VPN-Verbindung mit RSA securID

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von SirSalomon, 09.04.2005.

  1. SirSalomon

    SirSalomon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.714
    Zustimmungen:
    98
    Registriert seit:
    26.10.2003
    Hi,

    hat einer von Euch schonmal eine VPN-Verbindung mit dem Cisco-Client herstellen können und dabei einen RSA-SecurID Token verwendet?

    An sich habe ich das ja alles soweit, nur fehlt mir die Anmeldemöglichkeit an der Firewall und die erfolgt über ein RSA-SecureID Token.

    die IP-Adresse der Firewall habe ich ja auch (ist ja schließlich mein Arbeitgeber), die Doku zum VPN-Client spricht immer von dem RSA-Client, nur finde ich keine Datei und auch RSA-SecurID selber spricht nicht vom Mac.

    Hilfe!!! :(
     
  2. balufreak

    balufreak MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.560
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    12.10.2003
    Also ich habe von meiner Bank (Credit Suisse) für das onlinebanking auch eine RSA SecureID Karte. Das ist bei mir so eine Karte mit einem Display, welche jede minute den Token wechselt. Hast du nicht auch so eine bekommen?
     
  3. SirSalomon

    SirSalomon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.714
    Zustimmungen:
    98
    Registriert seit:
    26.10.2003
    Jepp, genau die mein ich.
     
  4. barattolo

    barattolo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    29.09.2003
    hallo blufreak ... der post ist zwar ein bischen alt, aber man soll die Hoffnung ja nicht aufgeben ... habe auch eine RSA SecurID-Karte von meiner Firma und OS-X 10.4.4 ... bei der VPN-Verbindung kann ich RSA-SecurID wählen ... aber es funktioniert bei mir nicht ... bekomme kein Popup für das Passwort ... wie funktioniert dass denn bei dir ... danke für die Hilfe ciao mario
     
  5. Time4more

    Time4more unregistriert

    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    49
    Registriert seit:
    18.08.2005
    Hallo,

    habt Ihr einen vorkonfigurierten VPN Client oder muesst ihr selbst eine neue VPN Gruppe im Client erstellen.

    Falls Ihr eine VPN Gruppe erstellen muesst achtet darauf das in diesem Fall NICHT Hardware/Software Token gewählt werden darf sondern immer User und Password (auch wenn ihr einen Hardwaretoken vor euch habt).

    Gruß
    Patrick
     
  6. balufreak

    balufreak MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.560
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    12.10.2003
    Also bei ich weiss auch nicht mer so genau wie das funktioniert hat. Habe die Bank gewechselt. Aber ich habe die SecurID-Karte eh für das Onlinebanking benötigt und nicht frü VPN
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen