Was ist an Microsoft so *******e??

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von fox, 29.03.2003.

  1. fox

    fox Thread Starter MacUser Mitglied

    268
    0
    23.11.2002
    hallo zusammen!!

    ich finde microsoft totale kacke, und habe oft ausseinandersetztungen mit meinen mitschülern, die alle einen pc haben und microsoft cool finden!!
    doch wenn sie fragen warum ich microsoft *******e finde, weiss ich oft nicht mehr weiter!

    doch microschrott ist ja nicht nur bei macuser unbeliebt, es gibt ja auch einige pcuser die microsoft *******e finden. doch warum??

    ich möchte fragen warum microsoft so unbeliebt ist, und was so unsympatisch an microsoft ist?:)

    gruss fox rotfl
     
  2. stuart

    stuart MacUser Mitglied

    3.131
    24
    29.12.2002
    Dass es wirklich welche gibt, die Microsoft "cool" finden wundert mich schon etwas? Frag doch DU mal DIE warum das so ist, dann dürfte wohl sehr schnell herauskommen, dass die einfach keine Ahnung haben.

    Also nochmal meine Gründe zum Mitschreiben:

    -Microsoft stiehlt geistiges Eigentum wo immer möglich, nur um es für sich selbst zu reklamieren.
    -MS schert sich nicht um Standards sondern versucht immer, eigene Formate druchzusetzen
    -MS kann nichts richtig, alles ist Flickware und löchrig bis zum geht nicht mehr.
    -Sicherheit kann man vergessen, Viren, Dialer, Spyware,... wems Spaß macht!
    -Windows macht nie das was ich will! Es versucht mir immer seinen Weg aufzuzwingen.
    -Windows ist nicht benutzerfreundlich, es braucht unzählige Assistenten und sonstige Krücken
    -MS versucht über sein Windows-Monopol alle anderen Märkte zu erobern, mit sehr unseriösen Mitteln
    -MS hinkt mit seinen Programmen immer hinterher, es gab vorher schon unzählige Programme, die mehr konnten (s. Office).
    -MS hält die technische Entwicklung eher auf als dass sie Fortschritt mit sich brächten. Neues muß immer zuerst mies kopiert werden.
    -MS Software ist eine Beleidigung für die Augen, hat keine Benutzerführung und ist sowas von nicht-State-of-the-Art, einfach peinlich unmodern und unhandlich.

    Ach, ich glaub, das reicht fürs erste...

    Mehr gibt es zum Beispiel auch auf http://www.eclyptic.ch Kann sein, dass sich da ne Menge mit meinem überkreuzt.
     
  3. tinti

    tinti MacUser Mitglied

    171
    0
    08.03.2003
    Ich habe seit gestern mein neues iBook und ich weiß, was ich in Zukunft mit meiner alten Wintelkiste mache werde...........nichts mehr!!!!
    Mac OSX ist einfach geil!
     
  4. Mauki

    Mauki Kaffeetasse

    14.716
    130
    24.07.2002
    das ist dann auch besser so. Wenn du ahnungslos so unqualifizierte Sprüche bringst, dann ist es besser wenn du nichts sagst.

    Es gibt auch genügend Macuser die mit Microsoft Produkten zufrieden sind. Z.B sind die Hardware Produkte von Microsoft sehr gut.

    Ich nutze den IE, M$ Office und bin zufrieden damit. Ebenfalls finde ist XP zwar vielleicht nicht der Weisheit letzter Schluß aber man kann damit arbeiten. Scheiße ist es auf jeden Fall nicht.

    Es gibt aber einiges was man an M$ sehr kritisch beobachten soll. Stuart hat da schon einiges aufgezählt. TCPA ist ja auch so ein Schlagwort.

    Ich an deiner Stelle würde mich erstmals informieren, bevor ich unqualifizierte Statements bringe.

    Man muß aber auch beachten das Apple auch nicht fehlerfrei arbeitet. Die Bug in 10.2.4, die Lautstärke der Powermacs ....

    mfg
    Mauki
     
  5. LordVader

    LordVader MacUser Mitglied

    659
    0
    11.11.2001
    Das einzig positive was Microsoft je rausgebracht hat, war wohl "Age of Empires II" ...
    Ansonsten kann ich mich nur meinen Vorrednern anschliessen! clap
     
  6. celsius

    celsius Kaffeetasse

    4.060
    3
    11.01.2003
    besitze schon seid ca 3 monaten einen powerbook g4.
    am anfang gehörte ich auch zu dennen die MS eigendlich garnicht schlecht gefunden haben.
    mittlerweile arbeite ich garnicht mehr an WIN, es steht nur in der ecke und schaut belleidigt:cool:
    ichc glaube auch garnicht mehr das ich win so schnell wieder benutzen werde.
    doch als testmaschine und MP3 Server, dass wars aber auch schon.
     
