Warum ist Exel sooo lahm?

Diskutiere mit über: Warum ist Exel sooo lahm? im Office Software Forum

  1. dsdierkds

    dsdierkds Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.04.2004
    Hay,

    ich muss unsere CDs Archivieren und wir haben schon eine bestehende liste in Excl. Nun ist es das erste mal wo ich mit meinem neuen PB und dem neue Ofice Packet die Tabelle bearbeite!
    Kann mir einer mal erklären warum sich mein Rechner anstellt als wäre es ein 3D programm? Es ruckelt und zuckt! Immer wenn ich auf Kopieren drücke rattert das ding sich einen ab!

    Ist Excl jetzt sooo anspruchsvoll geworden oder wie?

    Danke!
     
  2. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    Registriert seit:
    22.04.2005
    Ich glaube, die aus Redmont lesen hier nicht mit. Die wissen das nämlich. :)
     
  3. maxi.d.

    maxi.d. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    26.02.2004
    ich finde sowohl Word, obwohl es schon besser wurde, als auch Excel extrem lahm.

    meine CD-Liste hab ich jetzt im iTunes
    ich habe ein 1sec mp3 file sooft dubliziert wie ich es gebraucht habe
    und diese dann beschriftet

    is zwar ne Heidenarbeit
    aber so habe ich auch alles was ich brauche in einem Programm
    und suchen und sortieren kann man in iTunes auch sehr gut

    die mp3s haben natürlich auch alle ein cover ;)
    als interpret habe ich CD-Liste
    und andere Felder stattdessen für die Info benutzt,
    damit sie in anderen Listen nicht erscheinen...

    nur so als anregung...
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.07.2005
  4. HAL

    HAL Gast

    Eigentlich nicht. Wie gross ist denn die Tabelle? Gibt es irgendwelche
    Formeln die automatisch ausgeführt werden oder dergleichen?
     
  5. dsdierkds

    dsdierkds Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.04.2004
    ja privat habe ich auch alles über iTunes aber hier auf der arbeit haben wir Daten CDs -> alte Jobs!

    Redmont?
     
  6. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    Registriert seit:
    22.04.2005
    Da gibt es die Firma Microsoft. Die haben Excel programmiert. :cool:
     
  7. ubd

    ubd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.08.2009
    Eine wollstrickendefleischmilchsau hat einfach zuviele ...

    probiere mal "RAGTIME", dann landet diese ganze aufgeblähte office abteilung dahin wo sie hingehört --- auf dem Landeplatz für Dinos's. Aber eine gute Funktion ist immerhin makelike (in Excel) das umgestaltet von Webseiten um dier Daten dann in Filemaker zu übernehmen. Ansonsten ...
     
  8. fa66

    fa66 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.368
    Zustimmungen:
    1.268
    Registriert seit:
    16.04.2009
    @ubd: Du wärmst hier aber eine Thread-Karteileiche von Mitte 2005 auf. Lass die Toten ruhen :D
     
  9. ubd

    ubd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.08.2009
    von wegen Leiche .... Ragtime 6.5 ist neu und gut

    es ist richtig, dass alles, was zwischen der Version 3 (also 4 (lahm), 5 zuviel Probleme, 6 (unfertig) und 6.5 lag Probleme machte, aber deutlich weniger als Excel und die ganze aufgeblasene Office Suite. Also einmal mit Ragtime gearbeitet hat (ich meine so richtig, Texte, Layouts, Tabellenkalkulationen, Flugblätter und so on) die brauchen sich auch vor Pages und Works nicht zu verstecken. Teste mal 6,5 und dann kannst Du mir und anderen ja vielleicht noch bessere Alternativen aufzeigen.
    Schönen Tag noch
    Udo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche