Warten auf Leopard ?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von uwolf, 26.09.2006.

  1. uwolf

    uwolf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    26.09.2006
    Hallo.

    Anfang nächsten Jahres soll ja Leopard kommen. Eine für mich wichtige Neuerung (neben anderen) ist z.B. das virtuelle Desktop (gibt's bei Linux schon seit es X gibt).

    Lohnt sich das das warten ? Ok, die Meinungen sind sicher subjectiv.
    Ich habe z.B. einen Vaio mit Ubuntu drauf und Spizendisplay. Er ist halt abgeschrieben und mich würde ein Mac interessieren ;-)

    Gibt's bei Apple normalerweise dann einen günstigen Update oder muß man i.d.R. Leopard neu kaufen ?

    Gruß
    Uwe
     
  2. NewMacer

    NewMacer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    16.06.2004
    leo musst du dann kaufen, neu.
     
  3. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    Nein. Kein Update. Höchstens du kaufst ein Tag vor dem Release von Leo.

    Ansonsten gibt es hier immer die selbe Antwort auf derart Fragen: Kauf, wann du es brauchst.
     
  4. Tingle

    Tingle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    06.09.2006
    Das bin ich auch gerade am überlegen. Wenn man aber bedenkt dass im nächsten Jahr auch die MwSt erhöht wird, und man lange warten muss, denke ich nicht dass es sich lohnt.
    Leopard muss man dann neu erwerben, ca. 130€, was aber in meinen Augen okay ist. Das gute ist dann auch dass man, nicht wie bei Windows, alles neuinstallieren muss, sondern einfach das System updaten kann und alles im grunde genommen so bleibt wie vorher.
    Ich denke ich werde mir einen MAc jetzt bald zulegen und nicht mehr warten.
     
  5. Petja123

    Petja123 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.06.2006
    Ich glaub, man muss immer die vollen lizenzen kaufen...keine günstigen updates:( denke das leopard wie tiger ca. 130 Euro (Edu günstiger) kosten wird. Ich als Student würde warten, aber ich schreibe meine Laptops auch ned ab ;)
     
  6. m-schmidt

    m-schmidt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.01.2006
    Der Updatepreis entspricht meines Wissens dem Neupreis.

    Aber wenn du willst kannst du für die virtuellen Desktops auch zusätliche Software zusammen mit Mac OSX Tiger verwenden, für den Fall dass du nicht mehr warten kannst / willst.
     
  7. Petja123

    Petja123 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.06.2006
    das ding für tiger heißt z.B. Desktop Manager, ist Freeware... Arbeitet damit eigentlich jemand oder pimpt man damit nur vor den Win-Kollegen?
     
  8. koli.bri

    koli.bri Gast

    Ich hab eine Zeit lang mit Virtue gearbeitet, habs aber verworfen, weil es mir nciht ausgereift genug war....
    Mal gucken, was die Leopard-Lösung bietet
     
  9. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    MacUser seit:
    15.03.2004
    Der normale Leopard Preis IST ein Upgrade Preis.

    Manchmal gibt es für Kunden, die kurz vor erscheinen des neuen OS einen Rechner gekauft haben ein kostenloses upgrade, aber ich glaube, so bald kommt Leopard nicht.

    Alex
     
  10. Crian

    Crian MacUser Mitglied

    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    25.05.2005
    Ja ich auch, ich weiß gar nicht mehr, was mich da gestört hatte, aber genug, um es schnell wieder zu entfernen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen