W-Lan Router für 2 PCs und 2 Macs?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Hi-Fi, 19.04.2006.

  1. Hi-Fi

    Hi-Fi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.12.2005
    Ich habe 1 PC-Laptop (ohne W-Lan), 1 Powerbook (Airport), 1 Desktop-PC
    (ohne W-Lan) und kaufe demnächst ein zweiten Mac mit W-Lan.
    Kann mir jemand einen günstigen Router empfehlen, mit dem ich
    im schlimmsten Fall mit allen 4 Geräten gleichzeitig surfen kann,
    bzw. der einfach für Mac und PC zu konfigurien ist?
     
  2. -FoX-

    -FoX- MacUser Mitglied

    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    03.01.2005
    da kannst eigentlich jeden stinknormalen router mit wlan und 4-port switch nehmen.

    Mit nem LevelOne, Netgear oder Linksys bist da nicht schlecht beraten.
     
  3. Hi-Fi

    Hi-Fi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.12.2005
    Hab mich mit dem Thema noch gar nicht beschäftigt.
    Hat jemand einen Kauftipp?
     
  4. mrmac

    mrmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.09.2005
    Ich habe mit mehreren Draytek Vigor (verschiedene Geräte) gute Erfahrungen gemacht. Problemlose Installation und gute Benutzerführung.

    Es gibt allerdings günstigere Varianten.

    Privat nutze ich Apple Airport extreme Basis + Draytek Vigor in einem gemischten WLAN und LAN. Funktioniert ebenfalls problemlos (und die Airport Station sieht dazu noch gut aus.)
     
  5. SethCohen89

    SethCohen89 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.03.2006
    ich habe einen windows desktop, 1 windows laptop, und mein iBook alle am wlan, habe einen 2 Jahre alten D-LINK wlan router, funkts alles ohne probs.
     
  6. Hi-Fi

    Hi-Fi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.12.2005
    Airport Extreme war auch mein erster Gedanke.
    Dann fand ich die Station aber im Vergleich mit anderen Geräten ziemlich teuer.
    Wo liegt denn (außer in der Optik) der Vorteil bei einer Airport Station?
     
  7. MäcDeluxe

    MäcDeluxe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    07.04.2006
    habe 5 pc`s und ein macbook - und riesen probleme mit fritz box "FonWlan" hab heute ca 1,5std mit dem suport telefoniert - der nette mensch hats dann aufgegeben und sich tausendmal entschuldigt . jetzt soll ich mich an avm wenden !
     
  8. MäcDeluxe

    MäcDeluxe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    07.04.2006
    kurz die erklärung : die fritzbox sendet keine ip an den mac - keiner weis warum nicht ?!?!
     
  9. mrmac

    mrmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.09.2005
    Der einzige Vorteil, der sich aufdrängt ist die Bedienung über das Airport Dienstprogramm. Ist wirklich einfach und komfortabel, da leicht zu verstehen.

    Sonst gibt es sicher keine deutlichen Vorteile - ausser der Optik.
     
  10. Hi-Fi

    Hi-Fi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.12.2005
    @ mrmac: Okay, einfache Bedienung klingt für mich Netzwerk-Laien schon mal gut....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen