlich .mac für Tiger erweitert? Mac-Gerüchteküche 14.03.2005

Diese Seite empfehlen