was haltet ihr von DSM-G600

Diskutiere mit über: was haltet ihr von DSM-G600 im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. hagbard86

    hagbard86 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.947
    Zustimmungen:
    42
    Registriert seit:
    30.03.2005
    so unser plan ich (mac os x) und mein bruder (XP) wollen eine gemeinsame wlan festplatte als backup haben für bilder videos etc.

    geht das mit dem hier

    also verstehen wir das richtig, das ding stellen wir in einen zentralen raum (damit der wlan empfang besser ist) und dann kann jeder daten rauf und runterschaufeln???
     
  2. Der_Hollaender

    Der_Hollaender MacUser Mitglied

    Beiträge:
    908
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    61
    Registriert seit:
    08.09.2004
    Wenn ich das richtig verstehe, müsste das gehen. Achtung: da der Finder nur von FTP-Servern lesen kann, nicht aber darauf schreiben, wirst du hierfür unter OS X einen FTP-Client à la Transmit brauchen. Wie das unter XP aussieht kann ich dir leider nicht sagen.
     
  3. hagbard86

    hagbard86 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.947
    Zustimmungen:
    42
    Registriert seit:
    30.03.2005
    also wird der DSM-G600 im prinzip wie ein ftp server behandelt??? ich dachte eher, dass ich die gemounteten laufwerke auf meinem schreibtisch sehen kann und die dateien einfach so rüberziehen kann. (wie bei einer externen platte halt)
     
  4. Der_Hollaender

    Der_Hollaender MacUser Mitglied

    Beiträge:
    908
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    61
    Registriert seit:
    08.09.2004

    Das war das einzige, was ich dazu fand.
     
  5. hagbard86

    hagbard86 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.947
    Zustimmungen:
    42
    Registriert seit:
    30.03.2005
    also laut D-link
    Der DSM-G600 verfügt über einen Samba Server, so das Sie unter Windows einfach über die Leufwerksfreigabe zugreifen können.

    auf die Frage hin wie das mit mac os X sei kam:
    Eine derartige Funktion auf einem Mac OS X-System kann jedoch von uns nicht supportet werden.

    Per FTP können Sie jederzeit und mit jedem Betriebssystem, welches über einen FTP-Client verfügt (Windows, Mac, Linux..), auf das DSM-G600 zugreifen.


    also stellt sich jetzt eher die frage wie kann man mit mac os X auf einen samba server zugreifen(was ist das überhaupt)
     
  6. hjeuck

    hjeuck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.03.2006
    WLAN-Festplatten-Alternative

    Hallo hagbart86.

    Habe vor ein paar Tagen etwas ähnliches bei mir installiert:

    Habe eine Maxtor Shared Storage Platte via Ethernetkabel an meine Airport Extreme angeschlossen und kann nun vom Powerbook G4 über den Finder darauf zugreifen - lesen und schreiben.

    Die Installation war relativ einfach, auch wenn der offizielle Support nur für Win-Systeme vorgesehen ist.... Die englische Maxtor-Homepage bietet zudem neuere (Firmware-)Treiber als die deutsche.

    Die Platte besitzt zwei USB-Anschlüsse, an die man ein/zwei USB-Drucker (klappt jedoch noch nicht) und/oder ein/zwei weiter Festplatten anschließen kann.

    Wäre also evtl. eine Alternative, falls du über einen WLAN-Router verfügt.

    Schönen Gruß

    Holger
     
  7. hagbard86

    hagbard86 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.947
    Zustimmungen:
    42
    Registriert seit:
    30.03.2005
    ich hab eh nur so ne gamlige fritzbox, an die ich nix anschließen kann per kabel sondern nur mit wlan weiterleitung. so mach ich es ja jetzt auch schon.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - haltet DSM G600 Forum Datum
Was haltet ihr von DSL Volumentarifen? Internet- und Netzwerk-Hardware 05.11.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche