Warum macht Quicktime aus DolbyDigital Stereo?

Diskutiere mit über: Warum macht Quicktime aus DolbyDigital Stereo? im Andere Forum

  1. CubaMAN

    CubaMAN Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    29.03.2005
    N'abend,

    Bin die Tage etwas am rumspielen. Habe mein Macbook via optischem
    Kabel an meine DolbyDigital/DTS/ProLogicII Anlage angeschlossen.

    Wenn ich jetzt einen Film mit DolbyDigital Ton abspiele in Quicktime
    dann kommt am Receiver nur Stereo an. Über die Filminformationen
    hab ich gesehen, dass auch explizit dran steht in Klammern Stereo obwohl
    er die 5 Kanäle zur Verfügung hat. In den Systemeinstellungen lässt sich auch
    nichts umstellen. In den Midi-Einstellungen kann man zwar die Lautsprecher
    aussuchen ...mir steht aber nur Stereo zur Auwahl, der Rest ist grau unterlegt.

    Wenn ich den Film in VLC abspiele kommt komischerweise DolbyDigital raus :-/ Hab ich noch irgendetwas übersehen? Bin mit meinem Latein echt am Ende.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2006
  2. CubaMAN

    CubaMAN Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    29.03.2005
    *schieb*
     
  3. Jools

    Jools MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    46
    Registriert seit:
    27.11.2005
    Nein du hast nichts übersehen, ich weis zwar nicht wieso Quicktime das nicht unterstützt aber ich glaube das es lizenzrechtliche Gründe hat, in etwa so wie bei Mpeg2.
     
  4. CubaMAN

    CubaMAN Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    29.03.2005
    Ist nur komisch, dass es eben mit VLC geht. Ich mein wenn ich so ne DVD einleg sichickt er mir auch nur Rohdaten (PCM) raus an den Receiver.

    Jemand anders meinte dass man evtl Quicktime Pro benötigt um das nutzen zu können.
     
  5. Jools

    Jools MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    46
    Registriert seit:
    27.11.2005
    Nein mit Quicktime Pro hat das nichts zu tun. VLC ist freie Software da verhält es sich anders wie bei kommerzieller Software. Apple muss für Apple DVD Player mit Sicherheit Lizenzen vom Dolby Unternehmen kaufen.
     
  6. CubaMAN

    CubaMAN Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    29.03.2005
    Die Lizenzen werden ja nur benötigt wenn die Software einen Decoder/Encoder enthält. Bei einem unbearbeiteten original AC3 Stream müsste Quicktime den Ton einfach nur 1:1 rausgeben.
     
  7. Jools

    Jools MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    46
    Registriert seit:
    27.11.2005
    Hmm, das ist natürlich wahr, trotzdem ist der Quicktime Player dazu nicht in der Lage...
     
  8. CubaMAN

    CubaMAN Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    29.03.2005
    Schade :-( Also müsste man theoretisch alle Filme die man aufgenommen hat auf DVD brennen um sie mit 5.1 Ton nachher in FrontRow mit dem DVD-Player wieder wiedergeben zu können.
     
  9. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    Registriert seit:
    14.06.2005
    RAW!
    PCM ist das, was er jetzt raus schickt.
     
  10. CubaMAN

    CubaMAN Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    29.03.2005
    Das meinte ich doch auch :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Warum macht Quicktime Forum Datum
iCal druckt Woche ab Dienstag bis Montag aus - warum? Andere 07.11.2014
Warum gibt es kein Google Desktop mehr für OS X 10.5? Andere 01.09.2011
Camtasia 4 Mac riesen Daten, warum? Andere 17.08.2010
Warum ist TOAST so langsam? Andere 06.12.2009
DVD Studio Pro, warum kann ich nur .avi importieren Andere 18.11.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche