Warum QT statt Adobe für Safari PDF´s ?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Chromentsorgung, 03.04.2005.

  1. Chromentsorgung

    Chromentsorgung Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.06.2003
    Hallo Forum!
    Ich habe leider ein klein wenig Ärger mit meinem Safari, vielleicht können die Profis ja helfen:

    Ich kann keine pdf´s mit dem Adobe Akrobat Reader 6.0 Plug-in lesen, die pdf-Seiten werden von Quicktime geöffnet und damit kann ich dann nicht scrollen und blättern -> Wie ändern?

    Auf www.apple.de/Quicktime kann ich mir mit QT keine Trailer mehr angucken, es kommt ständig die Fehlermeldung, dass benötigte Dateien nicht auf dem QT Server zu finden seien -> Help!

    Ich kann keine WMV´s mehr gucken obwohl ich den Mediaplayer von MS (würg) habe.

    Was hab ich bloss falsch gemacht??

    Liebe Grüsse,
    Chroment!
     
  2. iDrops

    iDrops MacUser Mitglied

    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    45
    Registriert seit:
    16.11.2004
    Es gibt bereits den Adobe Acrobat Reader 7.0 mit einem gut funktionierenden Safari Plugin.
     
  3. iDrops

    iDrops MacUser Mitglied

    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    45
    Registriert seit:
    16.11.2004
  4. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    Registriert seit:
    29.12.2004
    Dein Problem klingt zwar komplizierter aber schaden kann es ja nicht: Man kann in den Einstellungen von Safari unter "Sicherheit" PlugIns abschalten. Hast du das vielleicht gemacht?
     
  5. Chromentsorgung

    Chromentsorgung Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.06.2003
    Hallo, das mit den PDF´s hat sich nach der Installation vom Reader 7.0 erledigt. Vielen Dank!
    Die Plug-Ins sind aktiviert, trotzdem spinnt QT immer noch und WMV´s werden auch nicht angezeigt... :-(
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen