was is das für'n Laufwerk?

Diskutiere mit über: was is das für'n Laufwerk? im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. jinx.23

    jinx.23 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.06.2005
    moin allerseits,

    ich hab nicht wirklich ein problem ... mein G4 funktioniert, allerdings zeigt er bei jedem start (egal ob normal oder von cd) diese fehlermeldung:

    Das Volumeformat kann nicht gelesen werden.
    Wollen Sie das Volume initialisieren?
    Name: Ohne Titel
    Format: Mac OS Standard 18,2 MB

    wenn ich auf abrechen gehe, startet er ganz normal weiter und zeigt auch alle meiner meinung nach im rechner vorhandenen laufwerke an.
    wenn ich auf initialisieren gehe, sagt er mir das das volume nicht initialisiert werden kann, da es geschützt ist. Dann wird auch normal weitergestartet.

    Diese Fehlermeldung kam erst nach einem Update auf Mac OS 9.2.2.

    Auch Erste Hilfe und Norton zeigen bei Überprüfung kein Laufwerk in der Größe 18,2 MB an (zugegeben ... meine Laufwerke sind klein, aber so klein auch wieder nicht). Einzig die Macintosh HD (10 GB) wird da doppelt angezeigt, einmal als Startlaufwerk und einmal als geschütztes Laufwerk, das aber nicht aktiviert ist und auch nicht weiter geprüft werden kann.

    Also wie gesagt, mein Rechner läuft eigentlich einwandfrei, bis auf diese komische Fehlermeldung. Weiss vielleicht irgendjemand, warum er das macht und wie man diese Fehlermeldung abschalten kann? Ich würd mich über jeden noch so kleinen Tipp freuen.

    Rechner ist ein G4 Sawtooth mit 400 MHz und 704 MB Arbeitsspeicher, 2 Festplatten 10GB/20GB HFS+, Firewire La Cie 160 GB, watt zum brennen und sonst nix
     
  2. Thorne^

    Thorne^ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    49
    Registriert seit:
    31.05.2004
    Hallo

    Mit Mac OS 9 kenne ich mich nicht aus, aber es soll noch einfacher als unter Mac OS X möglich sein das Volume zu reparieren. Es soll auch unter Mac OS 9 ein Tool in Dienstprogramme geben. Nach der Reparatur einen Neustart machen.
    Externe Firewire Laufwerke solltest du zuvor abmelden und ausschalten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2005
  3. jinx.23

    jinx.23 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.06.2005
    nein ... das eigentliche Problem bei der Sache ist, dass es das Laufwerk garnicht gibt, das da initialisiert werden soll und demnach auch nicht repariert werden kann. Hab mich da wohl nicht so klar ausgedrückt.
     
  4. Andreas.Kromke

    Andreas.Kromke Banned

    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.07.2005
    Schau mal im Festplattendienstprogramm (->Partitionstabelle) nach, ob da ein Volume für einen Plattentreiber reserviert wurde. OS 9 lud, soweit ich mich erinnere, den Plattentreiber immer von der Platte.
     
  5. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    81
    Registriert seit:
    19.06.2004
    Also ich verstehe Dein Problem nicht ganz.

    Sag doch mal "JA" und schau nach, welche Platte Dir dann fehlt :)
    Aber im Ernst:

    Erste Hilfe starten und alle LAUFWEKRE kontrollieren lassen, danach ALLE Platten abklemmen und nacheinander wieder anschliessen, bist Du weisst, welche rummuckt.

    meint der Smurf, der die erste Lösung schon ab und zu gemacht hat (NACHDEM) er ein Backup seiner Daten hat laufen lassen....
     
  6. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    21.06.2003
    MacOS Standard? du brauchst doch MacOS Extended mit Treiber für OS9?

    Wenn du ein System auf deiner externen LaCie-FW-Platte hast: von dort booten und das Festplatten-Dienstprogramm aufrufen und testen. (Wenn du dort keins hast: eins installieren.) Dann die MacOS-Platte - um die handelt es sich ja offenbar, nachdem sie doppelt angezeigt wird - plattieren, ohne Partitionen (!) neu mit HFS+ formatieren und System neu installieren.

    Für OS9 braucht man übrigens keine eigene Partition.

    Grüße, tridion
     
  7. ThaHammer

    ThaHammer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    01.06.2004
    Nein, macht es nicht so umständlich. Erstens könnte er von der System CD starten und dort das Festplattendienstprogramm aufrufen und zweitens weils mir gerade einfällt, schau mal nach ob die RAM Disk eingeschalten ist?

    Oder Du brennst dein System auf CD und startest davon, geht auch.
     
  8. tomric

    tomric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    82
    Registriert seit:
    13.09.2003
    Schon mal die Schreibtischdatei neu aufgebaut ? Nur so ne Idee...

    gruss vom Tom
     
  9. jinx.23

    jinx.23 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.06.2005
    also ... inzwischen bin ich so weit:

    ich habe über Silverlining rausgefunden, dass auf der HD tatsächlich ne zweite Partition ist mit 20 MB. Alle anderen Dienstprogramme haben es so nicht angezeigt (Größe).
    Ich habe dann da die Startverriegelung rausgenommen (was auch immer das zu bedeuten hatte) und beim nächsten Neustart wurde zwar die Fehlermeldung angezeigt, die Partition konnte allerdings dann initialisiert werden, wenn auch nur HFS Standard oder DOS. Ich bin am überlegen, ob ich die Platte einmal ganz platt mache, weil anders kriegt man ne Partition wohl nicht weg. Eine exakte Kopie der Platte hab ich ja.
    Ich frag mich nur, woher diese Partition kam, da sie vor dem Update nicht vorhanden war.

    Also vielen Dank für eure schnellen Tipps.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - für'n Laufwerk Forum Datum
Leopard auf PowerMac G5 ohne DVD Laufwerk? Mac Pro, Power Mac, Cube 12.06.2013
Leeres DVD-Laufwerk ist ständig am Rödeln Mac Pro, Power Mac, Cube 28.04.2013
Nochmal Mac Pro 3.1: DVD-Laufwerk Schublade Mac Pro, Power Mac, Cube 08.03.2013
Power Mac G5 2003: Laufwerkskäfig ausbauen Mac Pro, Power Mac, Cube 10.10.2012
6 GBit/Sek. Festplatte im SATA Laufwerk mit 3 GBit/Sek. ? Mac Pro, Power Mac, Cube 03.10.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche