Warum gequetschtes mpg2?

Diskutiere mit über: Warum gequetschtes mpg2? im Digital Video Forum

  1. joikem

    joikem Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.03.2002
    Halli Hallo,

    Ich habe vor kurzem eine mpg1 Videodatei mit Hilfe von ffmpegX in eine mpg2 Datei konvertiert um diese dann auf eine SVCD zu brennen.

    Leider war das Ergebnis eine verzerrte Datei mit Balken oben und unten.

    Hier die Originaldatei:

    [​IMG]

    Und hier das konvertierte Ergebnis:

    [​IMG]

    Woran liegt das? Habe ich irgendetwas in ffmpegX nicht richtig eingestellt?

    Danke für jeden Tip,
    Johannes
     
  2. rupa108

    rupa108 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    03.02.2003
    Hallo,

    da scheint irgend eine Einstellung falsch zu sein. ffmpegX generiert eine Kommdozeilen Aufruf für ffmpeg. Wenn du diesen hier posten könntest, könnte man eventuell sehen was falsch gelaufen ist.
    Der Kommandozeilenaufruf wird angezeigt, wenn du in ffmegX eine Einstellung machst, die nicht verarbeitet werden kann. z.B. im Crop Bereich 999.
    Wenn du dann auf "Encode" klickst, öffnet sich ein Terminal und es kommt zu einer Fehlermeldung. Dabei wird auch der komplette ffmpeg Aufruf ausgegeben.

    Rupa
     
  3. joikem

    joikem Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.03.2002
    Irgendwie komm ich an Crop nicht ran (s.u.). Gibts da noch eine andere Möglichkeit?

    Gruss,
    Johannes
     

    Anhänge:

    • crop.jpg
      crop.jpg
      Dateigröße:
      2,7 KB
      Aufrufe:
      67
  4. rupa108

    rupa108 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    03.02.2003
    Aha,

    dann ist das für SVCD wohl disabled. Ist der Aufruf eventuell im Pastboard nachdem du "Encode" geklickt hast? Apfel-v
    Wenn nicht, versuch doch mal eine andere Einstellung zu machen die den Aufruf scheitern lässt.

    Rupa
     
  5. joikem

    joikem Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.03.2002
    Wie sähe denn ein solcher Aufruf aus?

    Gruss und Danke schonmal,
    Johannes

    Edit: Das Problem tritt im übrigen auch bei jeglichen anderen Formaten (mpg1/VCD etc) auf.
     
  6. rupa108

    rupa108 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    03.02.2003
    Der Aufruf sieht irgendwie so aus:

    /Applications/ffmgeX/MacOS//ffmpeg ... und jetzt 3 - 4 Zeilen Optionen.

    Rupa
     
  7. rupa108

    rupa108 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    03.02.2003
    Ich bin gerade in der Arbeit und sitze nicht am Mac. Heute abend kann ich ja mal den Aufruf posten mit dem ich relativ gute Ergebnisse für DivX bekommen habe.

    Muß vorher noch vom Bauern eine Mizikatze abhohlen, aber so gegen 21:00 sitz ich wieder am Mac...

    ffmpegX kann ffmeg nicht voll ausreizen, daher lass ich mir meist eine Kommadozeile generieren und editiere diese dann.

    z.B. hat bei mir 4 Motion Vectors keine guten Ergebneisse gebracht. Unlimited Motion Vectors (in ffmegX nicht selektierbar) hingegen schon.

    Rupa
     
  8. joikem

    joikem Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.03.2002
    Cool, Danke!
     
  9. joikem

    joikem Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.03.2002
    Problem gelöst!

    Der Haken bei "Bicubic Scaling" unter Options war schuld. Ohne ihn ist alles im richtigen Format!

    Totzdem Danke für die Unterstützung,
    Johannes
     
  10. rupa108

    rupa108 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    03.02.2003
    Ahh,
    super dass es geklppt hat. Trotzdem der Vollständigkeit halber der ffmpeg Aufruf:

    cat /Users/Shared/Filme/DER_PIANIST_DISK1/VIDEO_TS/* | /Applications/Multimedia/ffmpegX.app//Contents/Resources/ffmpeg -i - -y -hq -aic -umv -pass 1 -passlogfile /Users/rupa/Movies/Originale/test1.avi -f avi -vcodec mpeg4 -map 0.0:0.0 -b 722 -s 572x320 -r 25 -g 240 -me epzs -qmin 2 -qmax 15 -acodec mp3 -ab 64 -ar 48000 -ac 2 -map 1.1:0.1 -benchmark /Users/rupa/Movies/Originale/test1.avi

    Kurze Erklärung:

    Alle Files (vobs) unter /Users/Shared/Filme/DER_PIANIST_DISK1/VIDEO_TS/ werden an ffmpeg per stdout/stdin übergeben (die Option -i -)

    Wenn man ffmepg ohne Optionen auruft wird eine kurze Hilfe angezeigt.

    Gruß Rupa
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Warum gequetschtes mpg2 Forum Datum
Titel in iMovie 10.1.2. nur noch großgeschrieben. Warum? Was tun? Digital Video 04.05.2016
QuickTime Player will plötzlich konvertieren, warum? Digital Video 18.04.2016
Premiere Pro ist zu Langsam warum ? Digital Video 11.10.2015
Warum bläht FCPX manche Projekte so auf? Digital Video 10.02.2015
FCP 7.0.3: Warum wird AVCHD 50i importiert, nicht aber AVCHD 50p? Digital Video 21.07.2013

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche