Was bedeutet in Mail "Anhänge Windows-kompatibel senden"?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Mr Hedburns, 30.03.2006.

  1. Mr Hedburns

    Mr Hedburns Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.03.2006
    Kann mir das jemand sagen?

    Wenn ich einen Anhang anhänge (!), dann erscheint beim Auswählen der Datei eine kleine Checkbox, in der "Anhänge Windowskompatibel senden" steht. Sende ich die Datei wirklich nicht Windowskompatibel, wenn ich das nicht anklicke?

    Was hat es damit auf sich?

    Danke!
     
  2. nowadays

    nowadays MacUser Mitglied

    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.03.2005
    Keine Ahnung ;). Ich hab diesbezüglich noch keinen Unterscheid feststellen können; meine Anhänge kommen immer an.
     
  3. godot

    godot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    16.05.2004
    wenn du zum beispiel eine pdf datei nicht als abc.pdf, sondern abc gespeichert hast, dann wird die pdf datei ohne endung bei windows angezeigt und kann nicht geöffnet werden bzw erst wenn der windows user selbst .pdf ergänzt
     
  4. Kirschholz

    Kirschholz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Aber leider kommt es immer wieder trotzdem zu dem Dilemma, dass eine von MAC auf Dose geschickt Word-Datei nicht gelesen werden kann, wenn man ein Dokument - Windowskompatibel hin oder her - mit der Option 'Senden als Anhang' direkt aus Word schickt, ohne es vorher geschlossen zu haben.
    Weiß der Teufel warum, aber meine Dokumente muss für DOSEN immer mit MAIL aus deren Ablageordner zum Anhang machen, sonst ist Land unter.

    Aber das nur am Rande bemerkt...
     
  5. sparky

    sparky MacUser Mitglied

    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    29.04.2003
    nun, du hast gerade selber die zwei teile der lösung des problems genannt:
    1. Word
    2. "ohne es vorher geschlossen zu haben"
    :D
     
  6. Mr Hedburns

    Mr Hedburns Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.03.2006
    Ich raff das nicht, dass ihr so derbe schnell seid!

    Ihr Blitzbirnen!

    Dank euch!
     
  7. Kirschholz

    Kirschholz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Sind doch nicht wir - sind unsere MACS!!! :D :D :D
     
  8. Sterndi

    Sterndi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.03.2004
    Der apple system schreibt die endung jpg oder so in den header das heißt er ist nicht drauf angewiesen auf die endung. Windows nutzt die endung der benötigt sie schon.

    Zu Mail Problemen zwischen Windows & Mac hatte ich persönlich mit den Mail Programm Entrouge Probleme. Der hat es irgendwie eine stuffit expander komprimierung drüber laufen lassen. Dadurch konnte der Liebe Windows user nicht mehr lesen.

    Da ich jetzt auf mail umgestiegen bin funktioniert alles einwandfrei.

    hoffe ich konnte dir helfen.

    mfg sterndi
     
  9. Kajover

    Kajover MacUser Mitglied

    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.11.2004
    Weshalb gibt es so ein "Problem" nich mit Thunderbird. Ich selbst benutze Mail und füge immer manuell die Endung hinzu und lass das Hakerl bei Kompatibel... weg. Funktioniert perfekt.
     
  10. starmax

    starmax MacUser Mitglied

    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.02.2003
    Habe seit ein längerer Zeit das Problem das wenn ich Anhänge (Jpegs und so) verschicke die Datei beim Empfänger nicht ankommt oder sie die Datei nicht aus der Mail heraus bekommen!? Meistens bei web.de, aol, gmx, t-onlone o.ä.
    Ich sende immer "Windows kompatibel". Wenn ich es als ZIP schicke dann klappt es meistens.
     
Die Seite wird geladen...