VORSICHT FALLE: iMac......

Dieses Thema im Forum "MacUser Technik Bar" wurde erstellt von krzyz, 17.12.2004.

  1. krzyz

    krzyz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Hallo!

    Eigentlich hört sich meine Frage/Geschichte harmlos an, aber das ich nicht der Fall, so glaube ich. Schaut hier:

    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=64088

    Und was meint ihr?

    Ich komme nämlich zu der Erkenntnis, dass der Apple (nicht nur Apple) etwas verkauft, was nicht einmal richtig funktioniert oder eingesetzt werden kann, obwohl es doch so versprochen oder mindestens angedeutet wird. Wenn ich nämlich einen DVD-R / -RW - Brenner in einen iMac eigebaut bekomme, dann nicht nur dafür, auf den DVD-RW Daten zu speichern, sondern auch meine DVD-Filme, oder? Es wird doch so viel Werbung damit gemacht, was man alles mit Urlaubsvideos machen kann, und nun, wenn sie auf DVD-RWs gebrannt werden (z.B. zu Probe), dann ließt diese kein iMac mehr. Komisch nicht wahr? Ich fühle mich jedenfalls sehr veräppelt, falls das tatsächlich so sein sollte.

    Übrigens, wundert mich sehr, das dies noch keiner bemerkt hat. hmm..?

    Gruß
    krzyz
     
  2. blipper

    blipper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    137
    MacUser seit:
    15.06.2003
    Kompatibilitätsprobleme gibt es auch Windows-Seitig. Ist insofern nix neues.

    Ich dachte auch immer, dass man mit einem DVD-Brenner eine DVD brennen kann, und die dann an einem DVD-Player anschauen. Offenbar bin ich technisch zu naiv.

    Alex
     
  3. krzyz

    krzyz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Die DVD-RWs werden auch mit anderen stationären DVD-Playern abgespielt nur nicht mit dem von iMac, also mit dem sie selbst gebrannt wurden, das ist doch nicht normal, das ist fast ein Widerpruch in sich. Und dann ist der DVD-RW-Brenner zu 50% nutzlos.
     
  4. j-man

    j-man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.092
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    10.03.2004
    Ich meine, dass auf seine eigenen Threads verlinken ziemlicher Käse ist. kopfkratz
     
  5. ricky2000

    ricky2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.840
    Zustimmungen:
    60
    MacUser seit:
    20.10.2003
    Hab dir in dem anderen Thread geantwortet.
    Du hast offensichtlich irgendwo ein Problem, jeder Brenner kann die Medien lesen, die er gebrannt hat.
     
  6. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    ich auch :rolleyes:

    ww
     
  7. ricky2000

    ricky2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.840
    Zustimmungen:
    60
    MacUser seit:
    20.10.2003
    Wobei ich es noch nerviger finde, wenn jemand wie hier "Lug und Trug" schreit, nur weil etwas nicht so funktioniert wie erwartet, aber nach nem einfachen Fehler aussieht.
     
  8. Draco.BDN

    Draco.BDN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    02.12.2004
    Bei DVDs ist das unter Windows echt ein Problem... Eine Fifty Fifty Chance...
    Apple wird auch davon bestimmt manchmal betroffen sein...
     
  9. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.464
    Zustimmungen:
    319
    MacUser seit:
    19.11.2002
    ... wieder mal eine völlig aus der Luft gegriffene und dämliche Statistik ;)
    Ich hab jahrelang unter Windows und Linux DVDs gebrannt und mit dem Betriebssystem hat so etwas überhaupt nichts zu tun. Ob eine DVD nach dem Brennen in einem Standalone DVD-Player abgespielt wird ist zu 100% eine Frage der Hardware - nämlich der des Players.
    Mein alter DVD-Player beispielsweise hat wunderbar DVDs, DVD+Rs und DVD+RWs abgespielt, aber weder DVD-Rs noch DVD-RWs - und schreie ich sofort Betrug und denke mir Statistiken aus? Im übrigen sind speziell bei DVD-Brennern die verwendeten Medien entscheidend - manche Brenner mögen mit manchen Medien überhaupt nicht und produzieren ausschließlich Ausschussware.

    Technische Defekte am Brenner sind diesbezüglich natürlich ausgeschlossen, so etwas kann immer mal passieren und passiert leider auch. Die Frage ob so etwas passieren darf ist eine ganz andere, aber Fakt ist, dass es nun mal passiert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.2004
Die Seite wird geladen...