Wacom Tablett mit 2 Monitoren?!

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Margh, 08.06.2005.

  1. Margh

    Margh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    26.03.2004
    Hallo!

    Ich nutze ein Wacom Tablett (A6) im Moment mit meinem CD 23". Ich werde mir sehr wahrscheinlich noch einen normalen 17" TFT dazukaufen und ihn als 2. Monitor nutzen. Meine Frage an Tablettnutzer: Wie habt ihr das gelöst mit dem 2. Monitor? Habt ihr beide Monitore auf das Tablett gespiegelt? Ich kann mir bei einem A6 nicht wirklich vorstellen, dass das gut funktioniert bzw. sich damit noch ordentlich arbeiten lässt. Die Fläche pro Monitor wird ja immer kleiner.

    Also: Gibt es da Erfahrungen? Oder vielleicht doch ein größeres Tablett kaufen?!

    Gruß Margh
     
  2. Pedalschinder

    Pedalschinder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    12.04.2004
    Wacom auf 2 Monitoren

    Hello!
    Ich arbeite an einem Wacom Intuos 3 in der Größe A4 und habe zwei 21"CRT Monitore.
    Ich habe beide Monitore auf das Tablett gespiegelt, allerdings so, das alle Längenverhältisse gleich bleiben. Das hat zur Folge, das ein Randbereich des Tabletts unten ungenutzt ist.

    Ich komme so recht gut klar, muß aber dazu sagen, das ich das Tablett noch nicht so lange habe und ich sicher auch noch nicht alle Möglichkeiten durchprobiert hab.
    Pro Monitor eine Fläche von etwa A6 ist schon in Ordnung, klar, dürfte auch noch bischen mehr sein, aber mehr Fläche würde halt ausladendere Handbewegungen mit sich bringen. Aber ein A6 Tablett mit 2 Monitoren zu belegen halte ich persönlich für etwas wenig, insbesondere, da das 23" Cinema Display ja sicherlich auch im Verhältnis eher breit als hoch ist.
    Einen zweiten Monitor (auch auf meinem Tablett gespiegelt) möcht ich allerdings nicht mehr missen, da ich dann inzwischen den Stift kaum noch aus der Hand legen möchte, nur um zu irgendeiner Bedienpalette auf dem anderen Monitor zu wechseln; nur die Sache mit so einem kleinen Tablett, das würd ich mal in Frage stellen oder erst ausprobieren...
     
  3. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Du kannst alles einstellen, 1 Monitor auf dem Tablett, dazu kannst Du sagen welchen Monitor genau, oder Du legst alle auf das Tablett oder Du definierst Auswahlbereiche in dem Monitor, der auf das Tablett reagieren soll z. B. rechts unten oder in der Mitte.

    Ich würde mindestens das mittlere kaufen, A6 ist zu klein. A6 geht gut am Notebook, aber nicht am grossen Desktop.

    Frank
     

Diese Seite empfehlen