wacom board

Diskutiere mit über: wacom board im Peripherie Forum

  1. zoe0001

    zoe0001 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.12.2005
    hallöchen :)
    bin jetzt im zubehörhandel über das wacom board gestolpert, lohnt sich das als eingabehilfe ür die grafikbearbeitung??
    da gibts unterschiede von 100 euro bis weit über 1000
    hat da jemand von euch erfahrung??
     
  2. Plastik

    Plastik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    24.01.2005
    also meine freundin macht mit dem kleinsten wacom-teil die tollsten sachen. ich denke es kommt drauf an, wer vor dem rechner sitzt. was hilft dat dollste grafik-dingen, wenn das händchen für sowas fehlt? ;)
     
  3. Winter

    Winter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    16.03.2004
    Also wenn Grafiktableau dann Wacom. Ich habe meines seit etwa 9 Jahren. Und es läuft und läuft und läuft und …

    Man muss sich jedoch daran gewöhnen. Das Gefühl ist schon etwas anders. Und es gibt auch noch Sachen, da bin ich mit der Maus schneller, ohne Frage. Trotzdem möchte ich das gute Stück nicht missen.
     
  4. Hamsterbacke

    Hamsterbacke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    42
    Registriert seit:
    30.09.2005
    kommt drauf an, was du machst.
    Stell mal was Haariges frei ohne Druckunterstützung. Oder die Seile an einem Dreimaster. Das geht mit Tablett schon deutlich schneller.

    Auch sonst bist du mit einem Stift schneller, bzw. vieles ist einfacher.
    Auf Stifte ist man schließlich seit dem Kindergarten trainiert.

    Mal mal einen Kreis mit der Maus und schau ihn dir an.
    Dann nimmst du einen Bleistift und malst einen Kreis auf Papier.
    Was ging schneller und einfacher?

    Aber wie Plastik schon sagte: es kommt drauf an, wie derjenige vor dem Rechner das handhabt.

    Gruß, Gerhard
     
  5. zoe0001

    zoe0001 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.12.2005
    ich werde beruflich in zukunft viel mit grafiken zu tun haben, hab mir deshalb auch fürs private jetzt einen mac zugelegt und ihn ein bisschen aufgerüstet, jetzt kommt noch die software dran

    nach euren antworten ist das tableau wohl eine sinnvolle investion für mich

    danke schön, wünsche euch noch ein herrliches WE

    lg

    zoe
     
  6. gester

    gester MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.857
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    25.02.2005
    bevor du ein tablet kaufst, unbedingt vorher die grösse testen. und schaue auch, dass das eins von den neuen models ist, die die oberfläche etwas rauher haben. diese glatten plastikdings von einst sind fürs zeichnen nicht das wahre...
    rob
     
  7. miss.moxy

    miss.moxy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.558
    Zustimmungen:
    624
    Registriert seit:
    15.05.2004
    Hallo Zoe,

    kleiner als A5 würde ich persönlich nicht nehmen, ich habe mir vor kurzem ein Wacom A4 geleistet und die große Fläche ist schon sehr angenehm zum Arbeiten...
    Stell dich auf ein paar Tage Eingewöhnungszeit ein ;) ist am Anfang lustig ungewohnt... Macht aber Spaß, damit zu arbeiten!

    LG Lea°°°


    Tipp: Wacom hat auch auf der Seite gebrauchte (neuwertige) Produkte, auf die es Garantie gibt...
     
  8. MediMan

    MediMan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    15.01.2004
    Habe mir am Anfang der Woche das A5 wide gekauft und bin bis jetzt sehr faziniert davon. Leider hab ich noch zu wenig Zeit um es richtig zu nutzen, aber endlich kann ich auch auf dem Mac "richtig" Zeichnen :)
     
  9. Atomicdog

    Atomicdog MacUser Mitglied

    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    19.11.2004
  10. zoe0001

    zoe0001 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.12.2005
    wacom

    hallöchen allerseits :))
    hab jetzt meine private anlage (dank ebay *gg) soweit zusammen
    PM4 audio-digital 667Hz. mit 1,25 GB Ram, 19 zoll tft-formac, 15 zoll lcd-apple, wacom A4 (250.- ebay), scanner und photodrucker und seit gestern die creativ suit premium CS2 von adobe für 499,- (schüler version)
    event. werd ich mir noch ein prozess. upgrade gönnen, weils mit RAW-Dateien schonmal bissel länger dauern kann
    aber ansonsten hab ich mittlerweile ne schnuckelige anlage und das wacom-board würde ich freiwillig nicht mehr hergeben.

    lg

    zoe
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - wacom board Forum Datum
Wacom Intuos 4 oder Intuos Pro Special Edition? Peripherie 27.10.2016
Wacom Intuos Pro: Ist eine Schutzfolie empfehlenswert? Peripherie 13.01.2016
Treiber für One by Wacom CTL-471 Peripherie 25.12.2015
Wacom Tablett - Einstellungen von LR5 auf LR6 übernehmen Peripherie 25.04.2015
Kaufberatung Wacom Grafiktablett für Fotograf Peripherie 13.01.2015

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche