VPN Server erstellen mit Mac OS X

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von pain, 02.11.2006.

  1. pain

    pain Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.03.2006
    moin,

    Ich will ein VPN Server an meinem Mac einrichten, da ich nicht die Server Ver. sondern nur die normale hab, kann ich mit Hauseigenen Mitteln kein Server auf machen, weshalb ich logischer weiße eine Zusatzsoftware braucht ;p

    Ich will mit der Software einmal eine VPN Verbindung über Bluetooth zu meinem Palm einrichten, und einzelne Rechner übers iNet vernetzen.

    mfg
     
  2. xymos

    xymos MacUser Mitglied

    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    22.06.2003
    hi,


    kannst du schon, hast nur eben nicht die gui dafür ;-)
    google mal durchs netz, es gibt viele hilfstellungen dazu.


    -xymos.
     
  3. Badener

    Badener Gast

    Boah.... sorry ey - aber was sind das für Hilfestellungen? "google mal durchs netz".... ey - da brauch ich dieses Forum nimmer!

    Das ist ja fast so schlimm wie "benutze die Suchenfunktion"!

    @pain: Sorry - kann dir auch nicht weiterhelfen - aber die Antwort von xymos.... da musste ich jetzt einfach drauf antworten
     
  4. xymos

    xymos MacUser Mitglied

    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    22.06.2003
    man man ..was niagarafälle...:eek:

    Ein Forum muss nicht immer die LÖSUNG parat haben.
    Wenn man im Leben alles vergekaut bekommt, dann bleibt die "Eigenentwicklung" stehen !!!!
    Eine Hilfestellung im Ansantz kann auch genau dem entgegen wirken. Desweiteren habe ich schlichtweg bezug auf seine "falsche" Aussage genommen.

    cheers

    _xymos.
     
  5. SargNagel

    SargNagel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.05.2005
    Hallo liebe Gemeinde,

    nach tagelanger und leider erfolgloser recherche bitte ich an dieser stelle mit letzter hoffnung um hilfe. mein vorhaben:

    - zugriff von außen auf mein netzwerk (client os unabhängig)
    - sichere / verschlüsselte authentifizierung
    - sichere / verschlüsselte verbindung
    - zugriff auf dateien
    - zugriff auf dienste

    Infos zu meinem infratsruktur:

    - Internetanbindung: alice adsl2+
    - router: netgear 834gtb, erreichbar über dynamisches dns, nat aktiviert
    - macmini 1,42 (powerpc) os x (aktualisiert)
    - macmini soll vpn server werden

    ich habe das komplett-paket von 'tunnelblick' auf mac os x installiert, finde aber keine weiteren ansätze, um einen vpn server oder dienst zu starten, bzw. zu konfigurieren.

    zielführende anleitungen mit konkreten hinweisen zur implementierung of os x konnte ich weder beim viel zitierten googlen noch in diesem forum entdecken. ausschließlich wurde die client-seite umschrieben (hurra).

    ich bitte um die hilfe der gemeinde, verzichte aber gern auf die bereitstellung der links http://www.openvpn.net & www.tunnelblick.net. Dort habe ich mir bereits die zähne ausgebissen.

    ich freue mich natürlich über hinweise, sollte ich dort etwas übersehen haben, bevorzuge aber ausführliche dokumentation für anfänger im bereich vpn.

    der frust ist derzeit ziemlich hoch, ich hoffe auf euch.
    Danke schonmal im voraus.
     
  6. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Die Lösung für Dein Problem heisst OpenVPN. Wenn Du auf diese Lösung verzichtest, kann zumindest ich Dir nicht weiterhelfen.
    In den Howto-Seiten auf openvpn.net und den manpages gibt es eine sehr ausführliche Dokumentation und unter "Examples" sogar Beispielkonfigurationen. Aufgrund der hohen Konfigurierbarkeit und des Komplexität des ganzen Themas ist das natürlich relativ umfangreich, aber da kommt man wohl nicht drum herum.

    Ich empfehle Dir mit einer sehr einfachen Client-Client Konfiguration in einem geschlossenen Netz anzufangen.

    Wenn Du nicht klar kommst, solltest Du genau beschreiben, was Du bereits gemacht hast, wie Deine Netzwerkumgebung aussieht und
    welches genaue Problem auftritt. Sonst wird es kaum möglich sein, Dir zu helfen.

    HTH

    PS: Ich wäre Dir sehr verbunden, wenn Du künftig Groß-Kleinschreibung benutzt. Das erleichtert die Lesbarkeit und damit das Verstehen Deines Problems ungemein.
     
  7. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    113
    MacUser seit:
    10.03.2005
    Und dann wäre da noch Hamachi.
     
  8. Pingu

    Pingu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.894
    Zustimmungen:
    341
    MacUser seit:
    04.08.2003
    Also maceis kann ich da beipflichten. Denn man muss eigentlich der Anleitung nur Schritt für Schritt folgen: http://openvpn.net/howto.html#vpntype
    Mann kann sogar die Befehle 1:1 abschreiben und muss sich keine Gedanken gross dazu machen.
    Im Gegenteil, als ich damals dem nicht 1:1 gefolgt bin, hatte es nicht geklappt. Inzwischen weiss ich wieso. Daher allen Befehlen 1:1 folgen. Während dessen versteht man mehr und mehr und kann sich dann auch mit den zusätzlichen Möglichkeiten auseinander setzen.

    Wenn Dir das immer noch zu kompliziert ist, dann kauf ein Buch, z.B. http://www.amazon.de/dp/3898643964/?tag=macuser0a-21

    Das war auch ein sehr hilfreiche Antwort.
    Übrigens muss ich Dir Recht geben. Ich habe meine Probleme noch nie wirklich mit Hilfe eines Forums gelöst (Frage gestellt). Ich habe sie immer mit Hilfe von Google bzw. der Suchfunktionen von verschiedenen Foren (Apple Discussions, Apple Support, MacUser) gelöst. So etwas nennt man eigenständiges Arbeiten und nur so lernt man auch dazu, weil man sich mit dem Problem beschäfftigt. Insbesondere verfestigt sich damit auch das Wissen. Denn erarbeitet Wissen vergisst man nicht so schnell wie vorgesetztes Wissen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2006
  9. Badener

    Badener Gast

    OK - akzeptiert. Und was machst Du dann in diesem Forum? Offensichtlich brauchst Du es ja nicht - viel Spaß bei google und im Internet. Auf Wiedersehen!
     
  10. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Was ist denn Euch für eine Laus über die Leber gelaufen?

    Können wir uns darauf einigen, hier primär den fachlichen Teil der Diskussion zu betreiben und das Übrige entweder per PN oder im Feedbackforum abzuwickeln?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen