Vortragszeit in Powerpoint anzeigen

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Kobi Wan, 22.03.2005.

  1. Kobi Wan

    Kobi Wan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    29.06.2004
    Hey Folks,


    hat jemand nen Tool parat, mit dem ich in Powerpoint die schon abgelaufene Vortragszeit anzeigen kann??
    Also quasi während Bildschirmpräsentation einblenden, wie lange dieselbige schon läuft??
    Bin zwar relativ PPT-erfahren, aber sowas hab ich noch nicht gefunden (/gebraucht)... Dürfte auch schwierig sein, weil es ja folienübergreifend arbeiten müßte...
    Nur falls jemand ne Idee hat, einfach mal posten... ;)

    Bis denne
     
  2. Horror

    Horror MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    03.02.2003
    Sofern du Office 2004 nutzt: dort gibt es die Referenten-Tools. Die machen das Verlangte.

    Dirk

    P.S.: *zeigefingerheb* Gehört nicht in die Bar ;)
     
  3. Kobi Wan

    Kobi Wan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    29.06.2004
    Oh, sorry!!!
    Da achte ich doch drauf wo ich was hinschreib und dann doch ins falsche Gebiet... Vielleicht kann der Mod das ändern?! Danke! :)
    Ansonsten sind die Referententools anscheinend nur für den Referenten!! Ich wollte aber den Zuschauern die Zeit zeigen... Werde es wohl nun irgendwie mit GIFs lösen... mal schaun...
     
  4. elim

    elim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.540
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    08.12.2003
    Warum willst Du den Zuschauern die Zeit anzeigen???
     
  5. netzwerk

    netzwerk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.12.2004
    Vielleicht möchter er ihnen zeigen, wie lang eine Minute sein kann :D

    Nein aber mal im Ernst: Vielleicht hat die Zeit in seinem Vortrag eine besondere Bedeutung.
     
  6. songliner

    songliner Gast

    Äh, ich hoffe, dass Du die Zeitinformation für die Inhalte Deiner Präsentation benötigst. Ansonsten gehört es zu den absoluten Todsünden einer Präsentation, den Zuschauer durch eine wie auch immer geartete Zeitangabe von den Inhalten abzulenken...
     
  7. elim

    elim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.540
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    08.12.2003
    So ist es. Bei einer Präsentation sollte nix zappeln, ticken oder wackeln! :D

    P.S. Hi!
     
  8. Kobi Wan

    Kobi Wan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    29.06.2004
    Also, ich will den Zuschauern ermöglichen zu sehen, wie lange sie noch meinem Vortrag lauschen müssen, bzw. wann sie wieder aufwachen sollten um zu applaudieren... ;-)
    Nee, ist einfach nur zwischendurch ganz nützlich, aber wenn nicht dann nicht...
    Und: Klar, es sollte möglichst wenig ablenken - völlig richtig!! Aber das Problem ist vielleicht dann gar nicht Powerpoint, sondern der leuchtende Apfel.... ;-)
     
  9. Kobi, ich schieb dich mal in "Open Office", da solltest du besser aufgehoben sein … :)
     
  10. elim

    elim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.540
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    08.12.2003
    In diesem Fall ist es besser, wenn Du unten rechts einfach den aktuellen Folienstand für jede Folie anzeigst. Also z.B. Folie 7/30, 8/30 usw. So merken die Zuschauer auch, wie lange sie in etwa noch lauschen müssen...

    Grüße
    elim
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen