Wann neuer iMac, wann neues OS?

Diskutiere mit über: Wann neuer iMac, wann neues OS? im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. nomar2408

    nomar2408 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.099
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    11.02.2007
    Hallo,

    will mir eigentlich nächste Woche oder so nen iMac kaufen, wohl den besseren 17" mit 2GB...kostet bei Gravis grad nur 1099 (mit 1GB) für Studenten und ich habe sowieso noch einen 19"Widescreen als zweiten Monitor mit genau der 1440x900er Auflösung wie der 17 Zöller des iMacs, würde als wohl gut passen.

    Nun meinte ein Verkäufer dass man sich vllt. überlegen sollte zu warten, weil ja wohl in naher Zukunft das 10.5 rauskommen soll, ein anderer meinte jedoch dass das ja auch dauern kann und dann erst mit Beta etc. losgeht ?

    Was meint ihr, lohnt es sich zu warten oder kann man auch jetzt einne kaufen ?

    Das gleiche Frage ich mich generell bei der aktuellen iMac Generation ? Die sieht ja fast noch so aus, wie die die im August 2004 rauskam, müsste da nicht auch bald ne neue Generation rauskommen oder ist das noch gar nicht abzusehen, und die iMacs bleiben erstmal so ?


    Danke für Antworten.
     
  2. Gradi

    Gradi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.06.2006
    der labert mit der beta vllt.ne scheiße
     
  3. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.816
    Zustimmungen:
    61
    Registriert seit:
    21.10.2003
    apple hat noch nie ein beta-betriebssystem released - was fürn käse :rolleyes:

    wenn du einen imac brauchst, dann kauf halt jetzt, wenn du auf leopard warten willst, dann warte...
     
  4. tobym0258

    tobym0258 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    20.09.2004
    Garantiert kommt übermorgen ne Wunderwaffe aus purem Gold und Octa-Prozessor und ein neues Betriebssystem, das das alte um Längen überflügelt und man dann mit dem alten garantiert nicht mehr arbeiten kann. ;)

    (Warum macht ihr es euch so schwer, wenn die Produkte doch jetzt schon endsgeil sind??)
     
  5. Brattwurst

    Brattwurst MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.01.2007
    Und wegen der Hardware:

    Das weiss niemand....
    Morgen kann was neues kommen, in 5 Monaten kann was neues kommen.
    Guck Dir mal http://buyersguide.macrumors.com/ an.

    Noch ist es (im Durchschnitt) zu früh für ne neue Generation iMacs (7 Tage zu früh ;) )
    Aber man sieht auch schön das es lange Zyklen und sehr kurze gab, also kann man daraus nicht sehr viel ableiten...

    Ich warte auch noch ein bischen. Habe es nicht so eilig und je länger ich warte um so mehr Geld kann ich sparen :)
     
  6. nomar2408

    nomar2408 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.099
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    11.02.2007
    habs halt auch nicht sooo eilig, hab halt n normales notebook mit zweitem monitor, hätt halt nur gern nen iMac, kann aber auch noch n Monat warten, so wild ists halt nicht, kenn mich ja bei Apple nicht so aus, ob sich das lohnt auf nen neues OS zu warten oder nicht.

    Ist das bei Apple also so das von einem Tag auf den anderen plötzlich was ganz neues da is, wie z.b. ne neue iMac Generation und es vorher so gut wie keine Gerüchte gibt, wie es ja meist bei irgendwelchen technischen produkten ist ?
     
  7. MyMusic

    MyMusic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.10.2006
    MahatmaGlück hat vollkommen Recht.

    Wenn DU einen brauchst, wirst Du Dir jetzt einen kaufen müssen und wenn dann das neue OSX rauskommt wirst Du sehen, ob Du das unbedingt brauchst oder nicht.
    Wenn Du den Mac nicht unbedingt brauchst, ist es auf jeden Fall ratsam, noch ein Weilchen zu warten, bis das neue OSX da ist.

    Wie lange das allerdings noch dauert, kann Dir keiner genau sagen, da es wie leider immer bei Apple, kein Normalsterblicher weiß. :mad:

    Hier im Forum sind allerdings genug Gerüchte-Threads über das Thema, falls Du eventuelle Erscheinungstermine wissen willst.

    Einfach die Suche benutzen ;)
     
  8. Mai_Ke

    Mai_Ke unregistriert

    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    588
    Registriert seit:
    29.09.2006
    Wenn 10.5 raus ist, würde ich aber noch etwas warten, da ja dann irgendwann 10.5.1 rauskommt, in dem die ersten Bugs behoben sind. Und da es ja dann auch nicht mehr weit bis 10.6 ist, würde ich lieber noch etwas warten…

    Seit längerem wird vorausgesagt, dass ein neuer Mini kommt, oder wenigstens die Prozessoren auf C2D umgestellt werden. Bisher ist aber noch nix passiert. Und so bin ich mit meiner Keksdose, die ich mir Ende Dezember (trotz aller Gerüchte) im Refurb gekauft habe, zufrieden und glücklich.
     
  9. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.816
    Zustimmungen:
    61
    Registriert seit:
    21.10.2003
    wenn es tolle neue sachen gibt, ist das häufig mit einem event verbunden. manchmal gibts auch updates ohne ankündigung....

    wenn du gerüchte suchst, dann bitte hier rein:
    http://www.macuser.de/forum/forumdisplay.php?f=47
     
  10. Gasso

    Gasso MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    18.12.2006
    Hallo,

    wenn, vielleicht in den nächsten Wochen, der Erscheinungstermin von 10.5 von Apple bekannt gegeben wird, sollte auch kurz darauf im AppleStore ein Programm angeboten werden, das denjenigen Kunden, die sich zu diesem Zeitpunkt einen neuen Mac kaufen, einen Gutschein für das neue Betriebssystem beilegt (oder etwas ähnliches), den sie dann nach dem Erscheinungstermin von X.5 gratis oder zu einem geringen Preis weit unter dem Preis der Vollversion einlösen können.

    Um da aber sicher zu sein, würde ich persönlich zu dem jetzigen Zeitpunkt, wenn ich mir jetzt einen Mac kaufen wollte, eben auf die entsprechenden Meldungen, etwa bei macnews.de, warten.

    Zumindest ist das in der Vergangenheit so gelaufen (garantieren kann ich hier sicher gar nix...). Auch Gravis oder Saturn haben sich daran beteiligt und stellvertretend für den Kunden das Betriebssystemupgrade bei Apple abgewickelt oder zumindest darüber informiert, wíe das vonstatten gehen soll. Eventuell muß man auch den CD-Reg.-Code der "alten" Mac OS X - Install CD an Apple schicken und bekommt das neue OS gegen Portokostenerstattung o.ä. zugeschickt. Über die genauen Modalitäten wird man dann sicher im Laden informiert werden.

    Wartest du also noch 'etwas' ;-), so kannst du später für einen geringen Aufpreis mit zwei Mac OS Versionen arbeiten, experimentieren und dich dann für die beste entscheiden. *ggg*

    In dem Falle könntest du den Kauf also auch schon einige Zeit vor Erscheinen von X.5 abwickeln, aber, wie gesagt, mußt du dabei auf rechtsverbindliche Gutscheine/Gutschriften achten.

    Kauftst du dir allerdings 'jetzt' den Mac neu, mußt du wohl in ein paar Monaten erneut die wahrscheinlich wieder rund 140 Euro für das neue OS auf den Tisch legen, wenn du die dann bald topaktuellen Programme nutzen möchtest. Denn meiner Erfahrung nach unterstützen viele Softwarefirmen nur noch Betriebssystemversionen, deren Erscheinungsdatum nicht länger als zwei Jahre zurückliegt. Mit der Unterstützung von X.4 wird, obwohl man damit prima arbeiten kann, wohl in ca. zwei Jahren v.a. in den Softwarebereichen 'High-End' und 'Spiele' schluß sein; im Freeware-/ Sharewarebereich geht die 'Entwicklung' nicht ganz so schnell voran.

    ---

    Was die Updates des Apple-Betriebssystems angeht, so findet man die 'Zwischenschritte' zwischen den Vollversionen kostenfrei auf der Apple Website. Es stimmt, daß einige Updates mitunter neue Probleme mit sich bringen, weshalb man, wenn man nicht ganz so experimentierfreudig ist und man im Extremfall vor einer Neuinstallation des OS zurückschreckt, man erst einmal die User-Berichte über möglicherweise auftretende Probleme, die den Mac betreffen, den man auch sein eigen nennt, abwarten sollte.

    Um die Möglichkeit zu haben, mit dem stabilsten Betriebssystemupdate für den eigenen Computer zu arbeiten, ist es imho anzuraten, sich gleich nach Verkaufsstart mit der neuen Betriebssystemvariante einzudecken. Dann kann man alle weiteren Updates bis zur nächsten Vollversion aufspielen, was mit den jeweiligen Combo-Updates auch nicht allzu viel Mühe machen sollte. Wartet man hingegen ein halbes Jahr nach Verkaufsstart mit dem Kauf, so sind oft die entsprechenden Updates schon im Installer der CD eingefügt; problematisch ist dann sicherlich, wenn dann ausgerechnet das 'vorletzte' (!) Update als dasjenige gilt, das als besonders stabil für den eigenen Computer gilt, weil man dann trotz Original-CD nicht mehr darauf zurückgreifen/'downgraden' kann. Natürlich muß man, wenn man so denkt und nicht immer mit dem neuesten Update arbeitet, auch immer die Vorteille eventueller Sicherheitsupdates (ebenfalls Apple Seite) abwägen, die man eventuell so nicht nutzen kann.

    Heute schon auf X.6 zu warten macht aber sicher nur für Scherzkekse Sinn. ;-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Wann neuer iMac Forum Datum
Wann starten Bereinigungs-Scripte Mac Einsteiger und Umsteiger 25.01.2016
Mac Book Pro wann und wo am besten kaufen? Mac Einsteiger und Umsteiger 08.09.2014
Mac kaufen ! Nur Wie? Wo? Wann? Mac Einsteiger und Umsteiger 15.05.2012
AppleCare Protection Plan: Nötig? Wann kaufen? Mac Einsteiger und Umsteiger 16.09.2011
Wann iMac kaufen? Mac Einsteiger und Umsteiger 07.03.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche