W-Lan Router gesucht

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von die.katja, 16.12.2005.

  1. die.katja

    die.katja Thread Starter Gast

    Hallo

    ich suche einen W-Lan Router bei dem man die Verbindung zum internet einfach und sicher trennen kann am besten über die Menüleiste.

    lieben Gruß
    Katja
     
  2. deniz

    deniz Thread Starter Gast

    Hi Katja! :)

    Einen Router mit "Verbindung über die Menüleiste trennen" wirst Du wohl schwer finden...
    Aber die Verbindung wird sowieso normalerweise nach einer bestimmten Inaktivität getrennt.
    Auf meinem WLAN-Router ist das zum Beispiel auf 5 Minuten eingestellt...
    Und falls es bei Dir etwas schneller gehen soll, kannst Du es ja auf 1 Minuten setzen.
    Ansonsten kannst Du die Verbindung ja über das Menü des Routers trennen. :)

    deniz
     
  3. die.katja

    die.katja Thread Starter Gast

    Hallo deniz

    Das mit dem trennen soll aber meistens nicht funktionieren zumindest gibt es bei einigen immer entsprechende Warnzettel.
    Wieso kann man das nicht so machen als wenn das Modem direkt am Rechner hängt da gibt es doch auch das <---> Symbol zum Verbinden / Trennen.
     
  4. Bobs

    Bobs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    02.11.2003
    willst du nur den rechner vom wlan trennen, oder willst du den router vom netz trennen?
     
  5. flippidu

    flippidu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    25.08.2003
    Macht keinen Sinn. Router (vor allem die von SMC) gehen gerne auch mal alleine ins Internet. Da kann Dein Rechner auch ausgeschaltet sein.
    Router an Steckerleiste mit Schalter und gut ist.
     
  6. die.katja

    die.katja Thread Starter Gast

    Ich möchte die Verbindung zum Netz Trennen damit keine online Zeit anfällt.
     
  7. flippidu

    flippidu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    25.08.2003
    Das gibts wirklich nur zwei Möglichkeiten. Entweder eine Flatrate oder wenigstens einen Volumentarif besorgen, oder den Router physikalisch vom Netz trennen (DSL-Kabel abziehen oder eben Router ausschalten).
    Ich ziehe die Flatrate vor.
     
  8. MStone

    MStone MacUser Mitglied

    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    04.05.2004
    Hej,

    wenn der Router einen Zugang per Telnet bietet, dann könnte man evtl. irgendwas scriptmäßiges zum de- und aktivieren der Verbindung basteln.

    Ahoi,
    MStone
     
  9. Bobs

    Bobs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    02.11.2003
    also die router die ich bisher hatte, hatten alle nen aus-schalter. ich denke, das ist die sicherste methode. allerdings dauert es bei einigen routern 2-3 minuten bis sie nach dem einschalten wieder einsatzbereit sind.
     
  10. snoop69

    snoop69 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.621
    Zustimmungen:
    324
    MacUser seit:
    18.01.2005
    Weil der Router über WLan/Lan mit dem Rechner verbunden ist. Es gibt also keine Treiber und auch kein Programm, das den Router direkt ansprechen würde. Das Ding ist autonom und funktioniert auch ohne Rechner. Man könnte natürlich für den Router Programme basteln, die das Verbinden/Trennen vom Rechner aus ermöglichen, aber das wären dann ohnehin typischerweise Windows-Utilities....

    Flatrate ist die einzige Möglichkeit, die kostensicher und komfortabel ist.

    Ansonsten müsste man ein Skript basteln, das die Router-Seite aufruft und das Verbinden/Trennen erledigt. Dann aber unbedingt das automatische Verbinden abschalten.

    Snoop
     
Die Seite wird geladen...