Was brauch ich?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von technoligy, 04.01.2006.

  1. technoligy

    technoligy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.01.2006
    Hallo,

    ich brauche mal eine kleine Beratung von Fachmännern.

    Ich möchte mir einen Mac anschaffen und folgende Sachen daran machen.

    - Fotos verwalten/bearbeiten
    - Videos schneiden/bearbeiten
    - und halt das übliche surfen/schreiben/chatten

    wichtig wäre noch ein DVD-Brenner, aber wenn man den auch extern anschließen kann is auch ok.

    Welche Leistung braucht der Mac?
    Welcher Mac is eurer Meinung am besten geeignet?
    Wieviel müsste ich anlegen (möglichst billig)?
    Klappt das ganze auch mit einem LapTop bsp. den Ibook?

    Schonmal danke an alle die sich die Mühe machen^^
     
  2. THX1138

    THX1138 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    16.12.2005
    Du bist mit einem IMac gut beraten. M.E. das beste Angebot aus dem Hause Apple. Alternativ - wenn du vorhandene Hardware wie Monitor, Maus und Tastatur weiternutzen möchtest, kommst Du bestimmt auch mit einem Mini aus.
     
  3. Pharell

    Pharell MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    26.11.2004
    Da Du Vidoes bearbeiten möchtest und es möglichst billig sein soll empfehle ich
    Dir einen iMac mit Superdrive. Eine Preisübersicht findest Du auf www.mac-kauf.de.

    EDIT: Willkommen im Forum :)
     
  4. Draco.BDN

    Draco.BDN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    02.12.2004
    Ich denk mal zum Video schneiden muss schon ein G5 her.
    Da bliebe dann der iMac als billigste Alternative.

    Wenn du auch ein wenig Zeit beim Video schneiden mitbringst tut es auch ein Mini oder eben iBook. (Aber ob da die TFT-Größe ausreicht?)

    Für alle anderen Sachen reicht ein Mini oder sogar noch älter aus...

    PS.: RAM ist wichtig...
     
  5. Kermet

    Kermet MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.458
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    24.02.2005
    Also vom Leistungsprofil her bauchst Du nicht mehr als ein iBook oder den Mini.
    Wenn Du schon einen Monitor hast, dann ist der iMac zu teuer.

    Das iBook ist ein Mini imt Monitor und Tastaur, was Du natürlich mitbezahlst.

    EDIT: Ooops, Videoschnitt... Da war ich zu schnell.
    Hier ist wichtig, ob Du das professioneller und öfter machst. Wenn das wirklich selten und bei kleineren Videos vorkommt, lohnt sich dafür m.E. nicht die Anschaffung eines iMac. Aber wenn es oft vorkommt, dann wirst Du beim Mini und iBook schnell genervt sein.
    Aber auch ein PB ist dafür nicht wirklich optimal...
     
  6. altobelly

    altobelly MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.12.2004
    Videoschnitt ist eine schon sehr rechenintensive Arbeit. Mit Notebook wäre das mit einem Powerbook zu lösen - vielleicht auch mit einem iBook kommt darauf an wie intensiv du das machst.
    Fotos verwalten und bearbeiten mit iPhoto kann jeder Mac den du im Apple Store kaufen kannst. Hier kommt es aber an wie intensiv du das betreiben willst
    http://www.apple.com/de/aperture/ oder doch nur so .. http://www.apple.com/de/ilife/iphoto/

    Surfen schreiben chatten .. naja kein Problem geht prima mit einem Mac.
    DVD nennt sich Superdrive und kannst du auch in fast überall dazu ersteigern.

    Um sagen zu können welcher Mac am besten für dich geeignet ist, müsstest du uns noch sagen wie intensiv du Videoschnitt und Bildbearbeitung betreiben möchtest.
     
  7. technoligy

    technoligy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.01.2006
    Also erstmal danke für die schnellen Antworten.

    Also mit Bildbearbeitung meine ich eigentlich hauptsächlich Photoshop.

    Beim Videoschnitt: Ich schneide hin und wieder kleiner Videos von Events und solchen dingen und würde gerne schon die etwas professioneller programme von avid oder adobe benutzen.

    Mir persönlich würde am besten ein IBook gefallen.
    Dazu dann noch ein paar Fragen.
    Was sollte dieses für eine Ausstattung haben?
    Ich bekomm bald nen 30zoll lcd-fernseher mit dvi anschluss, kann ich denn ans IBook anschließen? Ansonsten 19" TFT.
    Reicht die Leistung eines solchen aus für meine ansprüche?
     
  8. altobelly

    altobelly MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.12.2004
    Adobe .. tsss nimm doch dann einfach Final Cut - das is guuut! Dann brauchst aber bestimmt einen G5 wenn das richtig flüssig zum Arbeiten gehen soll...
     
  9. Dr_Nick

    Dr_Nick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    25
    MacUser seit:
    13.08.2005
    Das ibook hat nur einen normalen VGA-Anschluss, der auch nicht sonderlich gut ist. Ein Freund von mir hat an seinem ibook einen 19" Iiyama TFT. Da ist das Bild einwandfrei. Aber bei 30" wird das ibook auf jeden Fall in die Knie gehen.

    Bei deinem Anwendungsprofil würde ich dann eher zu einem Powerbook oder einem iMac raten. Bzw zum Warten auf neue Modelle.
     
  10. technoligy

    technoligy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.01.2006
    Naja das Powerbook is auch ok.

    Find halt nur die kleinen Laptops toll, aber das Powerbook gibts ja auch inner kleinen ausführung. Aber ca. 1600€ schon teuer. Aber das scheint bei Macs ja so normal zu sein^^

    Aber das is doch kein G5 sondern G4, reicht das trotzdem für Videobearbeitung?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen