Was fürn Servertyp ist .mac?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von JomiHH, 31.01.2006.

  1. JomiHH

    JomiHH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    06.11.2003
    Ich verzweifle hier gerade daran, meinem SE P800 die nötigen Einstellungen reinzuprügeln, um Mails vom .mac-Account abzurufen - sowohl der Handy-Konfigurator meines Providers Phonehouse als auch die Variante bei ignition-shop.de klappen irgendwie nicht. Bei letzterem bietet man mir POP3 oder IMAP4 als Einstellungsmöglichkeit an - aber wenn ich in Mail auf die Einstellungen für meinen .mac-Account gehe, steht da als Servertyp .mac?!? Toll. Was ist das denn nun? Ich steh aufm Schlauch und würde mich SEHR über Hilfestellung freuen... Das muß doch gehn, verdammte Hacke..
    Danke!!
     
  2. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    MacUser seit:
    15.03.2004
    .Mac hat doch einen Support Bereich. Frag doch da mal, denn ich weiss es nicht (vermute aber IMAP)

    Alex
     
  3. apfel:saft

    apfel:saft MacUser Mitglied

    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    02.01.2006
    Geh mal in Mail auf Einstellungen.
    Bei meinem .mac-Account steht dort zusätzlich: mail.mac.com / smtp.mac.com
    und nach dem Aussehen vom Einstellungsdialog sieht es nach IMAP aus.
     
  4. JomiHH

    JomiHH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    06.11.2003
    Die Einstellungen hab ich auch und habs auch damit schon ausprobiert - aber ich kriege trotzdem keine Verbindung zustande.. :(
     
  5. apfel:saft

    apfel:saft MacUser Mitglied

    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    02.01.2006
    hmm, SSL vielleicht zwingend erforderlich?
     
  6. JomiHH

    JomiHH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    06.11.2003
    mhh..

    ich hab jetzt hier "smtp-authentifizierung verwenden" angeklickt im handy, und "anmeldedaten des posteingangs verwenden", und ebenfalls "sichere verbindung", "mme-kodierung verwenden"... moment, teste das mal..

    tja - nix passiert...
     
  7. nowadays

    nowadays MacUser Mitglied

    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.03.2005
    .Mac ist ein IMAP-Account, POP wird aber auch unterstützt.

    Viele Grüße
     
  8. JomiHH

    JomiHH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    06.11.2003
    Na super - beides geht theoretisch, aber praktisch klappt nix.. :D Kann doch wohl nicht wahr sein... bin langsam doch frustiert, nachdem ichs sogar geschafft habe, Mail beizubringen, wie man gleichzeitig bei .mac und AOL Post abfragt, scheitere ich nun an dem Handy..
     
  9. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.07.2002
    Seit wann ist den .mac ein Imap Account ? Ich dachte immer das sei POP3 ? Wenn das IMAP wäre, dann könnte man ja auch mit anderen Clients drauf zugreifen oder ?
     
  10. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    05.04.2004
    Kann man ja auch....ist schon immer IMAP.
     
Die Seite wird geladen...