  7. Gomiaf

    Gomiaf Gast

    Nicht zu vergessen: Microsoft ist gegen die beste Erfindung der Neunziger-Jahre: Open Source. Wird von den Herren MS sogar als Bedrohung eingestuft. [​IMG]
     
  8. hope13

    hope13 MacUser Mitglied

    455
    1
    20.03.2003
    Hi,

    um mal kurz zu sagen Sicherheit so ein schmarn es gibt kein sicheres System und man findet immer löcher man darf nur nciht vergessen man such immer da am meisten was auch am meisten verbreitet ist, wäre es also Mac die Nr. 1 dann würde man da auch mehr Sicherheitslöcher finden.
    Zum Thema Dailer, Spay und Viren da verhält sich das genauso warum soll ich mir so viel mühe machen ein Virus z.b. für Mac zu machen wenn ich wenn ich einen für Windows ca. 92 % ComputerUser treffen kann also humbuck sowas zu schreiben das sowas ein Microsoft problem zu sein sondern es ist immer ein Massenproblem nicht mehr oder weniger. Solche Diskusionen find fehl finde ich den hier ist es eine Glaubensfragen oder sagst du auch warum bist du nicht Katolisch sondern Evangelsich....Kreuzügen gabs mal und sind wir froh das es sie nicht mehr gibt...
     
  9. Akoran

    Akoran MacUser Mitglied

    134
    0
    04.03.2003
    Warum ich MS nich so toll finde:

    Hab es erst gestern wieder erfahren müssen: Hatte einen WinXP-PC mit Outlook und Active Sync (zur Synkronisation mit meinem PocketPC) stabil laufen. Wollte dann noch PictureIt (MS Photoprogramm) installieren um schnell mal ein Bild einfach bearbeiten zu können (Größe ändern und beschneiden).
    Also Works-CD ausgepackt (da ist das drauf) und PictureIt angeklickt. Installiert wurde dann IE 5.5, Outlook Express und Works (erste beiden waren eigentlich schon auf den PC). Ich war das erste mal sauer. Dann über den Explorer auf die CD und die Installation manuell gestartet. Es wurde IE 5.5, Outlook Express und PictureIt installiert.
    MAN! Ich wollte nur das doofe Photoprogramm!

    Naja auf jeden fall geht jetzt die Synkronisation mit dem PocketPC auch nicht mehr. Muss also nochmal Active Sync deinstallieren und wieder neu draufziehen.
     
  10. gruenlich!

    gruenlich! MacUser Mitglied

    157
    1
    08.01.2003
    Irgendwie ein bißchen undifferenziert so ein Kommentar. Und das Vokabular entspricht nun auch nicht gerade dem, was ich hier im Forum lesen will...

    Microsoft kann man hassen, warum sollte man es mögen? Tatsache ist die Marktführerschaft, die Konkurrenz eben schwierig macht und jede Menge Begehrlichkeiten und Neid erweckt. Ich selbst bin seit 2 Monaten auf Mac umgestiegen und sehr zufrieden. Aber ehrlich: Ohne Überzeugung dazu wäre die Welt auch nicht ganz so rosa. Und: Ohne Office komme ich auch beim Mac nicht aus, dagegen ist Works nunmal ein Witz.

    Außerdem bin ich froh, eben ein anderes System zu nutzen, aber warum soll ich mich darüber aufregen? Am Ende wollen alle Mac OSX, und dann muß ich lesen, wie da alle meckern...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Microsoft *******e
  1. geistluft
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.434
    walfrieda
    23.02.2012
  2. asterixxER
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    757
    blue apple
    14.10.2011
  3. asterixxER
    Antworten:
    41
    Aufrufe:
    1.340
    JackTirol
    14.05.2011
  4. Jaenis
    Antworten:
    193
    Aufrufe:
    9.147
    t_h_o_m_a_s
    12.04.2010
  5. avalon
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    443
    weebee
    17.09.2005

Diese Seite empfehlen