Wacom Graphire 4 und der Doppelklick

Diskutiere mit über: Wacom Graphire 4 und der Doppelklick im Peripherie Forum

  1. derBernhard

    derBernhard Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    12.11.2004
    Hallo Leute,

    ich habe hier ein Graphire 4 zum testen.
    Ich benutze das Tablett im Stiftmodus.

    Jetzt sagt das Handbuch, einmal tippen mit der Spitze des Pen entspricht einem einfachen Klick, 2x tippen einem Doppelklick.
    Bei mir ist es jetzt aber so, dass das antippen des Tabletts mit der Stiftspitze gar nix tut.
    Es ist aber so, das dass eine Aktion, z.B. eine Auswahl mit dem Lasso (PSE 3) beendet werden kann, wenn ich den Stift nur weit genug vom Tablett abhebe.
    In den Einstellungen habe ich hier nichts gefunden.
    Ich hätte angenommen, dass z.B. ein Pinselwerkzeug zeichnet, wenn ich den Stift auf das Tablett setze und zu zeichnen aufhört, wenn ich nur drüberschwebe.

    Ich habe doch sonst keine Chance, vernünftig zu arbeiten, wenn das Ding tut, was es will.

    Kann es sein, dass das beschriebene Verhalten auf einen Defekt des Stifts hindeutet?
     
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    Wenn du mit dem Stift auf dem Tablett aufsetzt entspricht das der gedrückten Maustaste.

    Die Belegung der Stifttasten kannst du in den Systemeinstellungen ändern.

    ww
     
  3. derBernhard

    derBernhard Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    12.11.2004
    das ist ja das Problem, das aufsetzen des Stifts auf das Tablett bewirkt eben nichts.
    Beispiel: ich navigiere in PSE z.B. auf die Werkzeugpalette, steuere eines an (wobei der Stift über dem Tablett schwebt) und tippe die Stiftspitze dann auf das Tablett. Jetzt müsste das Werkzeug ausgewählt sein.
    Ist es aber nicht.

    Ich versteh's nicht.
     
  4. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    Ja, bei mir funktioniert das so wie du beschreibst (PS CS2).

    Wie ist die Einstellung für die Druckstärke?

    ww
     
  5. derBernhard

    derBernhard Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    12.11.2004
    steht genau zwischen weich und hart.
    Man kann hier keine numerischen Werte eingeben.

    Nachtrag:
    das habe ich eben im WACOM-Form gefunden:

    Open the control panel, set the pressure slider to standard position. Hold down Ctrl and click on About/Info. There will be a diagnostics screen with pressure reading. Bring the pen into tablet proximity. Pressure should be zero or rather close to zero as long as the pen is not touching the pad. Otherwise the pen has a defect and should be replaced.

    Der Druck wird bereits erkannt, wenn der Pen noch über dem Tablet schwebt.
    Macht ja keinen Sinn, oder?
    Also vermutlich ist der Stift hinüber.
     
  6. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    Ich hab das bei mir grad überprüft: Ich hab erst Druck, wenn ich auf dem Tablett aufsetze. Daher liegst du vermutlich richtig mit der Annahme, dass irgendwas hinüber ist.

    ww
     
  7. derBernhard

    derBernhard Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    12.11.2004
    danke fürs Nachtesten.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Wacom Graphire Doppelklick Forum Datum
WACOM GRAPHIRE(Slate Blue)Modell ET-0405-U Peripherie 23.07.2007
Wacom Graphire 4 Peripherie 19.07.2007
Wacom Bamboo oder Graphire für Design & Bildbearbeitung? Peripherie 26.05.2007
Grafiktablet Wacom Graphire oder Intuos Peripherie 08.03.2007
Probleme mit Wacom Graphire Peripherie 03.03.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche