was bedeutet raid1 eingeschränkt

Diskutiere mit über: was bedeutet raid1 eingeschränkt im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. daskas

    daskas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.11.2005
    servus,
    ich habe mir ein raid1(gespiegeltes system) erstellt. nach beendigung der prozedur erscheint im festplattendienstprogramm die meldung eingeschränkt beim status des raid. was bedeutet das??
    kann mir das jemand erklären? die hilfe gibt da nichts zu her. ist das so ok?
    gruz kasp
     
  2. TobiB

    TobiB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    20.02.2005
    Hallo,

    verrate doch mal genauer, was du gemacht hast...auf welchen Platten ist das RAID eingerichtet, wie groß ist es usw.

    Gruß
    Tobi
     
  3. daskas

    daskas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.11.2005
    alles klar, war gestern etwas kurz angebunden.
    folgendes szenario.
    3 physikalische platten (mac mini intern, 80gb extern usb2.0, 250 gb extern fiwi bzw usb2.0)
    5 volumes a 80 gb hergestellt.
    die 80 gb und ein drittel der 250 gb platte, beide extern, zum raid1 zusammengeschaltet. das funktioniert auch, solange noch keine daten drauf sind. es erscheint nach dem erstellen das raid (gemountet auf dem desktop) und im festplattendienstprogramm erscheint "eingeschaltet".
    soweit alles ok. kopiere ich nun daten auf das raid, merke ich, dass beide platten schön synchron schreiben. dann allerdings recht bald stoppt der kopiervorgang, hängt eine lange weile und dann werde daten nur noch auf eine platte kopiert und im festplattendienstprogramm erscheit die meldung zum raid "eingeschränkt" und bei einer der beiden raid platten "fehlgeschlagen". ich kann es dann wiederherstellen, aber das dauert immer 3-4h und ist sicher nicht im sinne des erfinders.
    was kann da das problem sein????
    ich hatte schon beide kombis getestet usb+usb und fiwi+usb. letztere kombi scheint mir schneller zu sein, was das wiederherstellen betrifft.
    gruuz kasp
     
  4. Mark-Andrew

    Mark-Andrew MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.03.2005
    Gespiegeltes RAID dauernd eingeschränkt

    Hallo,

    ich hol' den Thread nochmals nach oben, da ich ein ähnliches Problem habe:

    Mein Raid bestehend aus 2 externen USB-Platten an einem Mac Mini Core Duo mus laufend (jeden Tag) wiederhergestellt werden. Entweder ist die eine oder die andere Platte nur nicht aktuell.

    Meine Konfiguration:

    - Wie geschrieben Mac Mini Core Duo mit internen Platte
    - 300 GB Platte in M9 (Mac Mini-like) Gehäuse; zwei Partitionen (erste 160 GB; zweite Rest)
    - 160 GB Maxtor Platte; eine Partition
    - Die erste Partition der 300er Platte und die Maxtor bilden ein gespiegeltes Raid; Master / Slave etc. habe ich nicht eingestellt. Ist also eine "Standard"-Raid-Konfiguration mit dem Festplatten-Dienstprogramm
    - Die Benutzerverzeichnisse liegen vollständig auf den Raid-Platten und sind per Softlink aus /Users verlinkt

    Kann mir einer von Euch weiterhelfen, warum die Raid-Platten permanent synchronisiert werden müssen (dauert jedes Mal ca. 11 Stunden)?


    Viele Grüße,
    Mark
     
  5. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    16.05.2004
    Das ist bei dieser RAID Implementation einfach so. Das war früher bei RAID Adaptern auch so. Mittlerweile nicht mehr. In der von Apple implementierten Version offensichtlich schon. Pech.
     
  6. daskas

    daskas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.11.2005
    .... was ist denn die Fehlermeldung, die die konsole liefert??

    mir hat das damals weitergeholfen. da hat der usb port nämlich immer einen timeout beim synchronen schreiben verursacht. irgendwie verträgt sich apple nur mit oxford chipsätzen gut (habe ich hier zumindest schon etliche male gelesen).

    ich habe jetzt einfach zwei gehäuse mit firewire anschluss und seit dem ist mein raid nicht einmal mehr abgestürzt.

    mein fazit: keine billighardware mehr kaufen. allerdings ist ein hoher preis auch kein garant für funktionalität ;)

    syncen über fiwi geht auch schneller als usb, von ca 3h usb auf 1,2h fiwi. zumindest war das bei mir so.
    gruz kasp


    gruz kasp
     
  7. Mark-Andrew

    Mark-Andrew MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.03.2005
    Hallo kasp,

    danke für den Tipp! Der Timeout-Fehler ist auch bei mir aufgetreten. Über Firewire funktioniert es jetzt wie gewünscht.

    Das Syncen ist - ähnlich wie bei Dir - in der halben Zeit gelaufen.


    Viele Grüße,
    Mark
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - bedeutet raid1 eingeschränkt Forum Datum
Was bedeutet diese Meldung:? Mac Einsteiger und Umsteiger 23.08.2016
ClamXav: Was bedeutet "Total errors" in der Zusammenfassung? Mac Einsteiger und Umsteiger 14.07.2011
Was bedeutet eigentlich "mounten" ? Mac Einsteiger und Umsteiger 01.12.2005
Was bedeutet Mounten? Mac Einsteiger und Umsteiger 24.02.2005
Was bedeutet "open"? Mac Einsteiger und Umsteiger 07.02.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche