W-LAN in Hamburg

Diskutiere mit über: W-LAN in Hamburg im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. oli

    oli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    80
    Registriert seit:
    17.11.2002
    Moin - die Initiative hamburg@work hat ein kostenfreies W-LAN Netz aufgebaut - bzw. ist noch dabei. Unter der Service Nr. konnte mir keiner sagen, ob das mit Apple Betriebssystem funktioniert. Die Airportkarte - da gleicher Standard - wird unterstützt, jedoch hat ein Freund von mir an der Uni Göttingen mit dem dortigen Campus W-LAN das Problem, dass es wohl nicht das OS 10.2 Betriebssystem unterstützt.

    Bevor ich mir ne teure Airportkarte kaufe, würde ich das gerne klären: weiß da jemand Bescheid, bzw. hat sich jemand in Hamburg erfolgreich ins Netz eingeloggt?

    Vielen Dank:) O.
     
  2. oli

    oli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    80
    Registriert seit:
    17.11.2002
    Hallo? Hat sich noch niemand mit diesem dollen Hamburger W-LAN Projekt ins Netz gebeamt, ist es gar eine Ente? Wo sind die ganzen Hamburger hin...

    fragt sich O.
     
  3. cansel

    cansel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.12.2001
    Erstmal sollte ich fairneßhalber sagen, daß ich von Hamburg nichts weiß,
    da ich aus dem Süden komme...

    Trotzdem solltest du erst mal einige grundlegende Unterschiede wissen:

    Ein W-Lan kann unterschiedliche Standards haben, der gebräuchlichste,
    auf dem auch airport baisert, ist DSSS IEEE 802.11 .
    Folglich sollte dieses besagte Hamburg-Netz auf diesem Standard basieren,
    dann kannst du problemlos mit einer Airport-Karte mit bis zu 11Mbit/s
    surfen...

    Nun musst du aber folgendes in Betracht ziehen, bisher kannst du über DHCPim Internet surfen(ich meine gesetzt den Fall, du hättest alles soweit
    eingerichtet), wenn du aber, wie dein Bekannter, auf Volumes sprich Laufwerke in diesem LAN/Netzwerk zugreifen willst, ist es wie bei einem normalen Netzwerk auch entscheidend was für eine Ausgangssituation in diesem LAN herrscht.

    Das kann sehr umständlich werden, angefangen vom einfachsten Fall, daß du mit Windows-Rechnern über Samba, bzw. seit 10.2 mit einfachen Einstellungen , kommunizieren kannst, bis hin zu Netzwerken in denen z.B. Novell NetWare installiert ist, so daß du einen entsprechenden Client benötigen würdest....

    Also: Erstmal die Grundlagen überprüfen !

    Gruß :)
     
  4. oli

    oli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    80
    Registriert seit:
    17.11.2002
    cansel, danke für dein Antwort. Hab ichs richtig verstanden, für die Kompatib. Frage muss ich differenzieren:

    1. Internet surfen geht mit dem Standard - in HH = 802.11 - immer.
    2. Auf andere Rechner via LAN zugreifen benötigt versch. Protokolle = geht nicht immer?


    olles klor,
    :) O.

    Hat doch noch jemand speziell mit W-LAN Netz in HH Erfahrung, ob das hier hinhaut und es nicht nur ne farce ist?
     
  5. oli

    oli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    80
    Registriert seit:
    17.11.2002
    Benutzt keiner in Hamburg das tolle neue airport Netz von hamburg@work?? :confused: O.
     
  6. Vevelt

    Vevelt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.609
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.09.2001
    Nö, anscheinend nicht... :D

    Hast du dich schon einmal selbst informiert auf deren InternetSeite? Soweit ich da gelesen habe, reich eine "normale" WLan-Karte, so daß eine Airport-Karte auf jeden Fall geeignet wäre...

    Gruß, Vevelt.
     
  7. oli

    oli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    80
    Registriert seit:
    17.11.2002
    hallo vevelt,

    ich glaube, das Problem liegt irgendwie am VPNclient - hier kann es offensichtlich mit dem Betriebssystem harken:confused: - außerdem würde mich natürlich interessieren, ob die Sendemasten weit ausstrahlen und wie weit das Netz bereits ausgebaut ist...
     
  8. oli

    oli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    80
    Registriert seit:
    17.11.2002
    &nbs

    Hat immer noch kein Hamburger Erfahrung mit W-LAN gemacht und kann sagen, ob die Investition einer Airport-Karte was bringt?
    :( O.
     
  9. Big Hornet

    Big Hornet MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    56
    Registriert seit:
    21.11.2002
    gelöscht :cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2011
  10. FishermansFrien

    FishermansFrien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.01.2003
    airport hotspot hamburg

    hallo. bin aus hamburg, mit mac&airportcard und in der nähe eines hotspots (heussweg). habe basisstation und airportcard heute bekommen, werde es also erstmal bei mir installieren. und wenn es dort funktioniert, werde ich auch mal im maybach vorbeischauen. dann werde ich mich nochmal melden. gruss. tobi
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - LAN Hamburg Forum Datum
W-Lan und LAN Geschwindigkeit zu gering Internet- und Netzwerk-Hardware 24.09.2016
WLAN durch LAN Verbindung an Router? Achtung Noob :) Kein DLAN, Kein WLAN Repeater... Internet- und Netzwerk-Hardware 19.09.2016
Neuee W-LAN Access Points gesucht Internet- und Netzwerk-Hardware 05.09.2016
NAS - LAN - iMAC - WLAN Direktverbindung Internet- und Netzwerk-Hardware 26.07.2016
D-Link DIR-505: LAN-Kamera anschliessen? Internet- und Netzwerk-Hardware 21.06.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche