Warum ist die Qualitat nach iDVD export so schlecht?

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von TimJones, 17.08.2006.

  1. TimJones

    TimJones Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.08.2006
    Sorry, wenn ich nerve - habe das schon in nem anderen Unterforum gepostet aber leider noch keine Antwort erhalten. Da die Zeit drängt, versuch ichs hier nochmal...


    Hallo zusammen,

    habe hier ein ganz dringendes Problem. Ich habe gerade ein HD Movie mit iMovie und iDVD erstellt. Habe mov. Files in IMovie eingeladen in 1280*720.

    Wenn ich jetzt mit iDVD ne DVD brenne, sieht der exportierte Film nicht so gut aus, wie der Original Film, obwohl alles auf Qualität gestellt ist. auch in der Vorschau sieht alles uper aus. Nur eben nicht, wenn ich in iDVD alles auf DVD brenne. Gibts da noch was, was ich beachten muss? Gibt es verschiedene Codecs, die iDVD nicht mag? Oder muss ich da schon was bei iMovie einstellen? Fragen über Fragen
    Bitte helft mir - brauche heute ganz dringend noch eine Lösung.
    beste Grüße
    Tim
     
  2. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    25.08.2004
    HD kannst Du derzeit auf keine DVD brennen. Das DVD-Format ist eben nur PAL/NTSC
    Um HD zu brennen bräuchtest Du eine HD-DVD oder BlueRay - und natürlich ein Programm, dass dieses Format auch auf die Scheibe schiebt. Das standard DVD-Format gibt sowas jedenfalls nicht her.

    Könntest höchstens einen HD Quicktime Film erstellen und den auf eine DVD brennen - also eine reine Daten-DVD. Die kann aber sicher kein DVD-Player abspielen - ist also nur für die Wiedergabe an anderen Computern interessant.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen