wacom intuos3

Diskutiere mit über: wacom intuos3 im Peripherie Forum

  1. ihannes

    ihannes Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.06.2006
    hallo.
    bin am überlegen ob ich mir ein wacom intuos a5 kaufen soll, und hätte da noch ein paar fragen.
    wie kann ich denn mit dem stift die linke maustaste betätigen?
    ach und ich weiss nicht ob ich mir das a5 oder das a5 wide zulegen soll.
    einerseits betreibe ich 2 monitore und da wäre das a5 wide sicher besser, andererseits sollte es leicht transportabel sein da ich viel unterwegs bin und da wäre sicher das normal besser-passt in jede laptoptasche.
    ausserdem wie ist denn das wenn ich mit dem wide nur auf einem bildschir arbeite-ist das dann nicht komisch/verzerrt, weil ich hab nämlich keinen widescreen sondern einen quadratischen??
    ok vielen dank für eure hilfe
    hannes
     
  2. miss.moxy

    miss.moxy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.558
    Zustimmungen:
    624
    Registriert seit:
    15.05.2004
    Ich nehme an, dass du beim A5 wie beim A4 (das hab ich)
    auch die Projektionsfläche bestimmen kannst (siehe Anhang).
    Ich hab meine beiden Bildschirme vollständig ohne Proportion
    auf dem Tablett (normal) und es ist zwar verzerrt, aber man
    gewöhnt sich dran. (Extrem ist ein A6 an den beiden Bildschirmen,
    geht aber auch mit etwas Eingewöhnungszeit… *g*)

    Im Prinzip musst du selber wissen, ob du wide oder normal
    willst, vielleicht kannst du es ja mal ausprobieren?

    Linke Maustaste ist einfaches Antippen mit dem Stift.
     

    Anhänge:

    • wacom.jpg
      wacom.jpg
      Dateigröße:
      53,4 KB
      Aufrufe:
      191
  3. ihannes

    ihannes Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.06.2006
    ich hab grad gesehen, dass beim a5 wide gar keine maus dabei ist.
    damit hat sich das wohl erübrigt und ich nehm das normale a5.
    oder was meint ihr wie wichtig ist die wacom-maus, noch wenn mann den stift hat, braucht mann die wacom-maus dann überhaupt?
     
  4. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Ich habe mittlerweile keine Maus mehr am Rechner - brauche ich nicht, mit dem Stift geht alles und viel schneller.

    Und bei mehr als 1 Monitor kann ich auch das Wide nur empfehlen, auch bei 4:3 Monitoren. Ich war erst mit Intuos 3 A4 unterwegs und habe dann, nachdem es das endlich gab, auf das A5 Wide umgestellt - das war ein Segen bzgl. der Projektion bei meinem Display Setup:

    http://www.macuser.de/galerie/showphoto.php/photo/17863/ppuser/22891

    Das Wid ist ungefähr so gross wie ein DinA4 Blatt - Du kannst ja auf dem Foto gut mit der Tastatur vergleichen.
     
  5. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    Registriert seit:
    06.01.2004
    Die Tablettmäuse sind so unwichtig wie ein Kropf. Man fährt sie auf der Tablettfläche wie den Stift, das ist ergonomisch gesehen totaler Unfug.
    (zumindest mein altes Intuos1 A4 hatte eine solche unbedienbare Maus)

    Ich habe auch das A5 Wide + normale Maus und bei einem Widescreen-setup ist das perfekt.

    Es ist leicht länger als das Powerbook, ich schmeiß es oft in die Tasche und nehm es ins Büro mit. -> stressfrei.
     
  6. miss.moxy

    miss.moxy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.558
    Zustimmungen:
    624
    Registriert seit:
    15.05.2004
    Ich hab die Maus jetzt auch, dieses gute Jahr, wo ich das Tablett
    hab einmal testweise probiert. Und dann nie wieder.
    Die fehlende Maus sollte also kein Grund für dich sein… :)
     
  7. HerrSchnuff

    HerrSchnuff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    169
    Registriert seit:
    06.11.2005
    Ich kann dir auch nur das A5 wide empfehlen, mit dem 16 zu 10 Seitenverhältnis fühlt man sich da gleich heimisch.

    Die Maus ist wirklich völlig unnötig, da würde ich lieber eine transparente Grafiktablettschutzfolie(?) dazukaufen; klasse zum durchzeichnen und leider ist standartmässig nur eine matte dabei...
     
  8. ihannes

    ihannes Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.06.2006
    ok erstmal danke für die antworten!
    ich denk mir halt nur dass das a5 wide in keine laptop tasche passt(bin ein normade), und dass mein hauptmonitor ( eizo-flexscan 19") fast quadratisch ist und ich eigentlich fast nur darauf arbeite und dann das abeiten mit nem wide wohl etwas komisch ist?
     
  9. miss.moxy

    miss.moxy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.558
    Zustimmungen:
    624
    Registriert seit:
    15.05.2004
    Also im Prinzip hab ich auf meinem normalen Tablett einen hyper-Wide-
    Screen drauf (17"Eizo normal + 20" iMac wide) – ich hab jetzt mal ganz
    kurz testweise nur dein einen und dann den anderen projiziert. Es ist zwar
    schon ein kleiner Unterschied feststellbar (am 20" geht das horizontale hin-
    und herfahren einen Hauch schneller), aber ehrlich gesagt hab ich so beim
    Arbeiten noch keinen wirklichen Nachteil spüren können. Ich schau ja
    auch nicht aufs Tablett und vergleiche, wo ich am Bildschirm bin, sondern
    das macht man ja mit Gefühl. Und ich kann da jetzt nur für mich sprechen,
    (und jetzt dürft ihr mich schlagen) das ist da für mich echt egal. Man gewöhnt sich an alles. Vor allem, wenn du keinen Vergleich hast.
    Gut – mag sein, dass das mit einem A5 mehr Auswirkungen hat als mit
    meinem A4, das kann ich jetzt nicht beurteilen…
    :)



    P.S.: Bitte nicht wirklich schlagen, ok? *g*
     
  10. dixone

    dixone MacUser Mitglied

    Beiträge:
    220
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    59
    Registriert seit:
    30.10.2006
    ahoi...

    kaufe mir gerde eins, also überlege noch... und zwar ob intuos3 A5 Wide oder A4normal...

    2te Frage: kann man die folie austauschen? bzw was drunterlegen ne grafik oder so?

    für schnelle antworten währe ich sehr dankbar, da die bestellmail schon kurz vor dem versenden ist...

    peace

    wer hat mit beiden modellen gearbeitet und kann vergleiche heranziehen? es soll für den einsatz an zwei 24" Dell Displays geeignet sein...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - wacom intuos3 Forum Datum
Wacom Intuos 4 oder Intuos Pro Special Edition? Peripherie 27.10.2016
[Wacom Intuos3] Wacom Wireless-Kit auch mit Intuos3? Peripherie 20.03.2012
Wacom Intuos3 wird vom Mac nicht erkannt Peripherie 12.08.2010
Wacom Intuos3 A5 wide - wieviel ist es noch wert? Peripherie 09.11.2009
Mein Wacom Intuos3 wird nicht erkannt...??? Peripherie 03.08.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche