Was geschieht mit defekten Festplatten?

Diskutiere mit über: Was geschieht mit defekten Festplatten? im Peripherie Forum

  1. MacMoped

    MacMoped Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.01.2005
    Hallo,

    nachdem die Festplatte meines PowerBooks nun wohl endgültig hinüber ist und ich deshalb morgen zum Händler marschieren werde, um die Festplatte (wohl auf Garantie) tauschen zu lassen, wollte ich mich einmal erkundigen, was im Garantiefall mit der Platte nach dem Tausch geschieht?

    Bekommt man die Festplatte zurück, wenn man darauf besteht? Oder wird diese zu Apple eingeschickt? Da ich nämlich keine Chance zu einer Datenrettung oder gar Löschung hatte, möchte ich verständlicherweise nicht, dass meine Daten nachher irgendwo ungeschützt rumfliegen. :rolleyes:

    Schöne Grüße

    MacMoped
     
  2. king

    king MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.06.2003
    ich kann zwar nichts zu Apple sagen, aber bei uns ist es so das die Platten erst mal gesammelt werden und dann werden sie entweder zum Hersteller gesendet oder teilweiße einfach verschrottet, d.h. die kommen zu nem Elektro Entsorger.......
     
  3. master_p

    master_p MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    31.01.2005
    Wenn Du Deine Platte im Laden getauscht bekommst, dann würde ich einfach auf Aushändigung bestehen und das ganze beim Entsorgungsbetrieb Deiner Wahl mit Protokoll entsorgen zu lassen.

    Wenn Du da jetzt nicht gerade Deine Firmengeheimnisse drauf hast, wird sich wohl aber niemand die Umstände machen das ganze an eine Datenrettungsfirma zu schicken und die Daten für mehrere 1000€ herstellen zu lassen.
     
  4. machine

    machine Gast

    Besteh' einfach darauf, dass Du die defekte Platte zurückbekommst und zerstöre sie dann einfach selbst (macht 'ne Menge Spass ;)).
     
  5. StruppiMac

    StruppiMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.835
    Zustimmungen:
    39
    Registriert seit:
    18.05.2006
    Geh in nen Hunde-Park und frag eine nette alte Dame, ob Du das Bubu von ihrem Hund wegmachen darfst - dann nimmst Du die Bubu-Tüte und packst die Platte rein und verknotest das schön.
    Ich denke nicht, dass sich jetzt noch jemand freiwillig an die Platte traut ;)
     
  6. TheHolyCamel

    TheHolyCamel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    06.05.2004
    bei der firma von einem bekannten bauen die defekte komponenten (laufwerke festplatten) zwischendruch auseinander. haben sogar nen extra schreibtisch mit wekrzeug im büro. sehr lustig wie ich finde.
     
  7. MacMoped

    MacMoped Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.01.2005
    Das hört sich doch erstmal ganz gut an! Vielen Dank für die schnelle Hilfe!
     
  8. MacMoped

    MacMoped Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.01.2005
    :D :D :D

    Das wäre natürlich auch eine Methode - dazu bräuchte ich aber erstmal die Platte...
     
  9. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    Registriert seit:
    22.08.2005
    Etwas schwierig. Wenn die Platte als Garantiefall getauscht wird, dann geht die alte Platte ins Eigentum von Apple über, d.h. Du hast gar keinen (Rechts)Anspruch darauf.
     
  10. MacMoped

    MacMoped Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.01.2005
    Ich war also heute beim Apple Händler und habe mein PB dort zur Reparatur abgegeben. Die Festplatte wird nun wohl auf Garantie getauscht, allerdings hat -falkgottschalk- Recht, denn die Platte muss bei so einer Garantiesache eingeschickt werden und kann nicht herausgegeben werden. Der Techniker wird allerdings versuchen, die auf der Platte enthaltenen Daten zu retten und zu sichern, um dann die Festplatte anschließend mit Nullen zu überschreiben. Naja, sollte eine Datenrettung nicht mehr möglich sein, ist's sowieso egal...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen