VPC 7 + Apache OS X

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von ThaHammer, 04.07.2006.

  1. ThaHammer

    ThaHammer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    01.06.2004
    Wie komme ich vom Virtual PC 7 auf meinen Apache Server? Irgendwie klappt das nicht bei mir! Habe Virtual Switch aktiviert, aber wie geht es dann weiter? :( :o
     
  2. lindic

    lindic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    20.11.2004
    Hast du bei Gemeinsam genutzte Ordner auf der rechten Seite unter Automatisch gemeinsam nutzen alles angehakt (lokale Volumes, Netzwerkvolumes, Austauschbare Datenträger)?

    Das sollte eigentlich reichen, der Apache ist logischerweise dann unter der IP des Mac OS erreichbar und nicht per localhost.
     
  3. ThaHammer

    ThaHammer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    01.06.2004

    Siehste das habe ich nicht ausprobiert! Gute Idee!
     
  4. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Man braucht keine gemeinsam genutzten Ordner, um über die virtuelle Netzwerkverbindung auf den Mac zuzugreifen.
    Konfiguriere auf dem Gast PC die Internetverbindung und benutze dann den Mac wie von einem normalen PC im LAN aus (also über IP).
     
  5. ThaHammer

    ThaHammer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    01.06.2004
    OK, den PC bekomme ich per DHCP ins Internet. Brauche ich da nicht zwei verschiedene IP Adressen? Eine für den MAc eine für den PC?
     
  6. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Doch, brauchst Du bei "Virtueller Switch".
     
  7. ThaHammer

    ThaHammer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    01.06.2004
    Na ich werdes es hernach gleich ausprobieren.
     
  8. ThaHammer

    ThaHammer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    01.06.2004
    Also, jetzt habe ich ein Problem! Ein etwas komisches Problem!

    Mein DSL Router (+Modem + Wlan) hat eine fest eingetragene Netzwerkadresse. Dann vergibt er für einen kleinen fest eingestellten Bereich die IP Adressen per DHCP an die Clients. Wenn ich jetzt VPC7 auf DHCP einstelle bekomme ich immer eine Netzwerkadresse die komplett auserhalb meines eingestellten DHCP Bereiches liegt, auch wenn noch was frei ist. Dazu kommt noch das ich mit einer ganz anderen IP Adresse auf meinen Router komme. Die kenne ich aus dem Systemfehlerprotokoll von Windows. Da steht auf einmal ne komische IP aus dem C-Bereich drin, die gab ich mal ein und landete am Router. Ich komme zwar ins Internet, aber beim Versuch die selbe Adresse wie der MAC selber zu bekommen, kommt ne Fehlermeldung vom DHCP Server und ich kriege eine komplett andere Adresse zugewiesen.
     
  9. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Ich würde im virtuellen PC die Adressen manuell vergeben.
    Das sollte immer klappen.
     
  10. ThaHammer

    ThaHammer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    01.06.2004
    Momentan komme ich ja ins Internet, muss das über einen Server Online erledigen. Geht auch, treibt halt den Traffic in die Höhe!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - VPC Apache
  1. MilchKaffee
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    538
  2. sterophonik
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    328
  3. Gray
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    340
  4. fuppel
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    348

Diese Seite empfehlen